Herzlich Willkommen im Fachbereich Amerikanistik!

Wilkommen

Die Amerikanistik in Eichstätt ist ein interdisziplinäres Fachgebiet, das ein umfassendes Verständnis der nordamerikanischen Literaturen und Kulturen von der frühen Kolonialzeit bis zur Gegenwart anstrebt Mit einem besonderen Schwerpunkt auf critical race theory und diaspora studies untersucht das Studienprogramm die Vielfalt der Literaturen in den USA und Kanada aus multiethnischen, postkolonialen, regionalen/transnationalen und vergleichenden Perspektiven und spiegelt damit die Internationalisierung der Amerikanistik in den letzten Jahren wieder.

Unsere Forschung und Lehre reflektieren darüber hinaus die vielfältigen Wechselbeziehungen zwischen den verschiedenen Medien: visuelle und auditive Kulturen (Fotografie, Film, Radio, Musik, Fernsehen) werden ebenso untersucht wie Drama und Theater, Performance, und Architektur. Um diese große Vielfalt an textlichen, visuellen, auditiven, materiellen, sowie performativen Manifestationen und Interpretationen amerikanischer Erfahrungen zu erforschen, arbeitet die Amerikanistik Eichstätt mit Ansätzen aus der Literatur- und Kulturwissenschaften sowie Ansätzen aus der Medientheorie und Mediengeschichte sowie der Raumtheorie.

Solidarität

Der Lehrstuhl für Amerikanistik stellt für Studierende und alle Interessierten eine breite Auswahl an Empfehlungen zu Literatur, aktuellen Erscheinungen, Hör- und Bildmaterial sowie weiterführenden Links zur Verfügung, die eine vertiefte Auseinandersetzung ermöglichen sollen. Sie finden den Zugang auf unserer englischsprachigen Webseite. Wir arbeiten kontinuierlich an der Erweiterung und Fortführung dieser Empfehlungen und laden alle BesucherInnen dazu ein, regelmäßig diese Webseite zu besuchen.

Bitte folgen Sie diesen beiden Links:

Homepage American Studies (english)

BLM Reading Recommendations