Aktuelles

Eröffnung des Graduiertenkollegs "Practicing Place"

Gruppenbild des Graduiertenkollegs

Das Graduiertenkolleg "Practicing Place" wurde am 15. Juli 2021 mit einem Festakt offiziell eröffnet. Für den Pressebericht klicken Sie bitte hier.

BAA-Vorstandswahl

Prof. Dr. Kerstin Schmidt wurde zur stellvertretenden Direktorin der Bayerischen Amerika-Akademie gewählt.

Für mehr Information zur BAA klicken Sie bitte hier.

Buchvorstellung und Diskussion: “Empire of Ruins” mit Miles Orvell

Am 1. Juni 2021, um 19:00 Uhr, wird Miles Orvell (Temple University) sein neustes Buch, Empire of Ruins: American Culture, Photography, and the Spectacle of Destruction (Oxford UP, 2021), vorstellen und mit Prof. Dr. Kerstin Schmidt besprechen.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Bayerischen Amerika Akademie.

Weitere Informationen und den Link zum Livestream finden Sie auf der Homepage des Amerikahauses: amerikahaus.de.

Prof. Orvell ist Kooperationspartner im DFG-Graduiertenkolleg 2589 "Practicing Place".

K'Universale 2020/21: Zur Frage der Solidarität: Konzepte-Kontroversen-Perspektiven

Banner K'Universale: Zur Frage der Solidarität

Insbesondere im Kontext multipler Krisen erfährt die Idee der Solida- rität verstärkte Aufmerksamkeit. Forderungen nach „mehr Solidari- tät“ sind auch heute allgegenwärtig, und „mehr Solidarität“ wird, bisweilen leichtfertig und unhinterfragt, als vielversprechender, wenn nicht einzig tragfähiger Lösungsansatz in herausfordernden Zeiten dargestellt. Ziel der Vorlesungsreihe zur Frage der Solidarität ist eine kritische und multiperspektivische Kontextualisierung dieser ‚großen Idee’, die historische und aktuelle Kontroversen in den Blick nimmt, sozio-kulturelle und epistemisch-politische Voraussetzungen aus- leuchtet und Problemlagen des Solidaritätsbegriffs nahebringt.

Die interdisziplinäre und internationale Vorlesungsreihe mit Vorträgen aus Philosophie, Soziologie, Theologie, Geschichte, Wirtschaftswis- senschaft, Amerikanistik, den Postkolonialen Studien sowie den Gender Studies stellt kritische Perspektiven zu Grenzen und Mög- lichkeiten von Solidarität zur Diskussion.

Die Vorträge finden jeweils montags abends um 18:15 statt und können über die YouTube und Facebook kanäle der Katholischen Universität verfolgt werden.

Das Programm mit Informationen zu den einzelnen Vorträgen können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ku.de/solidaritaet.

Idee und Konzept: Prof. Dr. Kerstin Schmidt und Prof. Dr. Joost van Loon, Organisation: Dr. Michael Winklmann

Kontakt: michael.winklmann@ku.de

 

AKTUELL: DFG Graduiertenkolleg "Practicing Place"

Das erste DFG-geförderte Graduiertenkolleg an der KU, Practicing Place: Soziokulturelle Praktiken und epistemische Konfigurationen, öffnet seine Pforten im nächsten Sommersemester 2021 unter der Beteiligung der Amerikanistik (Prof. Dr. Kerstin Schmidt und Dr. Nathalie Aghoro). Erste Informationen finden sich hier.

AKTUELL: Ausschreibungen für eine wissenschaftliche Mitarbeiterstelle (Postdoc) (m/w/d), 10 wissenschaftliche Mitarbeiterstellen (Doktorand) (m/w/d) und eine Koordinatorenstelle (m/w/d) finden sich hier.

 

Neues Austauschprogramm mit der Weber State University, Ogden, UT, USA

Ogden

Website Weber State University: https://www.weber.edu

Department of English Language and Literature: https://www.weber.edu/English

Für ausführliche Informationen kontaktieren Sie das KU International Office: student.exchange(at)ku.de or outgoing(at)ku.de

Akademische Auszeichnungen für Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls für Amerikanistik

Akademische Auszeichnung für die Mitarbeiterinnen des Lehrstuhls:

Dissertationspreis 2017 der Bayerischen Amerika-Akademie für Nathalie Aghoro für Ihre Dissertation “Sounding the American Novel.”

„Max Kade Distinguished Visiting Professorship“ für Dr. Julia Faisst im Sommersemester 2018 an der University of Notre Dame in Indiana. Julia Faisst unterrichtete ein Seminar zum Thema „Comparative Commemoration of Genocide“ und stellte Ihr Habilitationsprojekt „Precarious Belongings: The Unmaking of the American Home, 1980-Now" vor.

Nicole Schneider erhielt von der Bayerischen Amerika-Akademie das "Yale University Post-Graduate Research Fellowship 2017" im Rahmen Ihrer Dissertationsarbeit „Visual Protest, Viral 
Images, and Virtual Participation: Protest
 Photography in Contemporary U.S. Media“.