Weiterbildungsmöglichkeiten an der KU

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt bietet nicht nur die Möglichkeit zum Erststudium. An der Universität können auch zahlreiche zusätzliche Qualifikationen erworben werden. Nähere Details hierzu finden Sie im Folgenden.

Angebote

Weiterbildende Masterstudiengänge

Sozialinformatik

Dieser Studiengang ist berufsbegleitend und kostenpflichtig. Zulassungsvoraussetzungen für diesen Studiengang sind ein erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss und eine in der Regel mindestens einjährige einschlägige qualifizierte Berufstätigkeit. Nähere Details finden Sie hier.

Hochschulzertifikate

Learning Facilitator

Das Zertifikatsstudium wird in Kooperation mit Jesuit Worldwide Learning online angeboten und verfolgt das Ziel, den Studierenden anwendungsorientiertes Wissen im Bereich eines ganzheitlichen Lehr-Lernkonzepts zu vermitteln. Bei erfolgreicher Teilnahme endet das Studium mit der Erteilung eines Zertifikats. Studierende können nach diesem Abschluss unterstützende lehrende Tätigkeiten bei Hilfsorganisationen übernehmen. Die Unterrichtssprache ist Englisch. Nähere Details finden Sie hier.

Postgraduale Studien in Erwachsenenbildung

Die Postgradualen Studien in Erwachsenenbildung ermöglichen interessierten Studierenden und bereits im Beruf stehenden Erwachsenen die Möglichkeiten einer umfassenden pädagogischen Weiterqualifizierung. Sie werden in Form von postgradualen Modulstudien/weiterbildenden Studien angeboten. Nähere Details finden Sie hier.

Nachhaltige Bildung an katholischen Schulen auf der Grundlage des Marchtaler Plans

Das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot der KU Eichstätt-Ingolstadt in Kooperation mit dem Katholischen Schulwerk in Bayern reagiert auf die großen Herausforderungen, denen Schulen gegenwärtig unterworfen sind. Ziel der Marchtaler-Plan-Pädagogik ist eine verantwortungsbewusste Gestaltung der Mitwelt sowie die Entfaltung von Individualität und Personalität unter Berücksichtigung reformpädagogischer Strukturelemente. Das Weiterbildungszertifikat richtet sich v.a. an Lehrkräfte der Mitgliedsschulen des Katholischen Schulwerks. Nähere Details finden Sie hier.

Fachseminare

eEducation-Tools

Das Blended-eLearning-Angebot richtet sich an Lehrkräfte aller Schultypen unabhängig vom Unterrichtsgegenstand. Der Fokus dieses Kurses liegt auf dem didaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Lernwelten. Nach erfolgreichem Absolvieren der 4 Kurswochen erhalten die Teilnehmenden eine zertifizierte Teilnahmebestätigung. Nähere Details finden Sie hier.

Weiterbildungsangebote für Studierende

Zusatzqualifikation Religiöse Bildung und Pastoral

Dieses Zusatzstudium an der Fakultät für Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit richtet sich an Studierende im BA Soziale Arbeit, im BA Bildung und Erziehung in der Kindheit (BEK) und in anderen pädagogischen Studiengängen. Begleitend zum regulären Studium ist dies ein attraktives Studienprogramm mit theologisch-pastoralen Grundlagen, in welchem Orientierungswissen erworben werden kann, das hilft, sich in kirchlichen und religionsaffinen Arbeitsfeldern sicher zu bewegen. Nähere Details finden Sie hier.

Sprachqualifizierung und Integrationscoaching

Dieses Modul- und Zusatzstudium beschäftigt sich mit den Themen Sprachqualifizierung und Integrationscoaching im Kontext Flucht und Migration und richtet sich an alle Interessierten, die Migrantinnen, Migranten, Geflüchtete und Geflohene bei einer Neuorientierung in Deutschland unterstützen möchten. Ziel ist es, Absolventinnen und Absolventen auf außerschulische Berufsfelder in den Bereichen der Sprach- und Integrationsarbeit mit Flüchtlingen vorzubereiten. Nähere Details finden Sie hier.

Zusatzstudium "Nachhaltige Entwicklung"

Das Zusatzstudium „Nachhaltige Entwicklung“ bietet allen Studierenden ab dem 3. Bachelorsemester die Möglichkeit, sich mit Zukunftsfragen wie Klimawandel, Flucht, Globale Ungerechtigkeiten, Globalisierung, Biodiversitätsverlust usw. während Ihres Studiums an der KU vertieft auseinanderzusetzen und sie mit Ihrem Fachstudium zu verknüpfen. Sie erwerben Wissen sowie wichtige Kompetenzen für Ihre zukünftige Tätigkeit und für eine Mitgestaltung einer nachhaltigen Entwicklung. Nähere Details finden Sie hier.

Studium als Gasthörer/-in

Besonders beliebt bei Senior/-innen, aber auch bei Berufstätigen oder Wiedereinsteigern, sind die Angebote zur individuellen Weiterbildung und Wissensvertiefung ohne Prüfungsstress und Leistungsdruck. Prinzipiell stehen Gasthörer/-innen alle Lehrveranstaltungen offen - allerdings haben Regelstudenten bei Teilnehmerbeschränkungen Vorrang. Die Semestergebühr für Gasthörer/-innen richtet sich nach der Anzahl der ausgewählten Veranstaltungen. Besonders gefragt sind die klassischen Geisteswissenschaften wie zum Beispiel Geschichte, Klassische Archäologie, Kunstgeschichte, Philosophie oder Fremdsprachen. Nähere Details finden Sie hier.