Publikationen

Aktuelle Arbeitspapiere

  • Gamm, M., Heckemeyer, J., Koch, R. (2018). Profit shifting and the marginal tax rate: What determines the shift-to-loss effect. SSRN-Arbeitspapier: ssrn.com/abstract=3172293.
  • Koch, R. (2014). Tax rate differences, tax status and the capital structure choice within multina-tional corporate groups. SSRN-Arbeitspapier: ssrn.com/abstract=3172273.

Veröffentlichungen in referierten Fachzeitschriften

  • Reiter, F., Langenmayr, D., & Holtmann, S. (2021). Avoiding taxes: banks’ use of internal debt. International Tax and Public Finance, 28(3), 717-745
  • Gamm, M, Holtmann, S., Koch, R. (2020). Die Besteuerung von Immobilien-Publikumsfonds nach dem InvStRefG - Eine steuerliche Vorteilhaftigkeitsanalyse, Steuer und Wirtschaft (StuW) 97(4), 368-380
  • Graßl, B., Koch, R. (2020). Die unilateralen Maßnahmen zur Digitalsteuer – Rechtliche Einordnung und wirtschaftliche Belastung, Steuer und Wirtschaft (StuW) 97(4), 293-316
  • Holtmann, S. (2020). Tax Avoidance Using Hybrid Financial Instruments Among European Countries, British Tax Review Issue 2, 217-240
  • Oestreicher, A., Koch, R., Vorndamme, D. (2012). Reforming inter-period loss-offset provi-sions. Die Betriebswirtschaft, 72(6), 487-503
  • Oestreicher, A., Koch, R. (2012). Taxation and corporate group structure – Evidence from a sample of European multinationals. Schmalenbach Business Review, 64(4), 254-280
  • Oestreicher, A., Koch, R. (2011). The revenue consequences of using a Common Consolidated Corporate Tax Base to determine taxable income in the EU member states. FinanzAr-chiv: Public Finance Analysis, 67(1), 64-102
  • Oestreicher, A., Spengel, C., Koch, R. (2011). How to reform taxation of corporate groups in Europe, World Tax Journal, 3(1), 5-38
  • Oestreicher, A., Koch, R. (2010). The determinants of opting for the German group taxation regime with regard to taxes on corporate profits. Review of Managerial Science, 4(2), 119-147
  • Oestreicher, A., Klett, M., Koch, R. (2008). Empirisch basierte Analyse von Auswirkungen der Unternehmensteuerreform 2008 mit Hilfe unternehmensbezogener Mikrodaten. Steuer und Wirtschaft, 2008, 15-26

Weitere Veröffentlichungen

  • Graßl, B., & Giese, H. (2021). Die Überwälzung einer Digitalsteuer und deren Auswirkung auf Umsatzrendite und ETR. Beck. digitax, 2(1), 13-22
  • Giese, H., Graßl, B., Holtmann, S., Krug, P. (2020). Steuerliche Entlastungsmöglichkeiten für kleine und mittlere Unternehmen wegen der COVID-19-Pandemie – Kann das Steuersystem Solidarität in der Gesellschaft fördern?, DStR 58(15-16), 752-760
  • Graßl, B., & Koch, R. (2020). Einordnung umsatzbasierter Steuern nach der aktuellen EuGH-Rechtsprechung und die Relevanz für unilaterale Digitalsteuern. IStR, 645-653
  • Graßl, B., & Früchtl, F. (2020). Die steuerliche Behandlung und Belastung eines Rückkaufs und Verkaufs von Lebensversicherungsverträgen. BB, 2646-2652
  • Koch, R., Langenmayr, D., Holtmann, S. (2020). Masterstudiengang "Taxation" an der WFI - Ingolstadt School of Management, beck.digitax 5/2020
  • Koch, R., Langenmayr, D., Holtmann, S. (2020). Informationen für Studium und Beruf: Masterstudiengang "Taxation" an der WFI - Ingolstadt School of Management, Wirtschaftswissenschaftliches Studium 49, 51-52
  • Koch, R., Langenmayr, D. (2020). Der steuerliche Umgang mit Verlusten: Reformoptionen für die Corona-Krise, Wirtschaftsdienst 100, 367-373
  • Graßl, B., Koch, R. (2019). Unilaterale Initiativen zur Einführung von Digitalsteuern. IStR, 28(22), 873-888
  • Graßl, B., & Schmolke, B. (2018). Finale Betriebsstättenverluste nach dem EuGH-Urteil Bevola. Die Unternehmensbesteuerung, 11(10), 575-581
  • Oestreicher, A., Vorndamme, D., Hohls, S., Koch, R. (2012). Aufkommenswirkungen einer Ab-schaffung des Ergebnisabführungsvertrags bei der ertragsteuerlichen Organschaft. Inst. Finanzen und Steuern Nr. 482, Berlin.
  • Koch, R. (2010). Die Aufkommens-und Belastungswirkungen alternativer Vorschläge zur Re-form der Konzernbesteuerung in Europa. Lang, Frankfurt am Main.