Forschung - Publikationen von Univ.-Prof. Dr.mult. Anton Burger

I Monographien

Wertorientiertes Controlling, Verlag UTB, München 2016. (Niels Ahlemeyer / Anton Burger).

Internal Control für Führungskräfte, Oldenbourg Verlag, München 2012. (Anton Burger / Heinrich Schmelter)

Börsenkurse und angemessene Abfindung, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2012.

Unternehmensethik und Erstes Testament. Eine bundestheologische Analyse unter besonderer Berücksichtigung der positiven Emotionalität, Logos Verlag, Berlin 2010.

Beteiligungscontrolling, Oldenbourg Verlag, München 2010 (2. Aufl.). (Anton Burger / Philipp Ulbrich / Niels Ahlemeyer)

Fallstudienbuch Beteiligungscontrolling. München und Wien, 2008. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer / Philipp Ulbrich)

Beteiligungscontrolling. München 2005. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Risiko-Controlling, R. Oldenbourg Verlag, München 2001. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Jahresabschlußanalyse, R. Oldenbourg Verlag, München 1995.

Kostenmanagement. R. Oldenburg Verlag, München 1994 (1.Aufl.), 1995 (2.Aufl.), 1999 (3. Aufl.).

Entscheidungsorientierte Kostenrechnung für die flexibel automatisierte Fertigung, Schäffer-Poeschel Verlag, Stuttgart 1992. (Habilitationsschrift)

Unternehmenskrise und Unternehmenssaneriung. Eine betriebswirtschaftliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Insolvenztatbestände und der Sanierungsfähigkeit, Verlag Dr. Kovac, Hamburg 1988 (1. Aufl.), 1995 ((2. Aufl.). (Dissertation)

II Beiträge in Zeitschriften und Sammelwerken

Bewertungsprobleme bei der Überschuldungsprüfung. In: Journal für Betriebswirtschaft, 38. Jg., 1988, S. 119 - 137.

Entwicklungslinien der Rechtsprechung zum Überschuldungstatbestand. In: Wirtschaftsrechtliche Blätter, 2. Jg., 1988, S. 144 - 147.

Gleichverteilungsregel und Kreditsicherheiten. In: Bank-Archiv, 36. Jg., 1988, S. 973 - 982.

Zahlungsschwierigkeiten und ihre insolvenzrechtliche Bedeutung. In: Die Aktiengesellschaft, 33. Jg., 1988, S. 286 - 293.

Zur Reform der konkursrechtlichen Verteilungsregeln. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 18. Jg., 1989, S. 224 - 229.

Zur Revisionshypothese in entscheidungsorientierten Kostenrechnungen. In:Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 59. Jg., 1989, S. 957 - 967.

Marktwirtschaft und Unternehmenskrise. In:Wirtschaftspolitische Blätter, 36. Jg., 1989, S. 601 - 611.

Die Entscheidungsrelevanz von Fixkosten, Fixleistungen und Deckungsvorgaben. In: Die Betriebswirtschaft, 51. Jg., 1991, S. 649 - 656.

Zahlungsunfähigkeit und drohende Zahlungsunfähigkeit nach der geplanten Insolvenzordnung (InsO). In: Der Betrieb, 45. Jg., 1992, S. 2149 - 2152.

Entscheidungsrelevante Fixkosten? In: Die Betriebswirtschaft, 52. Jg., 1992, 722 - 723.

Konstruktionsbegleitende Kostenrechnung bei flexibel automatisierter Fertigung (Teil I: Der inhaltliche Ansatz, Teil II: Der praktische Ausbau). In: krp - Zeitschrift für Controlling, o. Jg., 1993, S. 18 - 26.

Das deutsche "einheitliche Insolvenzverfahren" unter besonderer Berücksichtigung des Insolvenzplans. In: Gläubigerschutz, Betriebswirtschaftslehre und Recht, Festschrift für Otmar Koren, hrsg. von G. Seicht, Wien 1993, S. 363 - 396.

Kostenorientierte Produktionsplanung und -steuerung bei flexiblen Fertigungssystemen. In: Handbuch Produktionsmanagement, hrsg. von H. Corsten, Wiesbaden 1994, S. 459 - 476.

Rating von Unternehmen mit neuronalen Netzen. In:Betriebs-Berater, 49. Jg., 1994, S. 869 - 872. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Kostenorientierte Reihenfolgeplanung bei flexibel automatisierter Fertigung. In: krp - Zeitschrift für Controlling, o. Jg., 1994, S. 181 - 188.

Zur Klassifikation von Unternehmen mit Neuronalen Netzen und Diskriminanzanalysen. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 64. Jg., 1994, S. 1165 - 1179.

Plädoyer für eine theoretische Fundierung der Jahresabschlußanalyse. Anmerkungen zur Stellungnahme von Jörg Baetge, Clemens Krause und Peter Mertens. in: Die Unternehmung im internationalen Wettbewerb, hrsg. von L. Schuster, 1994, S.277 - 297. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Probleme der vergleichenden Jahresabschlußanalyse. Die Bereinigung der Eigenkapitalquote in Jahresabschlüssen japanischer, US-amerikanischer und deutscher Unternehmen. In: Die Unternehmung im internationalen Wettbewerb, hrsg. von L. Schuster, 1994, S. 277 - 297. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Der Vergleich japanischer und US-amerikanischer mit deutschen Unternehmen anhand von Jahresabschlußkennziffern. In: Die Wirtschaftsprüfung, 47. Jg., 1994, S. 406 - 414. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Der Insolvenzplan im neuen Insolvenzrecht. In: Der Betrieb, 47. Jg., 1994, S. 1833 - 1837. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

The Insolvency Plan in the New German Insolvency Law. In: Insolvency Law & and Practice, Vol. 11, No. 1, 1995, S. 8 - 13. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Abschreibungen. in: Handwörterbuch des Bank- und Finanzwesens, hrsg. von W. Gerke und M. Steiner, 2. Aufl., Stuttgart 1995, Sp. 7 - 17.

Die Auslösetatbestände im neuen Insolvenzrecht. In: Betriebs-Berater, 50. Jg., 1995, S. 261 - 266. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Kreditsicherheiten im neuen Insolvenzrecht. In: Die Aktiengesellschaft, 40. Jg., 1995, S. 57 - 60. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Der Insolvenzverwalter im neuen Insolvenzrecht. In: Die Wirtschaftsprüfung, 48. Jg., 1995, S. 69 - 81. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Kreditsicherheiten, Kostenbeiträge und Überbesicherung im neuen Insolvenzrecht. In:Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 65. Jg., 1995, S. 411 - 423. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Die Überschuldung im neuen Insolvenzrecht. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 24. Jg., 1995, S. 226 - 231. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Die Vermögensverwertung im neuen einheitlichen Insolvenzverfahren. In:Die Betriebswirtschaft, 55. Jg., 1995, 693 - 706. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Die vergleichende Jahresabschlußanalyse österreichischer und US-amerikanischer Unternehmen. In: Journal für Betriebswirtschaft, 45. Jg., 1995, S. 179 - 189. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Internationale Jahresabschlussanalyse. In: Der Schweizer Treuhänder, 69. Jg., 1995, S. 561 - 568. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Kostenmanagement mittels Wertanalyse. In: krp - Zeitschrift für Controlling, o. Jg., 1995, S. 145 - 151. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Zur Vorverlagerung der Insolvenzauslösung durch das neue Insolvenzrecht. In: KTS - Zeitschrift für Insolvenzrecht, 56. Jg., 1995, S. 563 - 577. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Vergleichende internationale Jahresabschlußanalyse. In:Der Betrieb, 48. Jg., 1995, 2433 - 2437. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Gemeinkostenwertanalyse. In:Lexikon des Controlling, hrsg. von C. Schulte, München, Wien, 1996, S. 280 - 284.

Zur Abhängigkeit der Kapitalflußrechnug und des Cash Flow vom Finanzmittelfonds. In: Die Wirtschaftprüfung, 49. Jg., 1996, S. 179 - 185. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Neuronale Netze in der Jahresabschlußanalyse. In:Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 48. Jg., 1996, S. 102 - 122. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Finanz-Controlling internationaler Unternehmenstätigkeit. In: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen '96, hrsg. von G. Seicht, Wien 1996, S. 495 - 517. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Die Bedeutung von Wechselkursänderungen für Gewinnverlagerung und Steuerbelastung im internationalen Konzern. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 26. Jg., 1997, S. 114 - 118. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Zwischenberichterstattung für Gläubiger? In: Die Wirtschaftsprüfung, 50. Jg., 1997, S. 359 - 366.

Controlling des Ausfallrisikos. Zur Risikostreuung von Krediten. In: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen '97, hrsg. von G. Seicht, Wien 1997, S. 129 - 153. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Aufdeckungsmöglichkeiten jahresabschlußpolitischer Gestaltungen durch die Analyse des Lageberichts. In: Rechnungslegungspolitik. Eine Bestandsaufnahme aus handels- und steuerrechtlicher Sicht, hrsg. von C.-Chr. Freidank, 1997. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

Internationale Rechnungslegung - Harmonisierung und US-GAAP. In: Internationale Wirtschaft, hrsg. von M. Kutschker, Wiesbaden 1997.

Rating und Risikokosten. In: Die Bank, 1998, S. 409-411. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Zur Notwendigkeit des neuen Insolvenztatbestands "drohende Zahlungsunfähigkeit". In: Die Wirtschaftsprüfung, 52. Jg., 1999, S. 155 - 162. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Vulture Investing und Insolvenz. In: Finanzbetrieb, 1. Jg., 1999, S. 189 - 193. (Anton Burger / Anton  Buchhart)

Cost Management. In: Dahiya, S.B., The Current State of Business Disciplines, Vol. 5, Rothak 2000, S. 2499 - 2512. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Zur Leistungsfähigkeit der Insolvenzordnung. In: Die Aktiengesellschaft, 9/2000, S. 412 - 418. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Bietet eine investororientierte Rechnungslegung den besseren Gläubigerschutz? In: BetriebsBerater, 43/2000, S. 2197 - 2200. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Financial Covenants statt Insolvenzordnung (InsO)?. In: FinanzBetrieb, 3. Jg., 2001, S. 99 - 104. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Wirkungen einer Kapitalmarktorientierung auf das Controlling. In: Controller Magazin, 26 Jg., 2001, S. 82 - 87. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Der Cash Flow in einer integrierten Unternehmensrechnung. In: Die Wirtschaftsprüfung, 54. Jg., 2001, S. 801 - 809. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Integration des Rechnungswesens im Shareholder Value-Ansatz. In: Der Betrieb, 54. Jg., 2001, S. 549 - 554. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Unternehmensinsolvenzen im Spannungsfeld von InsO und KonTraG. In: Betrieb und Wirtschaft, 55. Jg., 2001, S. 912 - 917. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Risiko-Management und Risiko-Controlling in einer wertorientierten Unternehmensführung. In: Controller Magazin, 27. Jg., 2002, S. 152 - 157. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Zur Berücksichtigung von Risiko in der strategischen Unternehmensführung. In: Der Betrieb, 55. Jg., 2002, S. 593 - 599. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Auswirkungen der neuen Insolvenzordnung auf die Besicherungspraxis der Geschäftsbanken. In: Krimphove/Tytko: Handbuch der Unternehmensfinanzierung, Stuttgart 2002. (Anton Burger / Anton Buchhart)

Der Residualgewinn als kapitalmarktrelevante Information. In: Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, 2. Jg., 2002, S. 82 - 87. (Anton Burger / Anton Buchhart)

International Accounting Standards - die bessere Rechnungslegung? In: Sparkasse, H. 3, 120. Jg., 2003, S. 128 - 135. (Anton Burger / Sven Sterzenbach / Philipp Ulbrich)

Die neue Architektur der Frankfurter Wertpapierbörse. In: Sparkasse, H. 4, 120. Jg., 2003, S. 152 - 161. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktinduzierte Änderungen der Rechnungslegung. In: wisu, H. 7, o. Jg., 2003, S. 902 - 907, 953 - 954. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Zur steigenden Bedeutung des Rechnungswesens für den Krankenhausbetrieb. In: Festschrift 10 Jahre Akademie für Krankenhausmanagement AKM e.V., AKM (Hrsg.), Ingolstadt, 2003, S. 56 - 59. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Rechnungslegung kapitalmarktorientierter Konzerne. In: wisu, H. 10, o. Jg., 2003, Studienblatt (Beilage). (Gemeinsam mit P. Ulbrich)

IAS-Verordnung und § 292a HGB - Probleme beim Übergang. In: Der Betrieb, H. 45, 56. Jg., 2003, S. 2397- 2399. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Die Fallstudie aus der Betriebswirtschaftslehre - Instrumente für das Beteiligungscontrolling. In: wisu, H. 4, o. Jg., 2004, S. 502 - 506. (Anton Burger / Michael Bauer / Philipp Ulbrich) 

Reform des Frankfurter Aktienhandels - ein Weg aus der Vertrauenskrise? In: Wege aus der Banken- und Börsenkrise; Schuster, Leo / Widmer, Alex W. (Hrsg.), Berlin u.a., 2004, S. 199 - 215. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktorientierung in Deutschland - Eine Studie vor dem Hintergrund der Änderungen der Rechnungslegung. in: Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 6, 2004, S. 235 - 246. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Die Auswirkungen der Umstellung von HGB auf IFRS auf wesentliche Kennzahlen der externen Unternehmensrechnung. In: Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 9, 2004, S. 353 - 366. (Anton Burger / Jürgen Fröhlich /Philipp Ulbrich)

Das aktuelle Stichwort: Kapitalmarktorientierung der Rechnungslegung. In: WiSt, H. 12, 34. Jg., 2004, S. 730 - 732. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Publizitätspflichten aufgrund der Transparenz-Richtlinie. In: wisu, H. 11, o. Jg., 2004, S. 1389 - 1395, 1430. (Anton Burger / Regine Buchheim / Philipp Ulbrich)

Qualifikation des Dritten Marktes. In: Journal für Betriebswirtschaft, H. 5/6, 54. Jg., 2004, S. 203 - 212. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktorientierung in Deutschland - Aktualisierung der Studie aus dem Jahr 2003 vor dem Hintergrund der Änderungen der Rechnungslegung. In: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 1, 2005, S. 39 - 47. (Anton Burger /Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung und Konsolidierungspflicht der Sparkassen. In: Betriebswirtschaftliche Blätter, H. 2, 54. Jg., 2005, S. 96 - 105. (Anton Burger / Karsten Luce / Philipp Ulbrich)

Notwendige Reform der Finanzierung des DRSC. In: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 3, 2005, S. 123 - 130. (Anton Burger / Verena Sing / Philipp Ulbrich).

Die Examensklausur aus der Betriebswirtschaftslehre. In: wisu, H. 3, o. Jg., 2005, S. 337 - 341. (Anton Burger / Bernhard Brinkmann / Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktorientierung österreichischer Unternehmen - Neufassung der Studie vor dem Hintergrund der Änderungen in der Rechnungslegung. In: Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen, H. 6, 15. Jg., 2005, S. 172 - 179. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Die Umstellung der Rechnungslegung nach IFRS 1 - Empirische Analyse und Bewertung der Neuregelungen zur Erstanwendung der IFRS; In: WPg, H. 22, 58. Jg., S. 1193 - 1200. (Anton Burger / Stefanie Schäfer / Philipp Ulbrich / Markus Zeimes)

Die Examensklausur aus der Betriebswirtschaftslehre. In: wisu, H. 12, o. Jg., 2005, S. 1513 - 1516. (Anton Burger / Bernhard Brinkmann / Philipp Ulbrich)

Kapitalmarktorientierung in Deutschland. In: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 2, 6. Jg., 2006, S. 113 - 122. (Anton Burger / Jürgen Fröhlich / Philipp Ulbrich)

Auswirkungen der Umstellung von HGB auf IFRS auf zentrale Kennzahlen des Jahresabschlusses. In: Praxis der internationalen Rechnungslegung, 2.Jg., 2006, H. 8, S. 134 - 141. (Anton Burger / Tobias Feldrappe / Philipp Ulbrich)

Sanierungscontrolling. In: Krisenmanagement; Hutzschenreuter, Thomas / Griess-Nega, Torsten (Hrsg.), 2006, S.323 - 352. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Zur Reform der Bilanzierung von Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen nach IAS 38. In: Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, H. 12, 2006, S. 729 - 737. (Anton Burger / Philipp Ulbrich / Jens Knoblauch)

Beteiligungscontrolling. In: Das neue Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, hrsg. von Siegfried Georg Häberle, München 2008, S. 119 - 123. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Risikocontrolling. In: Das neue Lexikon der Betriebswirtschaftslehre, hrsg. von Siegfried Georg Häberle, München, 2008, S. 1102 - 1107. (Anton Burger / Philipp Ulbrich)

Entwicklungslinien der extern geforderten Beschäftigung mit unternehmerischen Risiken, in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2008, hrsg. von  Gerhard Seicht, Wien 2008, S. 217 - 239. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Systematische Ableitung wertorientierter Steuerungskennzahlen aus dem externen Rechnungswesen, in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2009, hrsg. vojn Gerhard Seicht, Wien 2009, S. 295 - 308. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Akquisitionscontrolling: Integration und Nachrechnung. In: Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, hrsg. von Volker H. Peemöller, 4. Aufl., Herne 2010, S. 888 - 914. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Weit verzweigt und doch geführt. In: Economag.de, 2010,  http://www.economag.de/magazin/2010/5/324+Weit+verzweigt+und+doch+gef%FChrtverwenden. (Anton Burger / Philipp Ulbrich / Niels Ahlemeyer)

Die Fallstudie - Beteiligungscontrolling, in: wisu, H. 6, o. Jg., 2010, S. 823 - 825. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Die Bedeutung von ERIC und EVA für die Ressourcenallokation in einer Management-Holding, in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2010, hrsg. von Gerhard Seicht, Wien 2010, S. 451 - 472. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Wertorientierte Steuerung des Beteiligungsportfolios von Finanzinstituten, in: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen, 64. Jg., H. 4, 2011, S. 182 - 185. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Bestimmung von beteiligungsspezifischen Renditeforderungen in Unternehmensverbunden, in: Zeitschrift für Controlling & Management, 55. Jg., H. 3, 2011, S. 165 - 169. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Von der ökonomischen zu einer theologischen Wirtschafts- und Unternehmensethik. In: Studia Universitatis Babes-Bolyai, Theologia Catholica Latina, LVI, I, 2011, S. 3 - 32.

Wert- und Werteorientierung in der Balanced Scorecard, in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2012, hrsg. von Gerhard Seicht, Wien 2012, S. 175 - 186. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Akquisitionscontrolling: Integration und Nachrechnung, in: Praxishandbuch der Unternehmensbewertung, hrsg. von Volker H. Peemöller, 5. Aufl., Herne 2012, S. 997 - 1025. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer) 

Keine angemessene Abfindung durch Börsenkurse bei Squeeze-out, in: Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht, 15. Jg., 2012, S. 281 - 289.

Gleichbehandlung und Squeeze-out-Abfindung zum Börsenkurs, in: Österreichisches Recht der Wirtschaft, 30. Jg., 2012, S. 393 - 399.

Zum Normwert für Minderheitsanteile beim Gesellschafterausschluss (Squeeze-out), in: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2013, hrsg. von Gerhard Seicht, Wien 2013, S. 199 - 221. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Wertorientierte Steuerungskennzahlen aus dem externen Rechnungswesen. In: Zeitschrift für Controlling und Management Review, Jg. 57, H. 6, S. 32 - 38 (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Vom Börsenkurswert zum Wert von Unternehmen?. In: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2014, Prof. Dr. Gerhard Seicht (Hrsg.), S. 435 - 455. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Steuerung mit Zielrenditen in KMUs? In: Jahrbuch für Controlling und Rechnungswesen 2015, hrsg. von Birgit Feldbauer-Durstmüller und Otto Janschek, S. 39 - 55. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Prozessqualität. In: Handbuch Dienstleistungsmanagement 2017, hrsg. von Hans Corsten und Stefan Roth, S. 1091 - 1107. (Anton Burger / Niels Ahlemeyer)

Moderne Wirtschaft – radikale Freiheit ohne sittliche Bindung?, in: Glaube und Kirche in Zeiten des Umbruchs, FS für Josef Kreiml, hrsg. von Veit Neumann, Josef Spindelböck und Sigmund Bonk, Regensburg 2018, S. 199 – 212.

Christlicher Humanismus und Wirtschaft?, in: Humanismus und Christentum, hrsg. von Veit Neumann, Gudrun Trausmuth und Julia Wächter, Regensburg 2020, S. 220 – 232.

Vergleich der Sanierung von Krisenunternehmen durch Kreditinstitute und Private-Equity-Gesellschaften. Empirische Analyse mit Implikationen für die Sanierungspraxis, in: KSI (Krisen-, Sanierungs- und Insolvenzberatung), 17. Jg., 3/2021, S. 116 - 120, (Anna von der Goltz / Felix B. Fischer / Anton Burger)

III Sonstige Publikationen

1. Rezensionen

Bewertungsansätze bei der Überschuldungsprüfung. In: Forschungsbericht Nr. 87-2 des Instituts für Betriebswirtschaftslehre der Universität Wien, Wien 1987.

Rezension zu Binz, Fritz/Hess, Harald, Der Konkurs der Insolvenzrechtsreform, Verlag Hermann Luchterhand, Neuwied 1987. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 40. Jg., 1988, S. 678 - 680.

Rezension zu Kleiner, Franz, Kostenrechnung bei flexibler Automatisierung, Verlag Vahlen, München 1991. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 44. Jg., 1992, S. 640 - 642.

Rezension zu Gröner, Lothar, Entwicklungsbegleitende Vorkalkulationen, Springer Verlag, Berlin/Heidelberg 1991. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 44. Jg., 1992, S. 639 - 640.

Rezension zu Holzwarth, Jochen, Strategische Kostenrechnung, Poeschel-Schäffer-Verlag, Stuttgart 1992. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 65. Jg., 1995, S. 690 - 692.

Rezension zu Lachnit, Laurenz, Controllingkonzeption für Unternehmen mit Projektleistungstätigkeit, Verlag Franz Vahlen, München 1994. In:Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 47. Jg., 1995, S. 531 - 532.

Rezension zu Frowen, McHugh, Financial Competition, Risk and Accountability, Palgrave, London u.a. 2001, In: Kredit und Kapital, H. 3, 34. Jg., 2004, S. 435 - 437.

2. Beitrag aus einer Kooperation mit der Lomonossow-Universität Moskau

Die Auslösung von Insolvenzverfahren in Deutschland (übersetzt in die russische Sprache). In: Zeitschrift für Rechnungswesen (Moskau), 1995, Nr. 1, S. 45 - 47. (Anton Burger / Bernhard Schellberg)

3. Studien

Kapitalmarktorientierung in Österreich. Wien, 2004, elektronisch veröffentlicht unter der URL: http://www.pwc.com/at (Anton Burger / Philipp Ulbrich, in Kooperation mit PricewaterhouseCoopers).