OPAC: Der Katalog der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt

Starten Sie Ihre Suche im OPAC

Suchen Sie im gesamten Buch-, Zeitschriften- und Medienbestands der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt sowie der Bibliothek der Technischen Hochschule Ingolstadt. Enthalten sind Bücher ab 1501, Zeitschriften, elektronische Ressourcen wie E-Books und E-Journals und vieles mehr.

Durch Suchergebnisse im Bayerischen Verbundkatalog können Sie Bestände der Bayerischen Staatsbibliothek und der bayerischen Universitäts- und Hochschulbibliotheken bestellen. Wenn ein Buch nicht im Bestand der UB Eichstätt-Ingolstadt vorhanden ist, können Sie es so dennoch über den Katalog per Fernleihe bestellen. Ihre Suchanfrage wird dabei an den Verbundkatalog B3Kat weitergeleitet, in dem Literatur aus den Hochschulbibliotheken der drei Bundesländer Bayern, Berlin und Brandenburg, der Bayerischen Staatsbibliothek, regionalen staatlichen Bibliotheken sowie aus zahlreichen Spezialbibliotheken verzeichnet ist.

Treffer unter Aufsätze & mehr bieten Ihnen Zugriff auf lizenzierte Inhalte wie Aufsätze und Buchkapitel aus elektronischen Zeitschriften und E-Books.

Durch den Zugriff auf Ihr Bibliothekskonto stehen Ihnen außerdem Servicefunktionen wie Verlängern, Vormerken, Fernleihe sowie die Konto- und Merklistenverwaltung zur Verfügung.

Zum OPAC »

Weltweite Suche mit dem KVK (Karlsruher Virtueller Katalog)

Der Karlsruher Virtuelle Katalog (KVK) ist eine Meta-Suchmaschine zum Nachweis von mehr als 500 Millionen Büchern, Zeitschriften und anderen Medien in Bibliotheks- und Buchhandelskatalogen weltweit. Ihre Suchanfragen werden in mehreren Bibliothekskatalogen gleichzeitig durchgeführt und die jeweiligen Trefferlisten angezeigt. Von den Kurztitellisten gelangen Sie zu den Originalvolltitelanzeigen der einzelnen Systeme.

Der Katalog ermöglicht den Zugang zu

  • allen wichtigen Bibliothekskatalogen in Deutschland,
  • zahlreichen Katalogen weltweit
  • mehreren Buchhandelsdatenbanken.

Der KVK verfügt selbst über keine eigene Datenbank. Er ist von der Verfügbarkeit der Zielsysteme im Internet abhängig und kann bei der Recherche auch nur die verfügbaren Funktionalitäten der Zielsysteme bieten.

Zum KVK »