Fernleihe und Aufsatzlieferung

Sie benötigen Literatur, die bei uns nicht vorhanden ist? Kein Problem. Mit unserem Fernleih-Service können Sie sowohl Bibliotheksbestände in ganz Deutschland als auch weltweit nutzen. Bestellen Sie Ihre Fernleihe ganz einfach über den OPAC.
 

Bei Fragen steht Ihnen das Team der Information gerne zur Verfügung.

Was kann per Fernleihe bestellt werden?

Über die Fernleihe kann nicht am Ort vorhandene Literatur bestellt werden.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Medien auch tatsächlich in die Fernleihe gegeben werden.

Ausgenommen von der Fernleihe sind:

  • Am jeweiligen Standort (Ei oder In) vorhandene Medien, auch wenn sie nicht verleihbar oder gerade ausgeliehen sind. Medien vom jeweils anderen Standort EI /IN können über FL bestellt werden.
  • Medien, die im Buchhandel zu einem Preis bis zu 15 EUR erhältlich sind
  • Archivalien
  • Kopien von Artikeln aus Zeitungen und Kioskzeitschriften, wenn diese noch dem Urheberrecht unterliegen
  • Kopien von Teilen von Büchern, wenn sie mehr als 10% des Buches umfassen und das Buch noch dem Urheberrecht unterliegt.

Bibliotheken geben darüber hinaus häufig auch folgende Bestände nicht in den Fernleihverkehr:

  • Besonders wertvolle, schützenswerte und alte Werke
  • Werke in schlechtem Erhaltungszustand
  • großformatige Werke
  • Diplom-, Magister-  Bachelor-, Master-, Examens- und weitere Abschlussarbeiten
  • Loseblattausgaben und ungebundene Periodika

Was kostet eine Fernleihe?

Buchbestellungen innerhalb Deutschlands sind kostenlos.

Für Aufsatzkopien wird eine Schutzgebühr von 1,50 EUR pro Kopie berechnet.

Bei Fernleihen aus dem Ausland können sehr unterschiedliche Gebühren anfallen. Diese Bestellungen werden nur nach Rücksprache mit Ihnen durchgeführt.

Wie lange muss man auf die bestellte Literatur warten?

Auf die Erledigungsdauer hat die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt keinen Einfluss. Im Durchschnitt dauert die Lieferung von Büchern im Inland ca. 1 bis 3 Wochen. Aufsatzkopien werden meist innerhalb einer Woche geliefert. Bestellen Sie daher Ihre Fernleihen bitte rechtzeitig.

Wie kann ich ein Buch per Fernleihe bestellen?

1. Sie haben den gewünschten Titel im OPAC der UB nicht gefunden.

2. Gehen Sie auf den Reiter „Verbundkatalog/Fernleihe“

3. Wählen Sie einen passenden Treffer aus

4. Über den Reiter „Bestellung/Verfügbarkeit“ gelangen Sie zur Option „Fernleihe“

5. Nachdem sie in dem Formular Ihre Angaben noch einmal überprüft und ggf. ergänzt haben, können Sie Ihre Bestellung abschicken.

Wie bestelle ich ein Kapitel aus einem Buch per Fernleihe?

1. Suchen Sie das Buch über den OPAC der UB.

2. Wenn Sie keine Treffer erhalten gehen Sie auf den Reiter „Verbundkatalog/Fernleihe“

3. Wählen Sie einen passenden Titel aus.

4. Über den Reiter „Bestellung/Verfügbarkeit“ gelangen Sie zur Option „Fernleihe“

5. Nach Ihrer Anmeldung gelangen Sie auf ein Bestellformular.

6. Klicken Sie am Ende des Formulars auf „Kopie aus diesem Buch bestellen“.

7. In einem erweiterten Formular können Sie nun Autor, Titel sowie die Seiten des gewünschten Aufsatzes eingeben.

9. Anschließend können Sie Ihre Fernleihbestellung abschicken.

10. Die Lieferung erfolgt als Papierkopie und ist mit einer Schutzgebühr von 1,50 EUR verbunden. 

Wenn das Buch dem Urheberrecht unterliegt, können maximal 10% des Buches als Kopie bestellt werden.

Wie bestelle ich einen Aufsatz per Fernleihe?

1. Bitte suchen Sie im OPAC zunächst den Zeitschriftentitel in dem der Aufsatz erschienen ist. Geben Sie hierfür den Zeitschriftentitel im Feld "Titel" ein und stellen das Feld "Erscheinungsform" auf "Zeitschrift, Zeitung, Jahrbuch, Reihe" oder suchen Sie über die ISSN.

2. Gehen Sie anschließend auf den Reiter „Verbundkatalog/Fernleihe“.

3. Suchen Sie die passende Zeitschrift aus.

4. Über den Reiter „Bestellung/Verfügbarkeit“ gelangen Sie zur Option „Fernleihe“.

5. Geben Sie nun das Erscheinungsjahr und/oder die Bandzählung ein.

6. Sie gelangen auf ein Bestellformular. Ergänzen Sie noch den Autor und/oder Titel des Aufsatzes, sowie die Seitenangabe.

8. Anschließend können Sie die Fernleihbestellung abschicken.

9. Die Lieferung erfolgt als Papierkopie und ist mit einer Schutzgebühr von 1,50 EUR verbunden. 

Bitte beachten Sie, dass pro Bestellung immer nur ein Aufsatz geliefert werden kann. Lieferungen von Artikeln aus Zeitungen und Kioskzeitschriften, welche noch dem Urheberrecht unterliegen, sind urheberrechtlich leider nicht möglich.

Ich habe über „Verbundkatalog/Fernleihe“ keine Treffer gefunden, was nun?

Sie können Ihren gewünschten Titel im OPAC über die Option "Anfragen" ► "Fernleih-Bestellung" bestellen.

Können auch elektronische Medien über Fernleihe bestellt werden?

Generell ist es möglich, Titel, die als E-Book erschienen sind, über Fernleihe zu bestellen. Sie erkennen digitale Medien am Bildsymbol "@". Leider nehmen bis jetzt nur einzelne Verlage an der E-Book-Fernleihe teil.

Wenn Sie ein E-Book per Fernleihe bestellen, kann es vorkommen, dass Sie die Druckausgabe des Buches erhalten. Der umgekehrte Fall ist ebenso möglich.

E-Books können Sie im Rahmen der Fernleihe nur nutzen, wenn Ihre E-Mail-Adresse bei uns hinterlegt ist. Ihre hinterlegte E-Mail-Adresse sehen sie im OPAC unter "Meine Daten" ► "Benutzerdaten".

Ihre Bestellung können Sie im OPAC einsehen: "Benutzerkonto" ► "Kopien-/E-Book-Fernleihe"

Wenn Ihnen ein E-Book über Fernleihe zur Verfügung gestellt wird, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, der zum E-Book führt und zwei Wochen gültig ist. Nachdem Sie sich mit Ihrer Benutzerkennung angemeldet haben, können Sie das E-Book auch dauerhaft speichern.

Bitte beachten Sie das Urheberrecht und geben PDFs keinesfalls an Dritte weiter.

Wenn Sie Kopien aus E-Books oder einen Aufsatz aus einer elektronischen Zeitschrift bestellen, erhalten Sie in der Regel einen Papierausdruck, für den eine Schutzgebühr von 1,50 EUR erhoben wird.

Wie erfahre ich ob meine bestellte Literatur eingetroffen ist?

Sie erhalten eine Benachrichtigung per E-Mail, sobald die von Ihnen bestellten Medien eingetroffen sind.

In Ihrer Kontoanzeige im OPAC können Sie den Stand Ihrer Buch-Bestellung (bestellt, abholbar, entliehen) sowie die Abholfrist einsehen.

Eine Übersicht über den Status Ihrer Fernleihkopien erhalten Sie in Ihrem Bibliothekskonto unter "Kopien-/E-Book-Fernleihe".

Was ist bei der Nutzung von Fernleihen zu beachten?

Sie können Bücher innerhalb von 10 Öffnungstagen am Ausleihschalter mit Ihrem Bibliotheksausweis abholen.

Die jeweiligen Nutzungsbedingungen, wie z.B. eine verkürzte Leihfrist, legt die gebende Bibliothek fest. In der Regel sind die Medien für 4 Wochen nach Hause entleihbar und können über die Kontofunktion des OPACs bis zu 2 Mal verlängert werden. Sie können jedoch bei Eigenbedarf von der besitzenden Bibliothek zurückgefordert werden. In diesem Fall erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Der im Buch liegende orange Bestellzettel muss bis zur Rückgabe unbedingt im Buch verbleiben

Einige Titel sind auf die Nutzung in der Bibliothek beschränkt. Diese können im Lesesaal eingesehen werden. Auch bei einer Lesesaalnutzung werden die Titel auf Sie verbucht. Bitte achten Sie daher auf die Leihfrist und geben Sie die Bände rechtzeitig zurück.

Titel, die mit zusätzlichen Beschränkungen belegt sind, werden in der Teilbibliothek 3 "Hofgarten" zur Nutzung bereitgelegt. Bitte achten Sie in Ihrer Benachrichtigung auf den Ausgabeort.

Was ist beim internationalen Leihverkehr zu beachten?

Literatur, die nicht in Deutschland verfügbar ist, kann im internationalen Leihverkehr bestellt werden.

Es können dabei jedoch Kosten auf Sie zukommen. Vor der Weiterleitung einer Bestellung in den ILV erfolgt daher immer eine Rückfrage.

Die entstehenden Gebühren werden von der gebenden Bibliothek festgelegt.

Für Bestellungen innerhalb Europas liegen die Kosten erfahrungsgemäß zwischen 8 – 20 EUR.

Bei Lieferungen aus den USA muss mit Kosten ab 30 EUR gerechnet werden.