Praxisbörse

Praxisbörse_Logo

Welche beruflichen Möglichkeiten bieten die Soziale Arbeit und Kindheitspädagogen (Bildung und Erziehung in Kindheit (BEK))? Wie arbeiten die verschiedenen Einrichtungen in diesen Arbeitsfeldern? Wer Antworten auf solche Fragen sucht, für die/den bietet die KU in Eichstätt eine Praxisbörse, die jährlich zum Wintersemester stattfindet. Dabei präsentieren sich mehr als 40 Einrichtungen der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik aus der Region und aus Bayern. Zu den Ausstellern der Praxisbörse gehören u.a. Einrichtungen der Drogen- und Suchtberatung, Kliniken, Jugendgerichtshilfe, Pflegedienste, Ausbildungsstätten u.v.m. Zudem können sich Interessierte über die grundständigen Studiengänge der Fakultät sowie über die weiterführenden Masterstudiengänge Soziale Arbeit und Sozialinformatik informieren.

Diese Veranstaltung wird von Studierenden der Fakultät für Soziale Arbeit in Eigenregie organisiert und richtet sich sowohl an ein breites Publikum, das sich über die Arbeit der Einrichtungen informieren möchte, als auch an Studierende, die sich mit möglichen Arbeitgebern und Praxisstellen auseinander setzten wollen.

Unter dem Oberthema "Lebendige Praxis" ergibt sich für Fachoberschüler, Gymnasiasten und Studieninteressierte aus allen Teilen Deutschlands, die sich für das Studium der Sozialen Arbeit und Kindheitspädagogik interessieren, die Möglichkeit, sowohl mit Fachpersonal aus der Praxis, als auch mit Studierenden des Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit / BEK und der Masterstudiengänge Soziale Arbeit und Sozialinformatik ins Gespräch zu kommen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team der Praxisbörse, welches Sie unter praxisboerse-sozialearbeit@ku.de erreichen können.

 

Praxisbörse "get connected"

Die Praxisbörse der KU richtet sich an Kooperationspartner und Einrichtungen der Sozialen Arbeit/Pädagogik und Gesundheitspflege, Studierende auf der Suche nach einer Praktikumsstelle oder einem Arbeitsplatz, Interessenten der Bachelorstudiengänge Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung in der Kindheit, Pflegewissenschaft sowie der Masterstudiengänge Soziale Arbeit und Sozialinformatik, Schülerinnen und Schüler und an alle, die sich für Soziale Arbeit und Gesundheitspflege interessieren.

Im Mittelpunkt steht die Vernetzung von Theorie und Praxis. Auf der Praxisbörse bekommen Einrichtungen der Sozialen Arbeit und Gesundheitspflege die Möglichkeit, ihre Arbeitsschwerpunkte, Aufgaben und institutionellen Strukturen zu präsentieren und in direkten Kontakt mit Menschen zu treten, die etwas über die vielfältigen Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit, Pädagogik und Gesundheitspflege erfahren möchten. Studierende, Aussteller und interessierte Besucherinnen und Besucher können sich auf der Praxisbörse informieren, austauschen und Kontakte knüpfen – ganz nach dem Motto „get connected“.

Online-Praxisbörse im WiSe 2020/21: 18. November 2020, 10:00 bis 14:00 Uhr

⇒ Weitere Informationen erhalten Sie am Tag der Praxisbörse hier

⇒ Liste der Einrichtungen (in Bearbeitung)