Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Geschichte  Alte Geschichte  Ernst Kirsten Gesellschaft

Ernst Kirsten Gesellschaft

Ernst Kirsten Gesellschaft. Internationale Gesellschaft für Historische Geographie der Alten Welt

Die „Ernst Kirsten Gesellschaft: Internationale Gesellschaft für Historische Geographie der Alten Welt“ wurde im Jahre 1989 gegründet, um der Disziplin der Antiken Geographie eine dauerhafte organisatorische Basis zu schaffen. Der Hauptzweck der Gesellschaft ist die umfassende Information aller Mitglieder sowie der wissenschaftlichen Öffentlichkeit über Ereignisse und Fortschritte auf dem Gebiet der Historischen Geographie der Alten Welt. Ins Leben gerufen wurde die Gesellschaft auf Initiative von Prof. Dr. Eckart Olshausen in Stuttgart. Er war auch ihr langjähriger Vorsitzender (Ehrenmitglied seit 2011). Seit Juli 2014 führt Prof. Dr. Michael Rathmann als 1. Vorsitzender in Eichstätt die Geschäfte. Die Gesellschaft wurde nach dem bedeutenden Historischen Geographen, Prof. Dr. Ernst Kirsten, benannt.

Publikationsorgan der Gesellschaft ist die Zeitschrift „Orbis Terrarum: Internationale Zeitschrift für Historische Geographie der Alten Welt“, die beim Franz Steiner Verlag in Stuttgart erscheint und neben verschiedenen wissenschaftlichen Beiträgen auch Literaturberichte zur Historischen Geographie der Alten Welt enthält; 15 Bände dieser Zeitschrift sind bereits erschienen, der Band 16. befindet sich in Vorbereitung.

Die Gesellschaft vergibt auf der Grundlage einer von Frau Kirsten-Noé und ihren Brüdern gestifteten Spende jährlich Reisestipendien, die an junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler gehen, die auf dem Gebiet der Antiken Geographie tätig sind (Bachelor-, Master-, Magister- und Examenszulassungsarbeiten, Dissertationen u. ä.).

Die Gesellschaft organisiert in regelmäßigen Abständen wissenschaftliche Tagungen zu zentralen Themen der Antiken Geographie. Die letzteTagung fand vom 5. bis 8. Juli 2017 in Eichstätt statt und war dem Thema „Stadt und Umland" gewidmet. Das Programm der Tagung finden Sie hier.

Der Gesellschaft gehören mehr als 130 Mitglieder aus aller Welt an. Sie ist damit einer der international größten wissenschaftlichen Verbände der Historischen Geographie.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 25 EUR pro Jahr. Schüler und Studierende zahlen den ermäßigten Mitgliedsbeitrag von 10 EUR. Wenn Sie Mitglied werden wollen, laden Sie bitte den Mitgliedsantrag und die Einzugsermächtigung herunter, unterschreiben die Formulare und schicken die Originale an die untenstehende Kontaktadresse.

 

Der aktuelle Vorstand setzt sich folgendermaßen zusammen:

1. Vorsitzender: Prof. Dr. Michael Rathmann, KU Eichstätt

2. Vorsitzender: Prof. Dr. Mustafa Sayar, İstanbul Üniversitesi

Schriftführer: Kristina Hamacher, geb. Heubach, KU Eichstätt

Schatzmeister: Dr. Vera Sauer

Ehrenvorsitzender: Prof. Dr. Eckart Olshausen, Universität Stuttgart

Beirat:

Prof. Dr. Tønnes Bekker-Nielsen, University of Southern Denmark

Prof. Dr. Serena Bianchetti, Università degli Studi di Firenze

Prof. Dr. Frank Daubner, Universität Trier

Dr. Anca Dan, École Normale Superieure, Paris

Prof. Dr. Herbert Graßl, Universität Salzburg

 

Kontaktadresse: Prof. Dr. Michael Rathmann, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Universitätsallee 1, 85072 Eichstätt, Germany; Tel.: (+49) (0)8421 93 1506 od. (+49) (0)8421 93 1507; e-mail: 30 838 53422; e-mail: michael.rathmann(at)ku.de