Serviceangebote für internationale Gäste der KU

Das International Office unterstützt internationale Gäste vor, während und nach ihrem Aufenthalt an der KU.

Lehrende und Forschende aus dem Ausland

Suche nach einem Gastlehrstuhl

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse und Ihren Wunsch, an der KU im Rahmen eines Erasmus+ Kurzaufenthalts zu unterrichten. Gerne sind wir Ihnen behilflich, den geeigneten Gastlehrstuhl zu identifizieren und Ihren Aufenthalt zu planen. Bitte schicken Sie uns (welcome(at)ku.de) dazu folgende Unterlagen bzw. Informationen:

  • Lebenslauf
  • Lehrprogramm für 4 bis 8 Unterrichtsstunden
  • Angaben zum gewünschten Aufenthaltszeitraum

Vor der Einreise

  1. Füllen Sie das Serviceformular aus und schicken es an welcome(at)ku.de. 
  2. Erkundigen Sie sich rechtzeitig beim Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland, ob Sie ein Visum für Ihren Forschungsaufenthalt beantragen müssen. 
  3. Sorgen Sie für einen ausreichenden Krankenversicherungsschutz. Wenn Sie im Rahmen eines Arbeitsvertrags an der KU forschen, werden Sie in der Regel gesetzlich krankenversichert. Wenn dies nicht der Fall ist, empfehlen wir Ihnen die Versicherung über den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD). Informationen dazu finden SIe auf der Website des DAAD.
  4. Suchen Sie rechtzeitig eine Wohnung in Eichstätt bzw. Ingolstadt. Das International Office unterstützt Sie dabei gerne. 
  5. Ihre Familie begleitet Sie? Kümmern Sie sich rechtzeitig um einen Platz im Kindergarten bzw. in einer Schule. Auch hierbei unterstützt Sie das International Office. 

Nach der Einreise

  1. Melden Sie sich und gegebenenfalls Ihre Angehörigen im Einwohnermeldeamt Eichstätt bzw. Bürgeramt Ingolstadt an. 
  2. Kontaktieren Sie das International Office der KU für weitere praktische Informationen. Hier erhalten Sie auch den Zugang für die Bibliothek und das Universitätsrechenzentrum. 
  3. Kontaktieren Sie Ihre/n akademischen Betreuer/-in vor Ort. 
  4. Eröffnen Sie, falls erforderlich, ein Bankkonto und richten Sie einen Dauerauftrag für regelmäßige Zahlungen ein (z. B. Miete). 

Vor der Abreise

  1. Melden Sie sich (und Ihre Angehörigen) im Einwohnermeldeamt Eichstätt bzw. Bürgeramt Ingolstadt ab. 
  2. Schließen Sie das Bankkonto. 
  3. Vereinbaren Sie rechtzeitig einen Termin für die Wohnungsübergabe.

Nützliche Links

Wohnen

Die KU verfügt leider nicht über eigene Gästehäuser für internationale Forschende. Daher sind wir bei der Suche nach geeigneter Unterkunft ausschließlich auf den privaten Wohnungsmarkt angewiesen. Das International Office unterstützt Sie bei der Suche, kann jedoch keinen Erfolg garantieren. Daher bitten wir auch Sie, aktiv zu werden. 

Wenn Sie über einen Makler suchen, müssen Sie bei Erfolg eine Provision zahlen. Diese beträgt bis zu drei Monatsmieten (darf jedoch nicht höher sein). Zusätzlich müssen Sie bei Abschluss eines Mietvertrags immer auch eine Schadenskaution bezahlen, diese beträgt ebenfalls bis zu drei Monatsmieten, wird jedoch nach Beendigung des Mietvertrags zurück erstattet.

Während der Wintermonate besteht in Eichstätt auch die Möglichkeit, eine Ferienwohnung zu mieten.

Familie und Kinder

Wenn Ihre Familie Sie begleitet, müssen Sie dies bei der Vorbereitung des Visums berücksichtigen. Reisen Kinder mit, denken Sie daran, die Geburtsurkunden dieser Kinder mit nach Deutschland zu bringen. Auch müssen Sie für ausreichenden Versicherungsschutz sorgen. Wenn Sie in Deutschland gesetzlich versichert sind und Ihr Ehepartner/Ihre Ehepartnerin nicht arbeitet, kann er/sie über Sie krankenversichert werden. Dies gilt dann auch für Ihre Kinder. Müssen Sie sich privat krankenversichern, achten Sie bitte darauf, dass alle Familienmitglieder ebenfalls krankenversichert sind. 

Weitere Informationen zum Thema Versicherung finden Sie hier. 

In Deutschland besteht Schulpflicht, denken Sie daher bitte daran, Ihre schulpflichtigen Kinder rechtzeitig in der zuständigen Schule anzumelden. Jüngere Kinder können den Kindergarten besuchen (ab 3 Jahre). Immatrikulierte Doktoranden können Kinder von einem bis zu drei Jahren im Kinderhort der Katholischen Universität unterbringen. Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft im Trägerverein. Das International Office unterstützt Sie gerne bei der Suche nach geeigneten Betreuungsangeboten. 

Nützliche Websites: 

Verwaltungspersonal aus dem Ausland

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse, im Rahmen der Erasmus+ Personalmobilität (STT) zu Fortbildungszwecken einen Aufenthalt an der KU zu planen. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation behilflich. Bitte schicken Sie uns (welcome(at)ku.de) dazu eine Bewerbung mit

  • Lebenslauf
  • Arbeitsprogramm mit Angaben zum Arbeitsbereich, den Sie an der KU kennen lernen möchten
  • gewünschtem Aufenthaltszeitraum

Ansprechperson

David Guevara
David Guevara
Koordinator Welcome Services und Internationaler Campus
Gebäude Domplatz 8  |  Raum: DP8-203 | Campus Eichstätt
Folgen Sie uns: