Professor Dr. Bernd Cyffka

Bernd Cyffka
Prof. Dr. Bernd Cyffka
Inhaber der Professur für Angewandte Physische Geographie / Leiter Aueninstitut Neuburg a.d. Donau
Gebäude Osten 14 | Raum: O14-002
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Professur für Angewandte Physische Geographie
Ostenstraße 14
85072 Eichstätt

In Neuburg:
Aueninstut Neuburg
Schloss Grünau
86633 Neuburg a.d. Donau
Aufgaben
Vorsitzender des Bachelor-Prüfungsausschusses "Geographie"
Dekan der Mathematisch-Geographischen Fakultät
Sprechstunde
Nach dem 1. Dezember 2021 nur noch per Zoom nach Vereinbarung per eMail

Arbeitsschwerpunkte

  • Angewandte Physische Geographie
  • Auenökologie und -renaturierung
  • Hydrologie, Hydromorphologie und Ökohydrologie
  • Ökosystemleistungen
  • Vegetationsgeographie

Wissenschaftlicher Werdegang

1980-1986: Studium der Geographie an der Universität Göttingen mit den Nebenfächern Geologie/Paläontologie, Botanik, Raumordnung und Landesplanung, Thema der Diplomarbeit: „Der Einfluß der Bodenversiegelung auf den Hochwasserabfluß“.

1987-1991: Promotionsstudium in Geographie an der Universität Göttingen (ab Oktober 1987) mit den Nebenfächern Geologie/Paläntologie und Botanik, Promotion zum Dr. rer. nat., Thema der Dissertation: „Das Abflußverhalten in kleinen Buntsandstein-Einzugsgebieten – Untersuchungen im Gewässerkundlichen Forschungsgebiet Ziegenhagen“

1991: Akademischer Rat a.Z. am Geographischen Institut der Universität Göttingen.

1994: Wissenschaftlicher Assistent in der Abteilung Physische Geographie (Prof. Dr. J. Hagedorn) des Geographischen Institutes

2000: Habilitation an der Universität Göttingen, Fakultät für Geowissenschaften. Thema der Habilitationsschrift: „Möglichkeiten der dauerhaft-umwelt­gerechten Entwicklung einer stark belasteten Landschaft in Russisch-Lappland durch gezielten strukturellen Landnutzungswandel“.

2000: Ernennung zum Oberassistenten der Abteilung Physische Geographie (Prof. Dr. J. Hagedorn) des Geographischen Institutes

2001: Gastdozentur an der Universität Malta, Biologische Fakultät, WS 2001/2002, vier Lehrveranstaltungen (finanzielle Förderung durch den DAAD)

2004: Ernennung zum Apl. Professor an der Universität Göttingen

2004: Vertretung der Professur und Abteilung Physische Geographie am Geographischen Institut

2005: Übernahme der Professur für Angewandte Physische Geographie an der KU Eichstätt-Ingolstadt

2006: Ernennung zum Direktor des „Aueninstituts Neuburg“

2012: Eingeladene Kurzzeit-Gastdozentur an der Lomonossow-Universität in Moskau, mit Themen zu Naturschutz und Renaturierung

Ehrungen und Ernennungen

  • Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste (EASA), seit 2012
  • Vertreter Deutschlands bei der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Donauforschung (IAD), seit 2015

Publikationen

Die aktuelle Publikationsliste von Prof. Dr. Bernd Cyffka findet sich im EDOC-System der KU Eichstätt-Ingolstadt. Folgen Sie bitte diesem Link!

Forschungsprojekte

Die aktuelle Projektliste von Prof. Dr. Bernd Cyffka findet sich im ForDOC-System der KU Eichstätt-Ingolstadt. Folgen Sie bitte diesem Link!

Aufgaben in der Akademischen Selbstverwaltung

Mitgliedschaften in akademischen Gremien

  • Mitglied im Fakultätsrat der Mathematisch-Geographischen Fakultät (seit 2007)
  • Prüfungsausschuss des BSc „Geographie“ und Prüfungsausschussvorsitzender (seit 2011)
  • Kommission für die wissenschaftliche Selbstkontrolle (seit 2015)
  • Präsidialkommission für Forschung (seit 2017)
  • Ethikkommission (seit 2019)

Sonstiges

Studiendekan Geographie (2011-2017)

Mitgliedschaften in Vereinigungen und Gremien, Herausgeberschaften

  • Geographischer Arbeitskreis "Hydrologie" (AK Hydrologie, im VGDH; seit 1988; Leiter des AK von 2008-2013)
  • Fachgemeinschaft Hydrologische Wissenschaften (FgHW; seit 2003; von 2007-2011 stellv. Leiter);
  • Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA, seit 1990)
  • International Association of Hydrological Sciences (IAHS)
  • Leiter der Expertengruppe "Floodplain Ecology" in der IAD (seit 2017)

·

  • Herausgeber der Buchreihe "geowissen kompakt" (gemeinsam mit J. Schmude; seit 2010)
  • Herausgeber der Zeitschrift "Danube News" (gemeinsam mit G. Haidvogel); seit 2017)
  • Assoziierter Editor der Zeitschrift “Hydrologie und Wasserbewirtschaftung" (HyWa; IF: 0,347; seit 2014)
  • Assoziierter Editor der Zeitschrift “Regional Sustainability" (seit 2019)
  • Mitglied des Editorial Boards der Zeitschrift "Journal of Arid Land" (IF: 1,899; seit 2017)
  • Mitglied im Redaktionsteam des "Auenmagazin" (seit 2012)