Beauftragte

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte

Die Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (FuGB) unterstützen die Universität in der Wahrnehmung ihrer Aufgabe, die tatsächliche Gleichstellung von Frauen und Männern durchzusetzen und diese als Leitprinzip zu berücksichtigen. Außerdem wirken sie auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin. Sie sind Ansprechpartner bei Gleichstellungsfragen und in Konfliktsituationen für: 

  • alle Wissenschaftler/-innen der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät

  • alle Studierenden der Philosophisch-Pädagogischen Fakultät

 

Regina Weißmann
Dr. Regina Weißmann
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Gebäude Osten 27 | Raum: O27-105
Sprechstunde
nach Voranmeldung per E-mail
Tobias Holischka
Dr. Tobias Holischka
Akademischer Rat a.Z. am Lehrstuhl für Philosophie
Gebäude KG Bau E | Raum: KGE-213
Sprechstunde
Nach Vereinbarung

Weitere Informationen zu den Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten (FuGB) an der KU sowie deren Aufgaben finden Sie hier.

Nachhaltigkeitsbeauftragte

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) hat 2010 ein Nachhaltigkeitskonzept beschlossen. Sie will sich am Leitbild der Nachhaltigkeit orientieren und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) etablieren.

Die Steuerungsgruppe Nachhaltigkeit besteht aus engagierten Mitarbeitenden der Fakultäten und den relevanten wissenschaftsunterstützenden Bereichen sowie engagierten studentischen Hochschulgruppen. Sie alle unterstützen die Nachhaltigkeitsbeauftragten bei der Umsetzung der Maßnahmen zu mehr Nachhaltigkeit an der KU.

 

 

Rainer Wenrich
Univ.-Prof. Dr. Rainer Wenrich
Inhaber der Professur für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik
Gebäude KG Bau B | Raum: KGB-004
Sprechstunde
bis auf Weiteres nur per E-Mail

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeit an der KU finden Sie hier.