Nachhaltigkeit an der KU

EMASplus

Die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) verfolgt eine ganzheitliche, strukturelle Verankerung von Bildung für nachhaltige Entwicklung im Sinne eines Whole Institution Approach und orientiert sich in sechs Handlungsfeldern am Leitbild der Nachhaltigkeit.
Das 2020 beschlossene Nachhaltigkeitsgesamtkonzept, die Zertifizierungskriterien von EMASplus sowie die jährlichen Nachhaltigkeitsprogramme dienen hierbei als Entwicklungsrahmen.
Im KU.Sustainability Research Lab, dem Green Office - Nachhaltigkeitsbüro sowie in einigen Studiengängen und dem Zusatzstudium "Nachhaltige Entwicklung"  werden die Aktivitäten der KU in den verschiedenen Handlungsfeldern greifbar.

Nachrichten

alle Nachrichten
Nachhaltigkeitswoche Winter 2022

Nachhaltigkeitswoche 2022 an der KU

Nachhaltigkeit und Engagement auf dem Campus fördern und leben: Das ist das Ziel der Winter-Nachhaltigkeitswoche vom 05.12. - 10.12.2022.

 

Externe…

Nachhaltige KU

Neuer Nachhaltigkeitsfilm für die KU

Gemäß eines 'Whole Institution Approach' engagiert sich die KU auf sechs Handlungsfeldern für eine Nachhaltige Entwicklung und begreift Nachhaltigkeit…

TransformationCAMPus

Internationale Service Learning-Konferenz „TransformationCAMPus“: KU präsentiert sich als nachhaltige und engagierte Universität

Am 21. und 22. September 2022 drehte sich im Rahmen des Projekts UNISERVITATE alles rund um das Thema Nachhaltigkeit. Die zweitägige Veranstaltung…

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen
05
Dezember
bis 10. Dezember

Winter - Nachhaltigkeitswoche

Nachhaltigkeit und Engagement auf dem Campus fördern und leben: Das ist das Ziel der Winter-Nachhaltigkeitswoche vom 05.12. - 10.12.2022.

Handlungsfelder

Governance

Icon

Grundlage einer nachhaltigen Hochschulentwicklung ist eine unterstützende Governance-Struktur innerhalb der Universität, die Strukturen und Prozesse am Leitbild der Nachhaltigkeit orientiert, entsprechende Zuständigkeiten festlegt und Ressourcen zur Verfügung stellt. 

mehr zum Handlungsfeld Governance

Green Office - Nachhaltigkeitsbüro der KU

Forschung

Icon

Forschung für eine nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitsforschung wird an der KU von vielen Forschenden verfolgt und seit 2021 durch das KU.Sustainability Research Lab weiter intensiviert.

mehr zum Handlungsfeld Forschung

KU.Sustainablility Reasearch Lab

Lehre, Studium, Fort- und Weiterbildung

Icon

Durch eine Bildung für nachhaltige Entwicklung sollen Studierende und Mitarbeitende der KU Wissen und Kompetenzen erlangen, um Nachhaltigkeit mit all ihren Facetten zu erfassen und Hürden auf dem Weg hin zu einer nachhaltigen Entwicklung beurteilen zu können, um in ihrem Lebens- und Berufsumfeld verantwortlich handeln zu können (Gestaltungskompetenz im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung).

mehr zum Handlungsfeld Lehre, Studium, Fort- und Weiterbildung

Campusmanagement

Icon

Ganz im Sinne des Whole Institution Approach will die KU allen Universitätsanhgehörigen ein Studieren und Arbeiten an einem nachhaltigen (Lern-)Ort ermöglichen. Strukturell wird dies auch durch die EMASplus Zertifizierung und die jährlichen Nachhaltigkeitsprogramme unterstützt.

mehr zum Handlungsfeld Campusmanagement

Studentisches Engagement und Initiativen

Icon

Studentisches Engagement und Initiativen für eine nachhaltige Entwicklung innerhalb und außerhalb der Universität spielen eine wichtige Rolle bei der Initiierung als auch bei der Weiterentwicklung der KU hin zu einer nachhaltigen Universität unter dem Leitbild "Bildung mit MehrWert".

mehr zum Handlungsfeld Studentisches Engagement und Initiativen

Green Office - Nachhaltigkeitsbüro der KU

Transfer

Icon

Einen positiven Beitrag zu einer nachhaltigeren Entwicklung der Gesellschaft zu leisten - das ist die Motivation von Forschenden, Studierenden und Mitarbeitenden der KU. Durch diesen Nachhaltigkeitstransfer erfolgt ein wechselseitiger und partnerschaftlicher Austausch von Wissen, Ideen und Erfahrungen zwischen der KU und externen Partner*innen.

mehr zum Handlungsfeld Transfer

Direktlinks

Im Überblick: Nachhaltigkeit an der KU

Nachhaltige KU

Bitte beachten Sie: Durch Klicken auf die Bildfläche geben Sie Ihre Einwilligung, dass Videoinhalte von YouTube nachgeladen, Cookies von YouTube/Google auf Ihrem IT-System gespeichert und personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Google weitergegeben werden. Klicken Sie nach Beendigung des Videoinhaltes auf ein anderes Video, öffnet sich in einem neuen Tab Ihres Browsers YouTube und erfasst weitere Daten von Ihnen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und unter Google Privacy.

Eine nachhaltige Entwicklung der KU und auch global gelingt nur, wenn viele gemeinsam dieses Ziel verfolgen und leben!
Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Nachhaltigkeitsbeauftragte, Nachhaltigkeitskoordinatorin, Campus-Nachhaltigkeitsmanager und Green Office
Patrizia Hartmann
Patrizia Hartmann
Nachhaltigkeitskoordinatorin der KU | Clustermanagerin Nachhaltige Entwicklung bei Mensch in Bewegung
Ann-Kathrin Bremer
Ann-Kathrin Bremer
Projektmitarbeiterin | Professur für Geographiedidaktik und BNE und Nachhaltige KU
Frank Zirkl
Dr. Frank Zirkl
Wissenschaftlicher Mitarbeiter | Arbeitsgruppe Humangeographie | Campus-Nachhaltigkeitsmanager
Gebäude Osten 18  |  Raum: O18-001
 Green Office - Nachhaltigkeitsbüro der KU
Green Office - Nachhaltigkeitsbüro der KU
Ostenstraße 11, 85072 Eichstätt | Wissenschaftsgalerie - Ludwigstr. 39, 85049 Ingolstadt