Forschung für eine nachhaltige Entwicklung

Forschungsthemen

Im Rahmen des aktualiserten Nachhaltigkeitsgesamtkonzept 2020-2030 verfolgt die KU im Handlungsfeld Forschung folgende Ziele:

  • Forschungs-Ziel 1:
    Die Forschung für eine Nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitsforschung ist 2030 an der KU strukturell verankert und gestärkt.

  • Forschungs-Ziel 2:
    Die Forschungsleistungen für Nachhaltige Entwicklung und Nachhaltigkeitsforschung an der KU sind nach innen und außen deutlich sichtbar.

  • Forschungs-Ziel 3:
    Die KU ist in relevanten regionalen, nationalen und internationalen Forschungsprogrammen und Nachhaltigkeitsnetzwerken vertreten.

In der Scientific Community (z. B. im BMBF-Projekt HochN, vgl. Leitfaden Forschung, S.28,) wurde für das Handlungsfeld Forschung die folgende Unterscheidung in Bezug auf Nachhaltigkeit und Forschung vorgenommen:

  1. Forschen in gesellschaftlicher Verantwortung: Forschung, die in Bezug auf ihre Konzeption, Durchführung und Ergebnisse ihre gesellschaftlichen Wirkungen (insbesondere anhand ethischer Kriterien) reflektiert;
  2. Forschung, die einen Beitrag zu einer Nachhaltigen Entwicklung leisten kann (z. B. Klimaforschung, Forschung zu Abwasseraufbereitung oder Ungleichheitsforschung);
  3. Nachhaltigkeitsforschung: Forschung, die sich in ihrer Themenwahl, Konzeption, Durchführung und Wirkungserwartung an Nachhaltigkeitsproblemen ausrichtet und explizit zu deren Lösung beitragen möchte (Forschung zu nachhaltiger Mobilität, nachhaltigem Konsum oder nachhaltiger Landnutzung etc.).

Von den drei Unterscheidungen, die oben gemacht wurden, haben insbesondere die zweite und die dritte eine Sichtbarkeit an der Universität gefunden. Die Forschung zur Nachhaltigkeit an der KU möchte dazu beitragen, Wissen für eine nachhaltige Entwicklung zu gewinnen und damit einen umwelt- und sozialverträglichen Wandel der Gesellschaft, die Große Transformation, zu unterstützen. Sie steht damit in Einklang mit den Zielen der Enzyklika Laudato Si' des Papstes Franziskus und mit den Sustainable Development Goals der Agenda 2030 der Vereinten Nationen.

An der KU arbeiten viele Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Fachgebieten disziplinär, interdisziplinär und transdisziplinär an Fragen zur nachhaltigen Entwicklung.

  • Eine Übersicht über die Forschungsschwerpunkte und Themen der Forschung für eine nachhaltige Entwicklung erhalten Sie hier.
  • Eine Übersicht über die Akteurinnen und Akteure der nachhaltigkeitsbezogenen Forschung erhalten Sie hier.
  • Eine Übersicht über die aktuellen Projekte erhalten Sie hier.
  • Einen Einblick in aktuelle Vortragsreihen und Tagungen finden Sie unter Aktuelles und Transfer.
  • Einen Einblick in Publikationen zum Thema Nachhaltigkeit erhalten Sie über KU.edoc.

Die Akteurinnen und Akteure sind international, national und regional vernetzt und bringen ihre Forschungsergebnisse in die Praxis und auch interdisziplinär in die Lehre ein.

  • Eine Übersicht über die Netzwerke, in welche die Akteurinnen und Akteure der KU eingebunden ist, erhalten Sie hier.
  • Einen Einblick in nachhaltigkeitsrelevante Studiengänge und Module finden Sie hier.