Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Professur für Musikpädagogik und Musikdidaktik  Forschung

Forschungsschwerpunkte


Aktuelle Forschungsprojekte

Leitung eines Teilforschungsprojekts zu den Qualitätsmerkmalen inklusiven Musikunterrichts in der Grundschule im Rahmen der Beteiligung am interdisziplinären Verbundforschungsprojekt „Inklusives Leben und Lernen“, gefördert von der Freisinger Bischofskonferenz: 

Habilitationen

  • Dr. Gabriele Hirte: Qualitätsmerkmale inklusiven Musikunterrichts in der Grundschule.

Dissertationen:

  • Beate Angerer: "Entwicklung und Evaluation eines digitalen Musikbuchs zum Lernbereich „Musik-Mensch-Zeit“ des LehrplanPLUS im Fach Musik an der bayerischen Realschule"
  • Benjamin Häusler: "Text-Bild-Integration im Musikunterricht aus medienpädagogischer und inklusiver Perspektive – Merkmale, Kompetenzen und Vorgehensweisen der Lehrkräfte"


Forschungsprojekte bis 2014/2015

(Den Schwerpunkt der Forschungsaktivitäten bildete die Sozialpsychologie des Singens als emotionale Ausdrucksqualität, v.a. Fragen der Entwicklung der Singstimme in früher Kindheit, Vorschul- und Grundschulalter, insbesondere die Erforschung von medial bedingten Wandlungsprozessen in Hinblick auf Stimmideale, Stimmpräferenzen und Singverhaltensweisen.)

  • Empirische Untersuchung zu "Chorsingen in Deutschland" in Kooperation mit der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Prof. Dr. Gunter Kreutz.
  • Empirische Forschungen zum Singen im Vorschulalter auf dem Hintergrund veränderter familiärer Anregungspotentiale im Elternhaus.
  • Musikpädagogische Konsequenzen aus veränderten Singverhaltensweisen für didaktisch-methodische Fragestellungen des Singens in der Schule.
  • Unterrichtsforschung zur Vermittlung musikalischer Grundkompetenzen durch vielseitige musikalische Praxis in den Bereichen Singen, Instrumentalspiel, Bewegung und Musikhören.

 

Betreute Qualifikationsarbeiten

Unter folgendem Link finden Sie die seit 1999 betreuten wissenschaftlichen Arbeiten: 




 

 

Eine Übersicht über die Forschungsprojekte der Professur bietet auch die Forschungsdatenbank KU.fordoc der Universität.