Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Psychologie  Psychologie V  Wissenschafts- und Praxislabor

Wissenschafts- und Praxislabor



Die Idee: "Ein Hin, Zurück und Miteinander von psychologischer Praxis
und wissenschaftlicher Konzeptualisierung und Forschung zu
Entwicklungsaufgaben der Lebensspanne".

Das Wissenschafts- und Praxislabor (WiPa) ist seit 2014 eine Schnittstelle für Kooperation und Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis im Bereich Angewandter Entwicklungspsychologie (Pressemitteilung zum Start des WiPas vom 10.07.2014). Ziel von WiPa ist es konkrete Fragestellungen und Bedarfe aus der Praxis wissenschaftlich partizipativ aufzuarbeiten und für Praktiker/-innen und Wissenschaftler/-innen nutzbar zu machen. So umfasst dies Hilfestellung bei der Untersuchung entsprechender Fragestellungen und der Umsetzung von Kooperationsprojekten in Einrichtungen der psychologischen Praxis. Darüber hinaus sollen aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aufbereitet und für die Praxis leicht zugänglich gemacht werden. In diesen Austauschprozess werden Studierende aktiv eingebunden, wodurch sie Praxiserfahrung in Angewandter Entwicklungspsychologie sammeln. Nicht zuletzt können die Studierenden die eigene Qualifikationsarbeit in Kooperation mit Praktikern/-innen entwickeln und erarbeiten.

Im Zuge mehrerer Kooperationen des Wissenschafts- und Praxislabors entstehen und entstanden unterschiedliche Projekte.

Unter Aktuelles informieren wir über Gastvorträge und andere bevorstehende Veranstaltungen.

Bei Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne über wipa(at)ku.de an die Mitarbeiter/-innen des Wissenschafts- und Praxislabors wenden.

Anschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Wissenschafts- und Praxislabor am Lehrstuhl für Entwicklungs- und Pädagogische Psychologie
Ostenstraße 25
D-85071 Eichstätt

Leitung:
Prof. Katja Seitz-Stein

Wiss. Mitarbeitende:
Dr. Valérie-D. Berner
Eva Oesterlen