Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Philosophisch-Pädagogische Fakultät  Psychologie  Überblick  Nachrichten

Nachrichten aus der Psychologie

Montag, 23. September 2019

Neuerscheinung

„Handbuch zur Konfliktlösung im Ehrenamt“[mehr]




Dienstag, 16. Juli 2019

Neuer Versorgungsansatz für die psychische Gesundheit von jungen Geflüchteten

Eine bessere psychotherapeutische Versorgung für unbegleitete junge Flüchtlinge ist das Ziel des Verbundprojektes „Better Care“ unter Leitung des Lehrstuhls für Klinische und Biologische Psychologie (Prof. Dr. Rita Rosner) der KU. Partner des Konsortiums sind die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universitätsklinikums Ulm, dessen Günzburger Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II...[mehr]




Dienstag, 21. Mai 2019

Psychologen begleiten Auszubildende auf der Suche nach den eigenen Stärken

Wie Auszubildende mit besonderem Förderbedarf ihre eigenen Stärken entdecken können, um Anforderungen des Alltags besser zu meistern, hat ein Forschungsprojekt unter Leitung von Prof. Dr. Joachim Thomas (Professur für Psychologische Diagnostik und Interventionspsychologie an der KU) in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk Rummelsberg untersucht. Diese Einrichtung der Rummelsberger Diakonie bei...[mehr]




Dienstag, 07. Mai 2019

Neuerscheinung

„Mentoring unbegleiteter Minderjähriger - Ein Manual zur Förderung geflüchteter Kinder und Jugendlicher“[mehr]




Montag, 15. April 2019

Neue Psychotherapie für Jugendliche mit Gewalterfahrungen: Studie belegt Wirksamkeit

Ein Forscherteam der KU hat nachgewiesen, dass eine neue Form der Psychotherapie für Jugendliche mit Gewalterfahrungen geeignet ist, um die psychische Belastung dieser Patientinnen und Patienten effektiv zu reduzieren. Unter der Leitung von Prof. Dr. Rita Rosner (Inhaberin des Lehrstuhls für Klinische und Biologische Psychologie) wurde die Wirksamkeit über vier Jahre hinweg in einer bundesweiten...[mehr]




Donnerstag, 14. März 2019

Projekt "Mensch in Bewegung" will mit Umfrage neue Angebote zum Wissensaustausch entwickeln

Wie können Hochschulen einen Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der Stadt und Region leisten? Um diese Frage geht es im Projekt „Mensch in Bewegung“, das an der KU und der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) seit Januar 2018 läuft. Das Ziel: die beiden Wissenseinrichtungen und die Region 10 näher zusammenbringen. Dazu schaffen KU und THI neue Angebote für die Bevölkerung...[mehr]




Dienstag, 12. Februar 2019

Neues Projekt an der Professur für Sozial- und Organisationspsychologie

„Stärkung und Wertschätzung des Ehrenamts im Katastrophenschutz“[mehr]




Mittwoch, 06. Februar 2019

Neuerscheinung

Lauter Schall: Wie Lärm in unser Leben eingreift[mehr]




Donnerstag, 06. Dezember 2018

Menschen im automatisierten Straßenverkehr: Forschungsprojekt zu Bedarf und Akzeptanz neuer Mobilität

Die gesellschaftliche Akzeptanz von automatisierten Fahrzeugen ist einer der zentralen Aspekte des Forschungsprojekts „SAVe - Funktions- und Verkehrssicherheit im Automatisierten und Vernetzen Fahren“, an dem der Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement (Prof. Dr. Jens Hogreve) und der Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie (Prof. Dr. Marco Steinhauser) der KU derzeit beteiligt sind. Zu den weiteren...[mehr]




Montag, 03. Dezember 2018

Steinhauser siegt bei Science Slam zu Künstlicher Intelligenz

Dass er Wissenschaft anschaulich und unterhaltsam vermitteln kann, hat Dr. Robert Steinhauser, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Psychologie, an der KU schon längst bewiesen – jetzt ist das auch bayernweit bekannt. Beim Science Slam des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B) zum Thema „Künstliche Intelligenz. Technologien von morgen, heute verstehen“ holte er den Sieg.[mehr]




Montag, 22. Oktober 2018

Psychologen untersuchen Alltagsbefinden von Altenpflegekräften

Zeitdruck, hohes „Multitasking“, physische Anforderungen und Rollenkonflikte machen Altenpflegekräften in Seniorenheimen zu schaffen. Doch ihre Arbeit zeichnet sich auch durch eine hohe erlebte Bedeutsamkeit, Abwechslung, kollegiale Unterstützung und viele positive Kontakte zu Heimbewohnern aus. Das hat eine Studie ergeben, welche die Professur Psychologische Diagnostik und...[mehr]




Donnerstag, 20. September 2018

Langfristige Linien in kurzfristigen Zeiten für Coaching und Supervision

Wie können Coaching und Supervision für Firmen und Privatpersonen gelingen, wenn eine Beratung immer schneller auf Unsicherheit und Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft reagieren muss? Dieser Frage ging unter dem Titel „Supervision and Coaching in a VUCA world“ eine Fachtagung an der KU nach. Die Abkürzung VUCA steht für die englischen Begriffe von Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und...[mehr]




Mittwoch, 19. September 2018

Online-Portal vermittelt Wissen zu Psychotherapie für traumatisierte Kinder und Jugendliche

Eine bessere Versorgungslage für Kinder und Jugendliche, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung leiden, ist das Ziel des Lehrstuhls für Klinische und Biologische Psychologie der KU, der dazu eine kostenlose Online-Lernplattform für Psychotherpeutinnen und –therapeuten entwickelt hat. Das Portal berücksichtigt dabei auch die Bedürfnisse junger Patientinnen und Patienten, die einen...[mehr]




Montag, 30. Juli 2018

Coaching in Zeiten von schnellem Wandel und Unsicherheit

Schnelle Veränderungen, Komplexität sowie Unsicherheit in Wirtschaft und Gesellschaft stellen Herausforderungen für Coaching und Supervision dar, die vom 14. bis 15. September im Mittelpunkt eines internationalen Kongresses an der KU stehen. Veranstalter sind der Lehrstuhl für Sozialpädagogik der KU, die European Association for Supervision and Coaching (EASC), die Professur für Psychologische...[mehr]




Donnerstag, 05. Juli 2018

„European Journal of Psychotraumatology“ erfolgreich mit Unterstützung der DFG

Das Fachmagazin „European Journal of Psychotraumatology“, welches vom Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie (Prof. Dr. Rita Rosner) der KU mitheraus-gegeben wird, hat sich in Expertenkreisen binnen weniger Jahre international zum führenden Fachjournal der Psychotraumatologie entwickelt. Dies zeigt ein Bericht der Herausgeber an die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die über...[mehr]




Freitag, 27. April 2018

Inklusion aus interdisziplinärer Perspektive: Start für neues Graduiertenkolleg

Sechs Nachwuchswissenschaftlerinnen und ein Nachwuchswissenschaftler aus verschiedensten Disziplinen der KU bilden das neue Graduiertenkolleg „Inklusive Bildung“, das nun seine Auftakttagung abhielt. Das Kolleg ist eingebettet in das laufende Verbundprojekt „Inklusives Leben und Lernen in der Schule“, an dem Forscherinnen und Forscher aus sechs Fakultäten der KU mitwirken. Gefördert wird das...[mehr]




Mittwoch, 14. März 2018

Vogelbeobachtung in Pflegeeinrichtungen: Studie zum Einfluss auf das Wohlbefinden

Mit der Präventionsmaßnahme „Alle Vögel sind schon da“ will der bayerische Landesbund für Vogelschutz e.V. (LBV) gemeinsam mit Forscherinnen der KU den Bewohnern von vollstationären Pflegeeinrichtungen die Möglichkeit bieten, trotz eingeschränkter Mobilität oder einer Demenzerkrankung eine unmittelbare Begegnung mit der Natur zu erleben, um so das persönliche Wohlbefinden zu verbessern....[mehr]