OpenVPN unter Windows 10

1. Download OpenVPN

Screenshot der Downloadseite von OpenVPN

Downloaden Sie die aktuelle OpenVPN Version von der Herstellerseite unter  https://openvpn.net/community-downloads/. Wählen Sie dabei die richtige Version für Ihr Betriebssystem aus.

Normalerweise sollte dies die Installationsdatei zu "Windows 64-Bit MSI Installer" sein.

Screenshot 2 der Downloadseite von OpenVPN

Speichern Sie die Datei ab.

2. Installation von OpenVPN

Screenshot 3 der Downloadseite von OpenVPN

Öffnen Sie die heruntergeladene Datei.

Diese befindet sich entweder im Standardordner für Downloads oder Sie klicken in Ihrem Browser auf den Button für Downloads und öffnen die Datei.

Screenshot 4

Die Nachfragen, ob Sie Datei öffnen möchten können Sie bestätigen.

Screenshot 5

Installieren Sie nun OpenVPN, indem Sie auf "Install Now" klicken.

Screenshot 6

Die Nachfragen, ob die Datei Änderungen an Ihrem Gerät durchführen soll, können Sie bestätigen.

Screenshot 7

Nach der erfolgreichen Installation schließen Sie das Fenster mit einem Klick auf "Close".

3. Lizenz herunterladen

Screenshot 8

Öffnen Sie die Seite https://www.ku.de/rechenzentrum/it-services/netz/vpn/openvpn/ und laden dort die „Konfigurationsdatei herunter.

Screenshot 9

Bevor Sie den Download starten können, werden Sie nach Ihrer KU Benutzerkennung und Passwort gefragt.
Geben Sie in die entsprechenden Felder die benötigten Informationen ein.

Screenshot 10

Speichern Sie die Datei ab.

4. Konfigurationsdatei importieren

Screenshot 11

Wenn Sie nach der erfolgreichen Installation OpenVPN das erste Mal gestartet haben, muss noch die heruntergeladene Konfigurationsdatei eingebunden werden.

Öffnen Sie dazu OpenVPN. Nach dem Öffnen befindet sich unten rechts in der Taskleiste (neben der Uhrzeit und Kalender) das OpenVPN Symbol – ein Bildschirm mit Schloss.
Eventuell müssen Sie auf den Pfeil nach oben klicken, um das Symbol zu sehen.

Screenshot 12

Dazu klicken Sie mit Rechtsklick unten rechts in der Taskleiste auf das OpenVPN Symbol mit rechter Maustaste und wählen „Import“ aus.

Screenshot 13

Wählen Sie die in Schritt 3 heruntergeladene Konfigurationsdatei aus und klicken Sie auf „Öffnen“.
Die Datei sollte sich im "Downloads" Ordner befinden.

Screenshot 14

Nach dem Import wird eine Erfolgsmeldung angezeigt.

5. VPN Verbindung aufbauen

Screenshot 15

(Öffnen Sie dazu OpenVPN, falls es noch nicht gestartet wurde)

Klicken Sie unten rechts in der Taskleiste mit rechter Maustaste auf das OpenVPN Symbol.
Nach dem Öffnen befindet sich unten rechts in der Taskleiste (neben der Uhrzeit und Kalender) das OpenVPN Symbol – ein Bildschirm mit Schloss. Eventuell müssen Sie auf den Pfeil nach oben klicken um das Symbol zu sehen.

Screenshot 15

In dem auftauchenden Auswahlmenü klicken Sie auf "Connect".

(Eventuell sehen Sie auch ein Auswahlmenü. Dort wählen Sie KUEI-20XX-XX-XX-XXXX.ovpn aus und klicken dann auf "Connect".)

Screenshot 16

In dem neu auftauchenden Fenster müssen Sie Ihre KU Benutzerkennung und Passwort eingeben. Mit einem Klick auf "OK" baut sich die VPN Verbindung auf.

Screenshot 17

Eine erfolgreiche Verbindung können Sie anhand eines grünes VPN Symbols erkennen.