LiteraPur - Das Literaturfestival in Eichstätt

Projektidee

LiteraPur_Logo

Eine ganze Woche lang steht die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt jedes Jahr im Frühjahr ganz im Zeichen zeitgenössischer deutschsprachiger Literatur. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern holt der Lehrstuhl Didaktik für deutsche Sprache und Literatur junge, noch unbekannte, sowie etablierte Autorinnen und Autoren nach Eichstätt und schafft so vielfältige Begegnungsmöglichkeiten mit der aktuellen Literaturszene für Studierende und weitere Besucher. Neben Lesungen und Gesprächen von und mit Autoren, Lektoren und Veranstaltern stehen Filme, Workshops und ein überregionaler Schreibwettbewerb für SchülerInnen und Studierende auf dem Programm. Das Festival ist integriert in das Freimodul Kreatives Schreiben. Die Studierenden können sich einbringen als Schreibende, Mitorganisatoren, Juroren und Autoren. Die Universität wird zum Kultur- und Literaturvermittler im weitesten Sinn, schafft Freiräume für kreatives Engagement jenseits, aber auch innerhalb der eng gestrickten Stundenpläne. Sie baut Kontakte zur aktuellen Literaturszene aus und vertieft die Zusammenarbeit mit der Stadt Eichsätt sowie mit örtlichen Schulen und weiteren Institutionen wie dem Stadttheater Ingolstadt oder der Literaturstiftung Bayern. Zudem trägt das Festival als etabliertes, regionales Kulturevent zur nachhaltigen Profilbildung der KU bei.

LiteraPur21: Gem(einsam)

LIteraPur 2021
Festivalprogramm: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

Alle Lesungen finden als Zoom-Meetings online statt. Anmeldung unter literapur(at)gmail.com.

Montag, 17.05.2021: Eröffnung und Lesung mit Norbert Scheuer (Verlag C.H. Beck), moderiert von Martin Hielscher

20 Uhr, Katholische Universität, Zoom

Mittwoch, 19.05.2021: Lesung mit Katharina Adler (Rowohlt Verlag)

20 Uhr, Katholische Universität, Zoom

Freitag, 21.05.2021: Lesung mit Titus Müller (Heyne)

20 Uhr, Katholische Universität, Zoom

 

Radiointerview im Kulturkanal Ingolstadt mit Michael Kleinherne zum Festival 2021.

https://www.kulturkanal-ingolstadt.de/Podcast/P20210503/LiteraPur21-als-Zoom-Meeting-am-17-19-21-Mai

 

Veranstalter: Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Lehrstuhl Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Prof. Dr. Ina Brendel-Perpina 

Leitung: Dr. Michael Kleinherne, Kontakt per Mail an literapur(at)gmail.com

Öffentlichkeitsarbeit: Janin Istenits

Unterstützung: Fachgruppe Germanistik

Festivalteam: Kerstin Hartnagel, Dennis Pfefferkorn, Petra Preis, Elisabeth Schinagl

Schreibwettbewerb LiteraPur20: "Winter Is Coming"

LiteraPur 2020

Zwar mussten die Lesungen unseres Festivals LiteraPur20 wegen der Corona-Pandemie ins kommende Frühjahr verschoben werden, doch unser beliebter Schreibwettbewerb findet auch heuer statt. Uni-intern rufen wir die Studierenden der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt dazu auf, sich rege daran zu beteiligen.

Mit unserem Motto „Winter is coming“ ist nicht nur der kommende Winter gemeint, der sicher noch ganz im Zeichen der Pandemie stehen wird, sondern auch das bekannte, gleich lautende Zitat aus Game of Thrones: Der Winter naht. In der Serie sind es die Weißen Wanderer, welche das Fortleben der Menschheit bedrohen, in unserer Wirklichkeit hat neben der Pandemie auch der Klimawandel ein solch hochdystopisches Potenzial. Nicht ohne Grund werden die Weißen Wanderer in der Rezeption der Serie oft als personalisierte Verkörperung des drohenden Klimawandels gedeutet. Doch nicht nur die großen, kulturökologischen Themen interessieren uns. Das Kommen des Winters kann natürlich auch eine ganz persönliche Geschichte bedeuten: vielleicht das Ende einer Liebe oder eine Reise in eine unbekannte Welt. 

Wer Freude am Schreiben und uns zu unserem Thema etwas zu erzählen hat, kann seine Kurzgeschichte, seinen Essay oder sein Gedicht bis zum 15. Januar an literapur@gmail.com einsenden. Auf die Gewinner wartet ein Sachpreis und die Teilnahme an einem Schreibworkshop an der Uni. Der Wettbewerbstext sollte maximal fünf Seiten umfassen und als anonymisierte PDF-Datei inklusive einem kurzen Lebenslauf eingereicht werden.

https://www.kulturkanal-ingolstadt.de/Podcast/P20210329/Preisverleihung-des-Schreibwettbewerbs-bei-LiteraPur

LiteraPur19

LiteraPur19
Foto: Das Festivalteam von LiteraPur19 mit Festivalleiter Dr. Michael Kleinherne (2.v.l.). © Schulte-Strathaus, 2019.

Anlässlich des achten Literaturfestivals „LiteraPur“ vom 3. bis 7. Juni veranstaltete die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt wieder einen Schreibwettbewerb für Schüler und Studierende. Das Literaturfestival und der dazu gehörige Schreibwettbewerb trugen den Titel „Zeiten des Umbruchs – Der Sommer, der nie enden sollte ...“ Wer Freude daran hat, Texte zu verfassen, konnte seinen Essay, seine Kurzgeschichte oder sein Gedicht zu diesem Thema einsenden. Auf die Gewinner wartete eine öffentliche Lesung im Rahmen des Festivals, ein Sachpreis und die Teilnahme an einem Schreibworkshop an der Uni. Der Wettbewerbstext sollte maximal fünf Seiten umfassen und als anonymisierte PDF-Datei inklusive einem kurzen Lebenslauf eingereicht werden.

Rückblick: Unsere Gäste (2012-2019)

LiteraPur19_Eröffnung
Foto: Eröffnungslesung von LiteraPur19 mit der Autorin Maria Cecilia Barbetta und dem Musiker Rudi Trögl. © Kleinherne, 2019.

LiteraPur19 - "Zeiten des Umbruchs – Der Sommer, der nie enden sollte ..."

  • Maria Cecilia Barbetta
  • Ulrich Woelk
  • Jan Kuhlbrodt
  • Thommie Bayer
  • Sabine Haupt

LiteraPur18 - "Auf ein Wort. Es war einmal..."

  • Roland Spranger
  • Leonhard F. Seidl
  • Peter Stamm
  • Hans Pleschinski
  • Ines Burdow
  • Helmut Krausser
  • Isabel Fargo Cole

LiteraPur17 - "Grenzenlos"

  • Gudrun Lerchbaum
  • Richard Lorenz
  • Sylvie Schenk
  • Sabine Gruber
  • Akos Doma

LiteraPur16 - "Das kann doch kein Zufall sein"

  • Nora Gomringer
  • Alexei Makushinsky
  • Sandra Weihs
  • Aljoscha Brell
  • Catalin Dorian Florescu
  • Thomas Glavinic

LiteraPur15 - "Glück"

  • Thomas Meyer
  • Olga Grjasnowa
  • Uwe Timm
  • Sandra Gugic
  • Leonhard F. Seidl
  • Global Sthetl Band

LiteraPur14 - "Migration und Kultur"

  • Saša Stanišić
  • Zoë Jenny
  • Feridun Zaimoglu
  • Norbert Niemann

LiteraPur13 - "Krise"

  • Martin Hielscher
  • Natasa Dragnic
  • Leonhard F. Seidl
  • Björn Bicker
  • Julia Killet
  • Katja Huber
  • Donata Rigg
  • Dorothee Elmiger
  • Schauspieler des Stadttheaters Ingolstadt
  • Young Bavarian Poets

LiteraPur12 - "Stadt, Geschichte, Zukunft"

  • Stefanie Sourlier
  • Donata Rigg
  • Franziska Gerstenberg
  • André Hille
  • Björn Bicker
  • Katja Huber
  • Hanz, Hamburg
  • Pauline Füg
  • Nora Bossong
  • Uli Ackermann
  • Young Bavarian Poets