Altertumswissenschaftliches Forschungskolloquium

Sommersemester 2013
Vorträge
  • 29. April 2013, Dr. Jörn Lang (Leipzig): "Hellenistisch-römisches Wohnen auf Sizilien – Das Beispiel Solunt“

  • 13. Mai 2013, Prof. Dr. Christiane Reitz (Rostock): "Das Unsichtbare beschreiben. Ovids Rom“
  • 3. Juni 2013, Prof. Dr. Peter Herz (Regensburg): "Die Festkultur des kaiserzeitlichen Rom“
  • 17. Juni 2013, Dr. Wolfgang C. de Melo (Oxford, Großbritannien): "Sprache und Stil in der römischen Komödie“

  • 24. Juni 2013, Dr. Christian Wendt (Berlin): "Wie wahr kann ein Grund sein? Die thukydideische Prophasis“ 

  • 15. Juli 2013, Prof. Dr. Martin Jehne (Dresden): "Die Chance, eine Alternative zu formulieren, und die Chance, eine Alternative zu verwirklichen. Das Sagbare und das Machbare im republikanischen und augusteischen Rom“