Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Sprach- und Literaturwissenschaftliche Fakultät  Promotion  Promotionsausschuss

Promotionsausschuss der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät

  • Mitglieder

    Der ständige Promotionsausschuss der SLF besteht aus dem Dekan, der Mitglied kraft Amtes ist, und vier weiteren gewählten Mitgliedern, die gem. § 3 Satz 1 der Fachpromotionsordnung der SLF aus unterschiedlichen Fachgruppen stammen.

    Die derzeitigen Mitglieder sind:

    Prof. Dr. Rudolf K. Weigand
    Vorsitzender
    Fachgruppe 2, Germanistik

    Jun.-Prof. Dr. Nadin Burkhardt
    Fachgruppe 5, Klassische Philologie und Klassische Archäologie und
    Fachgruppe 6, Kunstgeschicht
    e

    Prof. Dr. Friederike Herrmann
    Fachgruppe 4, Kommunikationswissenschaft / Journalistik

    Dekan Prof. Dr. Thomas Hoffmann
    Fachgruppe 1, Anglistik/Amerikanistik und
    Fachgruppe 3, Europastudien

    Prof. Dr. Roland Schmidt-Riese
    Fachgruppe 7, Romanistik

    Aufgaben

    Der ständige Promotionsausschuss der SLF ist für die ordnungsgemäße Durchführung aller Promotionsverfahren der Fakultät zuständig, die nach dem 22. Juni 2010 begonnen wurden. Doktorandinnen und Doktoranden, die nachweislich bereits vorher ein Promotionsvorhaben mit einem prüfungsberechtigten Mitglied der SLF vereinbart haben, können auf Antrag in die neue Promotionsordnung wechseln; nach dem Wechsel ist der Ausschuss auch für dieses Verfahren zuständig.

    Verfahrensgrundsätze

    Anträge auf Annahme als Doktorandin/Doktorand (RaPromO § 6 und FPromO § 5) sind mit den erforderlichen Unterlagen (RaPromO § 5 und FPromO § 4; Zeugnisse im Original oder in beglaubigter Kopie) über das Dekanat (Eingangsstempel!) an den Vorsitzenden des ständigen Promotionsausschusses - derzeit Herrn Professor Weigand - zu richten.

    Über diese Anträge entscheidet der Promotionsausschuss in seinen turnusgemäßen Sitzungen, die üblicherweise in den ersten beiden Wochen der Vorlesungszeit eines jeden Semesters stattfinden. In dringenden Fällen können Sondersitzungen anberaumt werden.

    Anträge auf Zulassung bzw. Eröffnung des Promotionsverfahrens sind ebenfalls über das Dekanat an den Vorsitzenden des Promotionsausschusses zu richten. Dieser eröffnet das Verfahren, wenn die erforderlichen Unterlagen (RaPromO § 7 und FPromO  § 5) vollständig und alle Voraussetzungen zweifelsfrei erfüllt sind.

    Anfragen über Zulassung und Verfahren können direkt an den Vorsitzenden gerichtet werden (bevorzugt per E-Mail oder persönlich in der Sprechstunde).

    Bei den mündlichen Prüfungen führt gemäß §11 der RaPromO  immer ein Mitglied des ständigen Promotionsausschusses den Vorsitz.

  •  Postanschrift

     des Vorsitzenden des

     Promotionsausschusses

     

    Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt

    Dekanat der Sprach- und Literatur-wissenschaftlichen Fakultät (SLF)

    Vorsitzender des Promotionsausschusses

    Herrn

    Professor Dr. Rudolf K. Weigand

    Ostenstraße 26

    85072 Eichstätt

     

     Weitere Kontaktdaten /
     Sprechstunde 
    des Vorsitzenden
     des 
    Promotionsausschusses

     

    Telefon:+49 (0)8421 93-21518
    Fax:+49 (0)8421 93-21797
    E-Mail:rudolf.weigand(at)ku.de
    Sprechstunde:aktuelle Informationen finden Sie hier