Lothar Wehr
Prof. Dr. Lothar Wehr
Lehrstuhlinhaber für Neutestamentliche Wissenschaft
Gebäude Ulmer Hof | Raum: UH 113
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Theologische Fakultät
Ostenstraße 26
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Sprechstunde während des WS 2021/22:
jeweils am Dienstag 10.00-11.00 Uhr
oder nach telefonischer Vereinbarung!

Curriculum Vitae

  • 29. April 1958 in Duisburg geboren
  • Juni 1976 Abiturprüfung am damals noch Humanistischen Landfermann-Gymnasium in Duisburg
  • WS 1976/77 - SS 1981 Studium der Katholischen Theologie an der Ruhr-Universität Bochum und an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Dezember 1981 Preis der Ruhr-Universität Bochum für meine Diplomarbeit im Fach "Altes Testament" mit dem Thema "Ezechiel 18 - Form, Tradition, Redaktion"
  • 10. Juni 1985 Promotion zum Doctor Theologiae an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Doktorarbeit mit dem Thema "Arznei der Unsterblichkeit. Die Eucharistie bei Ignatius von Antiochien und im Johannesevangelium" erschien 1987 in der Reihe "Neutestamentliche Abhandlungen" des Aschendorff-Verlags, Münster.
  • 5. Juni 1987 Priesterweihe
  • Juni 1987 - November 1989 Seelsorgliche Tätigkeit als Kaplan in der Pfarrei St. Joseph in Duisburg-Mitte
  • ab 1. Dezember 1989 wissenschaftlicher Assistent (seit 1.12.2005: Oberassistent) bei Prof. Dr. Joachim Gnilka an der Kath.-Theol. Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München und seelsorgliche Tätigkeit im Kloster der Armen Schulschwestern U.L.F. in München-Giesing
  • 19. Juli 1995 Habilitation im Fach "Neues Testament" an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die Habilitationsschrift mit dem Thema: "Petrus und Paulus - Kontrahenten und Partner. Die beiden Apostel im Spiegel des Neuen Testaments, der Apostolischen Väter und früher Zeugnisse ihrer Verehrung" erschien 1996 in der Reihe "Neutestamentliche Abhandlungen", Münster
  • Ab Februar 1996 Privatdozent an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München
  • 1. November 1998 -31. März 1999 Vertretung des Lehrstuhls für neutestamentliche Exegese an der Kath.-Theol. Fakultät der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • WS 1998/99 - SS 2001 Lehrtätigkeit an der Phil.-Theol. Hochschule der Zisterzienser in Heiligenkreuz bei Wien
  • im WS 2001/02 Vertretung des Lehrstuhls für "Neutestamentliche Wissenschaften" an der Kath.-Theol. Fakultät der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 1. März 2002-30.9.2006 Inhaber des Lehrstuhls für "Neutestamentliche Wissenschaften" an der Kath.-Theol. Fakultät der Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • daneben weiterhin Lehrauftrag an der Phil.-Theol. Hochschule Heiligenkreuz
  • seelsorgliche Betreuung der Dominikanerinnen des Heiliggrabklosters in Bamberg
  • Seit 1.10.2006 Inhaber des Lehrstuhls für Neutestamentliche Wissenschaft an der Theologischen Fakultät der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Publikationen

Eine Auflistung der Veröffentlichungen des Lehrstuhls für Neutestamentliche Wissenschaft finden Sie bei KU.edoc.

Radiosendungen

Vorträge und Beantwortung von Hörerfragen im Rahmen der Sendereihe "Credo" bei Radio Horeb:  

Der Missionsauftrag der Kirche - heute noch aktuell?
12.4.2005
Johannes der Täufer - historische Gestalt und geistliche Bedeutung
22.6.2005
Petrus - Jünger Jesu und Fels der Kirche
27.7.2005
Paulus - berufener Apostel, Missionar und Theologe
24.8.2005
Der Galaterbrief des Apostels Paulus
26.09.2006: Anlass, Gemeindegründung, Situation, Präskript (Gal 1,1-5)
03.10.2006: Die Berufung des Paulus (Gal 1,6-24)
17.10.2006:  Der Apostelkonvent in Jerusalem und die paulinische Botschaft von der Gegenwart des Geistes (Gal 2,1-10; Gal 4,21-31)  
1. Korintherbrief
09.01.2007: 1 Kor 3,4-17
23. Januar 2007: 1 Kor 6,1-11
30.01.2007: 1 Kor 8 
Die Weihnachtsbotschaft nach dem Prolog des  Johannesevangeliums (Joh 1,1-18)
27.12.2007
Wer war Pontius Pilatus - skrupelloser Machthaber oder Spielball des Volkes?
13.3.2008
Mit Jesus auf dem Weg - Das Jüngerbild des Evangelisten Markus
24.4.2008


Interviews   

 
  • Interview für Radio Horeb zum Paulusjahr, das Papst Benedikt XVI. am 28. Juni 2007 ausgerufen hat  
  • Interview mit Radio K1, Eichstätt, am 10.Mai.2006 über die Frage nach dem historischen Jesus anlässlich des Kinofilms  "The Da Vinci Code - Sakrileg" 

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Gremien etc.

  • Vorsitz des Collegium Biblicum München e.V. (CBM)

  • Arbeitsgemeinschaft der deutschsprachigen katholischen
    Neutestamentler (AKN)

  • Studiuorum Novi Testamenti Societas (SNTS), internationale Vereinigung von Neutestamentlern aller Konfessionen

  • Arbeitsgemeinschaft der Bayerischen Neutestamentler