Martin Kirschner
Prof. Dr. Martin Kirschner
Lehrstuhlinhaber LS Theologie in Transformation
Gebäude Ulmer Hof | Raum: UH-201
Postanschrift
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
THF/ Lehrstuhl für Theologie in Transformation
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 6
85072 Eichstätt
Sprechstunde
nach Vereinbarung via Mail
Forschungs- und Interessenschwerpunkte
  • Theologie der Namen Gottes und Performativität der Gottesrede
  • Fragen theologischer Rationalität und Kommunikation
  • Sozialgestalt der Kirche in der Spätmoderne
  • Politische und Öffentliche Theologie, Grenzfragen zwischen Politik und Theologie
  • Anselm von Canterbury
Mitgliedschaften und Kooperationen
  • Europäische Gesellschaft für katholische Theologie, seit August 2011 Mitglied im Vorstand der deutschen Sektion
  • Arbeitsgemeinschaft katholischer Dogmatiker und Fundamentaltheologen des deutschen Sprachraums
  • Internationales Diakonatszentrum
  • Stipendienwerk Lateinamerika-Deutschland e.V. (Intercambio Cultural Latinoamericano Alemán-ICALA)
  • Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
  • Internationaler Forschungskreis „Kommunikative Theologie“
  • Lehrhaus für Psychologie und Spiritualität Institut Simone Weil
  • Theologisches Forum Christentum - Islam
  • Caritas-Konferenzen Deutschlands e.V.
Wissenschaftliche Preise
  • 1. Preis des "Essay Contest for Emerging Scholars" der Europäischen Gesellschaft für Theologie (Limerick/Irland, 20.8.2009) mit dem Beitrag: "Europe´s eager longing for theology" - über die Bedeutung der Theologie in Europa: eine Zeitreise.
  • Dr.-Leopold-Lucas-Nachwuchswissenschaftler-Preis (Tübingen 2006)
  • Erfurter Promotionspreis „Religion und Ethik“ (Erfurt 2006)