Einkauf im Supermarkt
© Colourbox

Einkauf und Lebensmittelkonsum in Deutschland (ELKiD-Studie)

Das Team des Lehrstuhls für Mikroökonomik führt eine Befragung zum Thema Nahrungsmittelkonsum in Deutschland durch, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen.

Bislang wurden Erfahrungen und Einstellungen zum Einkaufsverhalten und Nahrungsmittelkonsum in Deutschland nicht systematisch erfasst. Die nun vorliegende Befragung soll diese Forschungslücke schließen und als Grundlage für evidenzbasierte Diskussionen dienen. Einige Fragen beschäftigen sich auch mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Dafür ist Ihre Einschätzung von großem Wert. Wir würden uns daher sehr über Ihre Teilnahme freuen!

Am Ende der Umfrage können Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen (in einem von den Antworten separierten Link), um an einer Verlosung von 15 Einkaufsgutscheinen (im Wert von je 50 € in Form eines Wunschgutscheins) teilzunehmen. Teilnehmende an der Verlosung werden zu einem späteren Zeitpunkt zur Teilnahme an einer einmaligen weiteren, freiwilligen Befragung eingeladen. Die E-Mail Adressen werden von uns gespeichert und nach einem Jahr automatisch gelöscht.

Die Befragung dauert 15-20 Minuten.

Sie können unser Projekt sehr unterstützen, wenn Sie eine weitere Person auf diese Befragung hinweisen; am besten eine*n Bekannte*n oder Freund*in mit ganz anderen Einkaufsgewohnheiten.

 

Zur Teilnahme an der Umfrage klicken Sie bitte hier!

 

Mit herzlichem Dank für Ihre Unterstützung und freundlichen Grüßen

Helen Zeidler, M.A., und Prof. Dr. Alexander M. Danzer
Projektleitung ELKiD
www.ku.de/wfi/mikro/forschungsprojekt-lebensmittelkonsum