Die UB für Schulen

Universitätsbibliothek: ZWB Ingolstadt
Universitätsbibliothek: Zentralbibliothek
Universitätsbibliothek: Ulmer Hof

Herzlich willkommen in der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt!

Bei uns finden Sie Literatur, die Sie für Ihre Seminararbeiten und Referate brauchen: Lehrbücher, Schulbücher, Fachliteratur, Nachschlagewerke, Zeitschriften, Zeitungen, Datenbanken und vieles mehr – gedruckt und elektronisch.

Wir geben Ihnen hier einen ersten Überblick über die Angebote der Universitätsbibliothek.

Für Schülerinnen und Schüler

Wissenswertes über die UB

Die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt bietet Ihnen 2 Millionen Bücher, 35.000 E-Books, 2.000 Zeitschriften, 25.000 E-Journals, Datenbanken, einzigartige historische Bestände, eine einmalige Sammlung zu Eichstätt und einiges mehr. Als zentrale Einrichtung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt deckt die Universitätsbibliothek dabei nicht nur den Literatur- und Informationsbedarf der wissenschaftlichen Gemeinschaft, sondern steht auch allen Bürgerinnen und Bürgern offen.

Die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt ist in Eichstätt mit vier Standorten vertreten, in Ingolstadt mit einem Standort.

Zentralbibliothek (ZB)
Infozentrum, Magazin- und Fernleihbestellungen;
Geschichte, Sprachen, Literaturwissenschaften, Politologie, Volkskunde, Regionalschrifttum, Klassische Archäologie, Kunstgeschichte

Teilbibliothek 1 "Ulmer Hof"
Theologie, Philosophie, Musik

Teilbibliothek 2 "Aula"
Geographie, Journalistik, Mathematik/Informatik, Naturwissenschaften/Medizin, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Sport, Wirtschaftswissenschaften

Teilbibliothek 3 "Hofgarten"
Historische Bestände und Sondersammlungen

Wirtschaftswissenschaftliche Zweigbibliothek Ingolstadt
Wirtschaftswissenschaften, Recht

Anmeldung und Bibliotheksausweis

Anmeldung

Jeder ab dem 16. Lebensjahr kann die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt nutzen. Die Benutzung ist kostenlos. Um Bücher und andere Medien ausleihen und elektronische Medien (E-Books, Datenbanken etc.) nutzen zu können, benötigen Sie einen Bibliotheksausweis. Sie können diesen über ein Onlineformular oder an der Ausleihtheke der Zentralbibliothek Eichstätt bzw. der Zweigbibliothek Ingolstadt beantragen. Bei der Abholung bringen Sie bitte den Personalausweis oder Reisepass mit einem zusätzlichen amtlichen Wohnsitznachweis sowie bei Minderjährigen die Einverständniserklärung der Eltern mit.

Ihr Bibliotheksausweis

Die Nummer unter dem Barcode ist Ihre Bibliotheksnummer. Diese benötigen Sie, wenn Sie Bücher in unserem Online-Katalog OPAC bestellen oder vormerken möchten. Das voreingestellte Kennwort besteht aus den ersten vier Stellen Ihres Geburtsdatums. Ein Beispiel: Ist Ihr Geburtsdatum der 16. Mai, lautet Ihr Kennwort 1605. Sie können (und sollten) das Kennwort jederzeit in Ihrem Bibliothekskonto im OPAC ändern.

Mit dem Ausweis haben Sie Zugriff auf Ihr Bibliothekskonto, in dem Sie Ihre Ausleihen mit Leihfristende sehen, sowie Bücher verlängern können.

 

Wie funktioniert die Ausleihe

Die Bibliothek hat unterschiedliche Literaturbestände, die jeweils unter verschiedenen Bedingungen ausleihbar sind.

Lesesaal / Präsenzbestand

In den Lesesälen stehen die Bücher frei zugänglich, das heißt Sie können die Bücher direkt aus den Regalen nehmen und in den Räumen der Bibliothek benutzen. Jedoch können die Titel nur kurz, zum Beispiel über Nacht, übers Wochenende oder Titel aus den Eichstätter Beständen in den Semesterferien nach Hause entliehen werden.

Schul- und Lehrbuchsammlung

In der frei zugänglichen Schul- und Lehrbuchsammlung können Sie die Bücher sofort einsehen und auch nach Hause ausleihen.
Holen Sie die Bücher aus dem Regal und lassen Sie sie mit Ihrem Bibliotheksausweis an der Lesesaalaufsicht bzw. in Ingolstadt an der Theke verbuchen.
Die Signaturen der Bücher in der Schul- und Lehrbuchsammlung fangen mit 16/... oder 17/... bzw. in Ingolstadt mit 47/... an.

Magazin

Alle anderen Bücher aus dem Eichstätter Bestand stehen im nicht öffentlich zugänglichen Magazin und müssen erst über den Katalog bestellt werden.
Nach ca. 30 Min. liegen Bücher aus unserem Zentralmagazin in Eichstätt an der Ortsleihe bereit und können innerhalb von 2 Wochen mit dem Benutzerausweis abgeholt werden.
In Ingolstadt steht der Magazinbestand ebenfalls frei zugänglich im Lesesaal. Bei diesen Titeln beginnt die Signatur mir 45/... Hier beträgt die Ausleihfrist 4 Wochen mit Verlängerungsmöglichkeit.

Online Ressourcen

Auf die elektronischen Angebote der Universitätsbibliothek (E-Books, Datenbanken oder elektronische Zeitschriften) können Sie von den Computern in der Bibliothek aus zugreifen. Bitte beachten Sie, dass Sie als Schüler von zu Hause aus nur teilweise Zugriff haben.
Eine Übersicht über frei zugängliche Datenbanken finden Sie in DBIS im Bereich Sammlungen unter Datenbanken für SchülerInnen.

Lernen und Arbeiten in der Bibliothek

Kopieren, Scannen, Speichern

Die Nutzung unserer Scanner ist kostenlos. Sie brauchen lediglich einen USB-Stick, um die gescannten Seiten abspeichern zu können.

Unsere Kopierer können nur mit einer Kopierkarte genutzt werden. Wir stellen Bibliotheksausweise mit und ohne Kopierfunktion aus. Münzkopierer stehen nicht zur Verfügung.

Wie verhalte ich mich in der Bibliothek?
  • Bitte verhalten Sie sich ruhig.
  • Bitte schalten Sie Ihr Handy lautlos.
  • Essen ist in der Bibliothek nicht erlaubt. Wasser in durchsichtigen Flaschen ist erlaubt.
  • Taschen und Jacken bitte vor dem Betreten des Lesesaals einschließen. Schlüssel für die Schließfächer sind an der Ausleihe erhältlich.

Wie finde ich Literatur zu meinem Thema?

Literaturrecherche im Katalog

Der Katalog ist frei im Internet zugänglich. Er enthält die Titel, die die Universitätsbibliothek besitzt (hauptsächlich Bücher, einzelne Aufsätze sind nicht erfasst).
Überlegen Sie sich bei der Suche, welche Begriffe Ihr Thema am besten beschreiben.

Fernleihe

Wenn Sie an der UB Eichstätt-Ingolstadt keine geeignete Literatur finden, können Sie Medien auch über die Fernleihe bestellen (Bücher: kostenlos, Aufsätze: i.d.R. 1,50 € Schutzgebühr).

Bitte beachten Sie: Bücher aus der Zweigbibliothek Ingolstadt und der TH Ingolstadt bestellen Sie bitte auch über Fernleihe - umgekehrt gilt das natürlich auch in Bezug auf den Eichstätter Bestand für Ingolstädter Benutzer an den dortigen Bibliotheken.

Online Ressourcen

Nutzen Sie außerdem die elektronischen Angebote der Universitätsbibliothek (E-Books, Datenbanken oder elektronische Zeitschriften). Hierauf können Sie von den Computern in der Bibliothek aus zugreifen. Bitte beachten Sie, dass Sie als Schüler von zu Hause aus nur teilweise Zugriff haben.
Eine Übersicht über frei zugängliche Datenbanken finden Sie in DBIS im Bereich Sammlungen unter Datenbanken für SchülerInnen.

S.P.U.T.N.I.K. – Das Tutorial für Schülerinnen und Schüler

S.P.U.T.N.I.K. – Das Tutorial für Schülerinnen und Schüler

S.P.U.T.N.I.K. - E-Tutorial WueCampus
© Universität Würzburg: go.uniwue.de/sputnik

Tipps und Tricks zur erfolgreichen Literatursuche, zum Umgang mit Quellen und zum richtigen Zitieren: Alien Ed reist mit euch durch die Weiten des Informationsweltalls und erwartet euch mit vielen Quizfragen, anschaulichen Beispielen und Videos. Über verschiedene Stationen könnt ihr neues Wissen in verschiedenen Bereichen der Informationskompetenz sammeln und bekanntes Wissen vertiefen.

» Hebt ab und testet euer Wissen!

Brauchen Sie Hilfe?

Hilfe und Informationen

Bitte zögern Sie nicht, sich bei allen Fragen und Problemen direkt an die Mitarbeiter vor Ort an der Infotheke/Ausleihtheke zu wenden - wir helfen Ihnen gerne weiter!

Kontakt

Standort Eichstätt
Telefon +49 8421 93-21492
E-Mail: bibliothek(at)ku.de

Standort Ingolstadt
Telefon +49 841 937-21809
E-Mail: ub-wfi(at)ku.de

Lehrerinnen und Lehrer

Einführungstermine für Schulklassen

Sie sind Lehrer/-in und wollen mit Ihrer Schulklasse zu einer Schulung in die Universitätsbibliothek kommen?
Die Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt bietet an der Zentralbibliothek in Eichstätt und der Wirtschaftswissenschaftlichen Bibliothek in Ingolstadt Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler an. Nach einer kurzen Einführung lösen sie unter Anleitung Übungsaufgaben zur Literaturrecherche und finden Medien in der Bibliothek.

Sie können Ihren Besuch an der UB auch mit einem Besuch bei der Studierendenberatung kombinieren.

Programm Universitätsbibliothek
Lernen Sie Tipps und Tricks zur Literaturrecherche: Sie bekommen Einblicke in die effektive Recherche, Bestände der UB, deren Verfügbarkeit und die Bestellmöglichkeit von nicht am Ort vorhandener Literatur.
(Ansprechpartner Standort Eichstätt: Ernst Wawra, Dauer: ca. 1,5 Stunden; Standort Ingolstadt: Bianca Schäfer und Katharina Bauer, Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Programm Studierendenberatung
(nur in Eichstätt)

Workshop: Wie geht studieren und wie finde ich heraus was ich studieren kann?
Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern schauen wir, welche Hochschultypen und welche unterschiedlichen Arten von Studiengängen es gibt, wie ein Studium aufgebaut ist, wie man herausfindet, was man studieren möchte, und was man dann beachten muss.
(Marie-Anne Kohll M.A., Leiterin Studierendenberatung, Dauer: 1 Stunde)


Bei einem kombinierten Besuch von Bibliothek und Studienberatung in Eichstätt können Gruppen bis maximal 60 Personen angenommen werden, bei einem Termin nur in der Eichstätter Zentralbibliothek maximal 25 Personen.

In Ingolstadt gibt es die kombinierten Termine bisher nicht. Hier können für einen Bibliotheksbesuch maximal 20 Personen angenommen werden.


Wenden Sie sich mit Ihrer Terminanfrage an uns! Bei der Gelegenheit erfahren Sie auch mehr über die Inhalte der Veranstaltungen und erhalten Hinweise zur Vorbereitung Ihres Bibliotheksbesuchs.

Ansprechpartner für Eichstätt:
Ernst Wawra: ernst.wawra(at)ku.de | +49 8421 93-21493

Ansprechpartner für Ingolstadt:
Bianca Schäfer bianca.schaefer(at)ku.de | +49 841 937-21809
Katharina Bauer katharina.bauer(at)ku.de | +49 841 937-21989

Schulungen für Lehrer/-innen

Ein- bis zweimal jährlich bieten wir spezielle Schulungen für Lehrerinnen und Lehrer an, in denen Sie Ihre Recherchekenntnisse aus Studienzeiten auffrischen können und zum Multiplikator für das Thema "Informationsrecherche" in Ihren Schulen werden können.

Alle aktuellen Termine sind in FIBS (Fortbildung in bayerischen Schulen) einsehbar. Dort können Sie sich auch anmelden.

Wenn Sie im Vorfeld mehr über die Inhalte der Veranstaltungen erfahren wollen, melden Sie sich unter bibliothek(at)ku.de oder +49 8421 93-21492.