Universitätsbibliothek: Studierende mit Notebook

Online-Zugriff auf elektronische Medien

Für den Zugriff auf lizenzierte elektronische Medien der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Authentifizierung zur Verfügung:

Zugang über VPN

Universitätsangehörige der KU können über VPN (Virtual Private Network) auf lizenzierte elektronische Medien (E-Books, E-Journals und Datenbanken) der Universitätsbibliothek Eichstätt-Ingolstadt zugreifen. Die Zugangsberechtigung wird meist über die IP-Adresse des anfragenden Rechners geprüft. Um Ihren eigenen PC oder Ihr Notebook in das Hochschulnetz zu integrieren und damit zugangsbeschränkte, an unseren IP-Adressbereich gebundene Angebote nutzen zu können, ist eine temporäre Zuweisung der IP-Adresse der KU auf Ihrem PC/Notebook mittels eines VPN-Clients notwendig.

Software, Konfigurationsdateien und Anleitungen für den VPV-Client werden vom Universitätsrechenzentrum zur Verfügung gestellt: Universitätsrechenzentrum: VPN-Client für den Zugang zum Hochschulnetz der KU

Hier können Sie überprüfen, ob Sie sich direkt im Netz der KU befinden oder per VPN-Client mit diesem Netz verbunden sind.

Zugang über Shibboleth Identity Provider

Einige Anbieter unterstützen den externen Zugang für Universitätsangehörige über den Authentifizierungsdienst Shibboleth. Hierfür benötigen Sie keine VPN-Verbindung zum Hochschulnetz der KU Eichstätt-Ingolstadt. Der Zugang via Shibboleth funktioniert an jedem beliebigen PC oder mobilen Endgerät mit Internetanschluss. Sie benötigen lediglich die Login-Daten Ihrer KU-Benutzerkennung.

So funktioniert der Shibboleth-Login

Die Darstellung des Angebots auf den Internetseiten der Anbieter ist noch uneinheitlich. Folgen Sie auf der Seite des jeweiligen Anbieters dem Link zur Anmeldung als Benutzer einer Institution. Wählen Sie aus der angebotenen Liste möglicher Einrichtungen die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt (Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt) aus. Bei manchen Anbietern ist eine Vorauswahl "German Higher Education and Research“ oder „DFN-AAI“ notwendig. Vom Anbieter werden Sie auf die Anmeldeseite der KU Eichstätt-Ingolstadt weitergeleitet. Ausschließlich auf dieser Anmeldeseite können Sie sich mit Ihrer KU-Benutzerkennung identifizieren. Nach erfolgreicher Anmeldung können verschiedene elektronische Ressourcen unterschiedlicher Anbieter genutzt werden, ohne dass eine nochmalige Authentifizierung erforderlich ist (Single-Sign-On-Verfahren). Es genügt die Auswahl der jeweiligen Einrichtung (KU Eichstätt-Ingolstadt). Mit dem Schließen des Webbrowsers (alle Fenster) erfolgt die automatische Abmeldung von Shibboleth.

Zugang über HAN mittels Bibliotheksbenutzerdaten

Für ausgewählte Datenbanken und E-Books besteht die Möglichkeit des Logins mit Ihrer Bibliotheksbenutzernummer und Passwort: Authentifizierung mittels Bibliotheksbenutzerdaten.

Der Zugang erfolgt dabei über den HAN-Server (Hidden Automatic Navigator) der KU. Der Zugriffs-Link (HAN-Link) hierfür wird Ihnen bei Verfügbarkeit nach Auswahl der gewünschten elektronischen Ressource im Datenbank-Informationssystem (DBIS) unter den Zugangsmöglichkeiten angezeigt. Der Zugriff auf elektronische Zeitschriften der EZB erfolgt automatisch über den HAN-Server.