Universitätsbibliothek: Studentin in der Zentralbibliothek

Regeln und Freiheiten

Wir möchten all unseren Nutzerinnen und Nutzern eine angenehme Lern- und Arbeitsatmosphäre in den Räumen der Bibliothek bieten, doch dazu brauchen wir auch Ihre Unterstützung.

Ruhe ist besonders zu Prüfungszeiten wichtig, nehmen Sie daher bitte Rücksicht auf andere, stellen Sie Smartphone und andere Geräte auf lautlos und verlassen Sie bitte zum Telefonieren die Lesesäle. Für Gruppen, die gemeinsam Lernen oder Arbeiten wollen, gibt es Gruppenarbeitsräume.

Schließen Sie ihre Jacken und Taschen bitte in die hierfür bereitgestellten Schließfächer ein. Schlüssel können Sie an der Ausleihe mit ihrem Bibliotheksausweis für einen Tag ausleihen. Ihre Arbeitsmaterialien, Laptops oder eigene Bücher dürfen Sie natürlich in die Bibliothek mitbringen. Nutzen Sie zum Tragen bitte transparente Taschen oder Rucksäcke. Gerne können Sie entsprechende Kunststofftaschen bei uns erwerben.

Wenn Sie etwas Essen oder Trinken möchten, nutzen Sie bitte die Möglichkeiten außerhalb der Lesesäle.

Damit auch andere Nutzer/-innen Bücher und Zeitschriften wiederfinden, stellen Sie benutzte Medien bitte sorgfältig zurück oder nutzen Sie unsere blauen bzw. grauen Bücherwägen, damit unser Team die Bücher wieder einsortieren kann.

Arbeitstische sind für alle Nutzer/-innen wichtig, daher bitten wir Sie, diese nicht zu reservieren und sich auch beim Verlassen eines PCs von diesem abzumelden. Wenn Sie Bücher oder Arbeitsmaterialen länger in der Bibliothek nutzen wollen, können Sie ein Lesesaalschließfach oder einen Rollcontainer beantragen.

Auch wenn diese Regeln selbstverständlich erscheinen, gibt es doch leider immer wieder Verstöße. Bitte haben Sie daher Verständnis, dass unser Bibliotheksteam jederzeit die Einhaltung kontrollieren und Anweisungen erteilen kann.

Es gelten die Hausordnung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und die „Allgemeine Benützungsordnung der Bayerischen Staatlichen Bibliotheken“ (ABOB).