Aufsätze

Sie suchen nach Aufsätzen oder einzelnen Artikeln aus Zeitschriften, Büchern oder Zeitungen? Wir geben Ihnen Hilfestellungen für eine erfolgreiche Recherche. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie finde ich Aufsätze zu meinem Thema?

Im Katalog der UB (erster Reiter im OPAC) sind keine Aufsätze verzeichnet. Um Artikel zu einem bestimmten Thema zu finden, stehen Ihnen spezielle Fachdatenbanken zur Verfügung. Die UB bietet Zugriff auf eine Vielzahl von Datenbanken, die von Internet-Suchmaschinen im Allgemeinen nicht durchsucht werden können. Wissenschaftliche Datenbanken, die für Ihr Fach wichtig sind, finden Sie über das Datenbank-Infosystem DBIS.

Bei Fragen steht Ihnen das Team der Information, bei fachspezifischen Fragen die Fachreferenten gerne zur Verfügung.


"Aufsätze & mehr" im OPAC

Nachdem Sie im Opac eine Suche gestartet haben, wird ihnen oberhalb der Trefferanzeige der Reiter „Aufsätze und mehr“ angeboten. Dieser bietet ihnen über einen Gesamtindex Zugriff auf die Inhalte von zahlreichen Datenbanken, E-Zeitschriften- und E-Book-Portalen. In vielen Fällen können Sie direkt auf die digitalen Volltexte der von der UB lizensierter Zeitschriften oder frei verfügbaren Angebote zugreifen.

Die Suche in „Aufsätze & mehr” ist besonders für eine erste Recherche und den Einstieg in ein Thema geeignet. Für eine gezielte Recherche stehen Ihnen wissenschaftliche Fachdatenbanken zur Verfügung.


Verzeichnis der Fachdatenbanken

Die UB bietet über das Datenbank-Infosystem DBIS Zugriff auf eine Vielzahl von Datenbanken aller Fachgebiete. Die wichtigsten Datenbanken zum Fach sind als „TOP-Datenbanken“ vorangestellt. Einige Datenbanken bieten auch den direkten Zugriff auf die Volltexte der Artikel an.

Datenbank-Infosystem (DBIS)


Suchmaschine BASE

BASE (Bielefeld Academic Search Engine) ist eine der weltweit größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Web-Dokumente. Der Index umfasst über 150 Millionen Dokumente aus über 7.000 Quellen. Bei etwa 60% der in BASE indexierten Dokumente sind die Volltexte frei zugänglich (Open Access). Betreiberin der Suchmaschine BASE ist die Universitätsbibliothek Bielefeld.

https://www.base-search.net/


Google Scholar

Mit der Suchmaschine Google Scholar können Sie fachübergreifend nach wissenschaftlichen Publikationen suchen. Ein großer Teil der angezeigten Treffer ist nicht frei im Internet zugänglich, dafür aber oftmals in Datenbanken und Zeitschriften enthalten, die von der UB lizenziert sind.

https://scholar.google.com/

 

Wie komme ich an Aufsätze, bei denen ich nicht direkt auf den Volltext zugreifen kann?

Oft erhalten Sie bei Ihrer Literaturrecherche nur Treffer mit bibliographischen Angaben, ohne dass Sie auf den Volltext zugreifen können. Um zu überprüfen, ob der gewünschte Aufsatz an der UB verfügbar ist, müssen Sie im OPAC nach dem Titel der Zeitschrift oder des Buches, in dem der Aufsatz erschienen ist, suchen.

Geben Sie dazu im OPAC den Zeitschriftentitel im Feld "Titel" ein und stellen in den Filtermöglichkeiten die "Erscheinungsform" auf "Zeitschrift, Zeitung, Jahrbuch, Reihe" oder suchen Sie über die ISSN.

Über „Einzelbände“ gelangen Sie zu dem entsprechenden Band/Jahrgang der Papierausgabe. Sie können den Band entweder über den OPAC bestellen oder im entsprechenden Lesesaal nutzen.

Über die „Volltext“-Anzeige können Sie auf unsere digitalen Ausgaben zugreifen.

Sollte die gewünschte Zeitschrift bzw. der gewünschte Band/Jahrgang nicht vorhanden sein, haben Sie die Möglichkeit den benötigten Aufsatz per Fernleihe zu bestellen.