Vizepräsident für Studium und Lehre

Klaus Meier
Prof. Dr. Klaus Meier
Vizepräsident für Studium und Lehre
Gebäude Sommerresidenz | Raum: SR-116
Postanschrift
Ostenstr. 26, 85072 Eichstätt

Zur Person

Prof. Dr. Klaus Meier

Jahrgang 1968. Nach zwei Jahren Volontariat und einem halben Jahr als Lokalredakteur bei der Frankenpost (Hof) begann er ein Journalistik-Studium mit anschließendem Promotionsstudium in Kommunikationswissenschaft, Politikwissenschaft und Philosophie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Freie Mitarbeit u.a. bei der Süddeutschen Zeitung und dem Bayerischen Rundfunk (Fernsehen), Mitgründer einer PR-Agentur. 1996 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Journalistik I in Eichstätt, parallel Berater und Coach in Redaktionen und Weiterbildungseinrichtungen für Journalisten in mehreren Ländern. 2001 bis 2009 Professor für Journalistik an der Hochschule Darmstadt (Aufbau der Studiengänge Online-Journalismus und Wissenschaftsjournalismus). September 2009 bis Dezember 2010 Lehrstuhl für crossmediale Entwicklungen des Journalismus am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund. Ab Januar 2011 Lehrstuhl für Journalistik I an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.


Klaus Meier ist Träger des Ars legendi-Preises 2017 für exzellente Hochschullehre des Stifterverbands für die Wissenschaft und der Hochschulrektorenkonferenz.

Ausführliche Vita unter: www.ku.de/meier-biografie

Aufgaben innerhalb der Hochschulleitung

  • Grundsatzfragen Studium und Lehre
  • Akkreditierung der Studiengänge und Qualitätsentwicklung von Studium und Lehre
  • Ansprechpartner für Studierende
  • Zuständigkeit innerhalb der Hochschulleitung für Studium.Pro
  • Zuständigkeit innerhalb der Hochschulleitung für Lehrerbildung und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB)
  • Zuständigkeit innerhalb der Hochschulleitung für das Sprachenzentrum
  • Vertretung der KU zum Thema Studium und Lehre bei Universität Bayern e. V.
  • Lehrevaluation und Deputatsfragen
  • Hochschuldidaktik, Förderprogramm und Förderpreis
  • Innovative Hochschullehre
  • Weiterbildung

Mitarbeiterin

Ida Graf
Sekretariat Vizepräsident
Gebäude Sommerresidenz | Raum: SR-112
Sprechstunde
Mo-Do vormittags

Vorgänger

Prof. Dr. Markus Eham

Prof. Dr. Markus Eham

Prof. Dr. Markus Eham

war seit 1993 Professor für Liturgik, Musik und Stimmbildung an der Fakultät für Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit der KU. In dieser Zeit war er dreimal Dekan seiner Fakultät. Zuvor war er als Referent für Kirchenmusik am Deutschen Liturgischen Institut Trier tätig, dann als Dozent für Liturgik am Priesterseminar des Erzbistums München und Freising und als Mitarbeiter am Amt für Kirchenmusik des Erzbistums. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören praxisorientierte Projekte und Publikationen zur Liturgik und Kirchenmusik, die sich beispielsweise mit der gemeindegerechten musikalischen Gestaltung von Gottesdiensten befassen. So wirkte er z.B. in einer Kommission der Deutschen Bischofskonferenz an der Erarbeitung des neuen Gebet- und Gesangbuches „Gotteslob“ mit. Eham studierte Theologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er ebenfalls promovierte. Von 2014 bis 2021 war er an der KU Vizepräsident für Studium und Lehre.