Weitere Meldungen aus der Forschung an der KU

Ein stark vergrößerter Schlauchpilz (Hymenoscyphus fraxineus). Dieser ist Verursacher für das Eschentriebsterben.

Epidemie in der Baumkrone: Wie sich pilzresistente Eschen frühzeitig erkennen lassen

Als vielversprechende Baumart in Zeiten des Klimawandels galt die wärme- und trockenresistente Gemeine Esche. Doch seit mehreren Jahren macht ihr ein…

Der Serviceroboter „Jeeves“ versorgt bereits Hotelgäste auf Bestellung mit Getränken und Snacks. Angepasst an den klinischen Alltag soll er dem Personal mehr Gelegenheit geben, sich der eigentlichen Pflege von Patientinnen und Patienten zu widmen.

Dank Robotern mehr Zeit für die klinische Pflege: KU evaluiert Systeme im Stationsalltag

Die Anwendung robotischer Systeme für eine bessere Genesung von Intensivpatienten sowie die Entlastung des Pflegepersonals von fachfremden Tätigkeiten…

Aueninstitut der KU

Wie Auen das Wasser der Donau reinigen: Neues EU-Projekt unter Leitung der KU

Welchen Beitrag haben Auen entlang der Donau für die Wasserqualität und wie lassen sich bei ihrer Bewirtschaftung vielfältige Interessen über…

Jun.-Prof. Dr. Nadin Burkhardt

„Seuchen galten als eine Strafe Gottes“

Ob Epidemien schon im Altertum ein Thema waren und wie unterschiedliche Kulturen damit umgegangen sind, darüber spricht Jun.-Prof. Dr. Nadin Burkhardt…

Prof. Dr. Klaus Meier, Lehrstuhl für Journalistik I an der KU, leitet mit seinem Team ein internationales Projekt zu Innovationen im professionellen Qualitätsjournalismus.

Journalismus für die demokratische Gesellschaft: Wie innovative Medien neue Qualität erzeugen

Welcher Journalismus hat Zukunft und Relevanz? Wie beeinflussen Innovationen im Journalismus die Qualität von Berichterstattung und damit die…

Präsentation Historikerkommission

Lange Kontinuität aus NS-Zeit: Karrieren im Bundesministerium für Landwirtschaft nach 1945

Für die frühe Nachkriegszeit in Deutschland ist häufig die Rede von einer „Stunde Null“, die auch eine flächendeckende Abkehr von Personen mit…

Die Behandlung von Patientinnen und Patienten konnte zwischenzeitlich in der Psychotherapeutischen Hochschulambulanz der KU wieder aufgenommen werden. (Foto: Klenk/upd)

Psyche im Lockdown: Wie sich die Pandemie auf die Behandlung von Traumata auswirkt

Der Verlauf und die Folgen der Corona-Pandemie bedrohen nicht nur den Körper, sondern auch die Psyche. „Corona führt bei vielen Personen dazu, dass…

ZLB porträtiert Bandbreite von Forschung und Lehre

Das 40-jährige Bestehen der KU hat ihr Zentrum für Lehrerbildung (ZLB) zum Anlass genommen, um Einblick in das Profil von Bildungs­forschung und der…

Präsentierten die neu erschienene Broschüre des Tourismuskonvents (v.r.): Prof. Dr. Harald Pechlaner (Inhaber des Lehrstuhls Tourismus an der KU), Lars Bender (Leiter der Tourist-Information Eichstätt), Oberbürgermeister Josef Grienberger, KU-Präsidentin Prof. Dr. Gabriele Gien und der ehemalige Oberbürgermeister Andreas Steppberger, der die Arbeit des Tourismuskonvents während seiner Amtszeit begleitete. (Foto: Schulte Strathaus/upd)

Inspirieren und ermutigen: Tourismuskonvent entwirft neue Perspektiven für Eichstätt

Als Kooperationsprojekt der Stadt Eichstätt mit dem Lehrstuhl Tourismus der KU ist im vergangenen Jahr der Tourismuskonvent ins Leben gerufen worden,…

preview_COLOURBOX8366572.jpg

Welche Folgen die Corona-Zeit für Kinder und Jugendliche hat

Seit Monaten sind auch Kinder und Jugendliche durch die Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie erheblich in ihrem gewohnten Alltag eingeschränkt. Ein…