Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Geschichts- und Gesellschaftswissenschaftl. Fakultät  Fachbereiche und Lehrstühle  Politikwissenschaft  Internationale Beziehungen  Studiengänge & internationale Kooperationen

Studiengänge & internationale Kooperationen

Der Lehrstuhl für Internationale Beziehungen

  • verantwortet den Master Internationale Beziehungen (MIB), zu dessen Entstehung Prof. i. R. Dr. Klaus Schubert maßgeblich beigetragen hat. Der Studiengang ist auf Anregung des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) eingerichtet worden und wird bis heute von diesem gefördert. Weitere Informationen zum MIB finden Sie hier.
  • ist beteiligt am Deutsch-Französischen integrierten Studiengang Politikwissenschaft, den KU und das Institut d'Etudes Politiques de Rennes unter dem Dach der Deutsch-Französischen Hochschule Saarbrücken seit 2003 unterhalten. Bis Oktober 2015 wurde der Studiengang von der Professur für Außenpolitik und Internationale Politik getragen und wird seither vom Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft (Prof. Dr. Stüwe) fortgeführt. Nähere Informationen finden Sie hier.
  • nimmt aktiv an allen weiteren politikwissenschaftlichen Studiengängen der KU, dem BA Politik und Gesellschaft sowie dem interdisziplinären BA und MA Politikwissenschaft,
  • an allen Studiengängen der KU mit der Wahlfachmöglichkeit Politikwissenschaft, insbesondere auch den Lehramtsstudiengängen (Sozialkunde) teil.

Der Lehrstuhl unterhält derzeit international

  • eine Kooperation mit dem Fachbereich Europastudien (Prof. Dr. Gilbert Casasus) der Universität Freiburg/Université de Fribourg (Schweiz). Dieser empfängt Master-Studierende des MIB und Lehrende im Rahmen des interdiszplinären und bilingualen Programms "Master Europastudien". Nähere Informationen zur Vertiefung "Europastudien" des MIB finden Sie hier...
  • eine Kooperation zum Austausch von Master-Studierenden sowie Lehrenden mit Sciences Po Strasbourg (Université de Strasbourg, Frankreich).
  • eine Kooperation zum Austausch von Lehrenden mit der University of Edinburgh (Vereinigtes Königreich).

Ferner ist der Lehrstuhl beteiligt

  • an Trinationalen Studierendentreffen, die gemeinsam mit der Universität Freiburg/Université de Fribourg (Schweiz) und dem Institut d'Etudes Politiques de Bordeaux (Frankreich) zu europapolitischen Themen seit 2013 stattfinden. Gefördert werden diese vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW). Im November 2015 fand das Treffen erstmals an der KU statt.