Richard Zensen
Richard Zensen M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Gebäude Universitätsallee/Zentralbibliothek | Raum: UA-122
Postanschrift
Universitätsallee 1
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Montags von 10.00 - 11.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Bitte stimmen Sie Ihren Termin zuvor per E-Mail ab.

Termine per Zoom sind ebenfalls nach Vereinbarung möglich.

Richard Zensen ist seit 2020 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl beschäftigt.

Vita

  • 2017-2020 Masterstudium Politikwissenschaft an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg.
    Titel der Abschlussarbeit: Grüne Parteipolitik im Bundesrat? Faktoren für koordiniertes Abstimmungsverhalten in den Ausschüssen
  • 2012-2017 Bachelorstudium Politikwissenschaft und Soziologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Forschungsschwerpunkte

  • Mehrebenenpolitik
  • Föderalismus
  • Parteien
  • Zweite Kammern in Demokratien und Autokratien

Publikationen

  • Zensen, Richard (2020): Der CO2-Preis – ein geeignetes Instrument zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele?, in: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik (GWP), 70(4), S. 91-99.
  • Finke, Patrick / Müller, Markus / Souris, Antonios / Sturm, Roland / Zensen, Richard (2019): Replication Data for: ‘Representation of Partisan, Territorial, and Institutional Interests in Second Chambers: Evidence from the German Bundesrat and its Committees’, doi.org/10.7910/DVN/L4KQ76/STYKU5, Harvard Dataverse.
  • Finke, Patrick / Souris, Antonios / Sturm, Roland / Zensen, Richard (2019): Die Bundesratsausschüsse – ein Blick in den Maschinenraum der Bundesgesetzgebung, in: Gesellschaft. Wirtschaft. Politik (GWP), 68(2), S. 210-217.