Lehrstuhl für Vergleichende Politikwissenschaft

Willkommen

Unser Lehrstuhlteam heißt Sie willkommen.

Klicken Sie hier, um weitere Informationen über uns zu erhalten.

Politik gibt es, seitdem es sich in der Geschichte der Menschheit als notwendig herausgestellt hat, dass Gesellschaften einer zentralen Instanz zur allgemein verbindlichen Regelung ihrer Angelegenheiten bedürfen. Und seitdem es Politik gibt, hat es immer Menschen gegeben, die sich wissenschaftlich mit der Frage auseinander setzen, welche politische Ordnung dem Menschen angemessen ist. Damit ist die Politikwissenschaft der Sache nach eine der ältesten Wissenschaften überhaupt. Sie leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis der politischen und sozialen Rahmenbedingungen unserer Lebenswirklichkeit. Sie öffnet die Augen dafür, in welchen Bezügen der Mensch zu lokalen, regionalen, staatlichen und internationalen Strukturen und Prozessen steht.

Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Corona-Krise die Büros am Lehrstuhl derzeit nicht durchgehend besetzt sind.

Wenden Sie sich für Ihr Anliegen vorzugsweise per Email an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für weitere aktuelle Meldungen klicken Sie hier.

Studium

Hier geht's zu den Informationen über Lehrveranstaltungen, Modulen, Stipendien etc.

Deutsch-Französischer Integrierter Studiengang

Warum streiken die Franzosen eigentlich öfter als die Deutschen? Und sollte Deutschland nicht auch einen ständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen bekommen? Warum ist der französische Staatspräsident so viel mächtiger als der deutsche Bundespräsident? Und welche wirtschaftlichen Verflechtungen der beiden Länder sind entscheidend für die EU?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie bei uns im DFS!