Logo GSP
Hermann Gutmann Stiftung

 

„Bildungspartner“ - Wissenschaftliche Begleitung des Förderprogramms „Bildungspartner“ der HERMANN GUTMANN STIFTUNG;

(Projekt aus Drittmitteln: HERMANN GUTMANN STIFTUNG)

 

Projektleitung: Dr. Petra Hiebl

Laufzeit: 2017-2023

Forschungsmethodik: Netzwerkforschung/Schulentwicklungsforschung; quantitativ, qualitativ

Abstract

Das Förderprogramm „Bildungspartner“ der HERMANN GUTMANN STIFTUNG (zunächst angelegt auf die Jahre 2017-2020, durch die COVID-19-Pandemie verlängert bis 2023) legt den Fokus auf die Vernetzung von Bildungseinrichtungen. Von der Förderung der Stiftung profitieren in diesem Programm vor allem Projekte, welche nicht nur ihre eigene Entwicklung hinsichtlich individualisierten Lernens verfolgen, sondern gleichzeitig innerhalb eines Netzwerkes fungieren. Arbeitsformen des Netzwerkes sind z. B. gemeinsame Tagungen, Praxistage an den Schulen/Institutionen der Partner, Hospitationen, Austausch innerhalb der Projekte, Fortbildungen etc. sowie beratende Besuche durch Stiftung und wissenschaftliche Begleitung.

Für das „Bildungspartner“- Programm wurden Bildungseinrichtungen mit besonderem Entwicklungsprofil zu einer Bildungspartnerschaft eingeladen (Bildungspartner s. auch https://www.hermann-gutmann-stiftung.de/bildungspartner/#chronik). Einige der für das Programm ausgewählten Schulen/Institutionen waren jahrelang der „Initiative Praktisches Lernen“ und der „Lernwerkstattbewegung in Bayern“ verbunden, andere mit besonderen Entwicklungsprofilen kamen hinzu. Unter den teilnehmenden Schulen/Institutionen sind zwei Bildungspartner, die für den deutschen Schulpreis nominiert waren (Grund- und Mittelschule Liebfrauenhaus Herzogenaurach 2016, Mittelschule Erlangen Eichendorffschule 2019) und drei Bildungspartner, die sich auf den Schulpreis beworben hatten (Gymnasium Oettingen 2016, Mittelschule Bechhofen 2019, Fachakademie Rummelsberg 2020).

Als verbindendes Element steht das Ziel des individualisierten, kompetenzorientierten Lernens im Zentrum der Bemühungen aller teilnehmenden Projekte. In einem vorgegebenen Zeitrahmen (2017-2023) soll schulart- und institutionsübergreifend mit unterschiedlichen Bildungsprofilen ein „Miteinander-und-Voneinander-Lernen“ umgesetzt und dessen Erfolgsbedingungen wissenschaftlich erfasst, bewertet und veröffentlicht werden. Es geht darum, zu erfahren, wie der Nutzen des Programms „Bildungspartner“ als Netzwerk von den Projektpartnern für die Weiterentwicklung der eigenen Schule bzw. Institution eingeschätzt wird, wie das durch das Bildungspartnerprogramm gewonnene Wissen innerhalb der einzelnen Projekte zugänglich gemacht wird (Transfer) und welche Herausforderungen bzw. Entwicklungsaufgaben und Gelingensfaktoren sich abzeichnen.

Angela Novotny, die Stiftungsvorsitzende, initiierte das Programm, welches von Rainer Rupprecht geleitet wird. Der bayerische Kultusminister Prof. Dr. Piazolo ist Schirmherr des Programms. 

Literatur

Veröffentlichungen der HERMANN GUTMANN STIFTUNG zum Programm: https://www.hermann-gutmann-stiftung.de/service/downloads/#lernwerkstatt

Hiebl, P. (2023): Stiftungen als Impulsgeber für Schulentwicklung in Bayern. Ergebnisse aus dem Programm "Bildungspartner". Schulforum aktuell. MAISS Verlag (in Vorbereitung)

Hiebl, P. (2022): Potentiale und Entwicklungsaufgaben des Programms „Bildungspartner“ (Netzwerk zur Schulentwicklung). Zwischenbericht Februar 2022.

Hiebl, P. (2021): Potentiale von Lernwerkstätten für Schulentwicklung. In: Seitz, St. (Hrsg.): Dimensionen schulischer Qualität im Fokus: Was macht „gute Schule“ aus? Stuttgart: Ibidem-Verlag, S.39-86.

Hiebl, P. (2020): Potentiale des Förderprogramms BILDUNGSPARTNER für (Schul-)Entwicklungsprozesse. In: Hiebl, P. & Wenrich, R. (Hrsg.): Lehrer-/innenbildung und Bildungsforschung an der KU. Zentrum für Lehrerbildung. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, S.68f.

Hiebl, P. (2015): Lernwerkstätten können gelingen. Forschungsergebnisse in die Praxis umsetzen. 3. Impulsbroschüre zum Aufbau und zur Weiterentwicklung von Lernwerkstätten. HERMANN GUTMANN STIFTUNG. In: https://www.lernwerkstatt-bayern.de/app/download/5806007616/HGS_Bro_quadr_DrArbeit_Ansicht.pdf

Hiebl, P. (2014): Lernwerkstätten an Schulen aus der Perspektive von Schulleitern und Schülern. Münster: Lit Verlag. (Dissertation)

Projekthomepage

http://www.hermann-gutmann-stiftung.de/bildungspartner/#ueber_bildungspartner