E-Learning mit der Lernplattform Ilias

An der KU Eichstätt-Ingolstadt wird die Lernmanagementsoftware ILIAS eingesetzt. Die Lernplattform bietet allen KU-Angehörigen die Möglichkeit, digitale Lehr- und Lernmaterialien bereitzustellen und/oder zu nutzen.

Eine Lernplattform vereint vielfältige Möglichkeiten zur Unterstützung und Organisation der Lehre an einer zentralen Stelle. Beispielsweise können in Wikis oder ePortfolios gemeinsam Inhalte erstellt und Lernprozesse dokumentiert werden, Kommunikationswerkzeuge wie Foren, Chat und Blogs stehen ergänzend zur Verfügung. Auf unserer Lernplattform steht dabei jedem Lehrstuhl ein eigener Bereich zur Verfügung, der sowohl für veranstaltungs- als auch projektbezogene Inhalte genutzt werden kann.

In den meisten Fällen werden die Bearbeitungsrechte für den jeweiligen Bereich auf ILIAS mit der Beantragung einer KU-Kennung ebenfalls vergeben. Falls dies nicht der Fall ist, wenden Sie sich bitte an elearn(at)ku.de

Ihre Veranstaltungen können Sie auf ILIAS am besten in Form von "Kursen" abbilden. Hier steht zudem eine Schnittstelle zu KU.Campus zur Verfügung, über die die Studierenden, nach der Anmeldung für eine Veranstaltung, automatisch auch Zugriff auf die in ILIAS bereitgestellten Materialien erhalten.

elearn.ku.de ist dabei die zentrale, offizielle Plattform der KU. Studierende können sich aber mit den selben Werkzeugen abseits von der offiziellen Lehre über gOnline.ku.de zusammenfinden und in Gruppen lernen. Der Weiterbildungsstudiengang Sozialinformatik findet sich auf der Plattform soz.i.learn unter master.sozialinformatik.de.

Weitere Details, etwa wie Studierende zu den richtigen Kursen kommen und wie Dozierende einen Kurs mit ILIAS gestalten und Ihre Lehre organisieren können, finden Sie unter Lernmaterialien.