Sie befinden sich hier: KU.de  Einrichtungen  Rechenzentrum  IT-Services  WLAN, VPN, Intranet  WLAN  WLAN-Zugang eduroam

Konfiguration  des WLAN-Zugangs "eduroam"

Allgemeine Informationen

eduroam (education roaming) ist eine Initiative zahlreicher europäischer Wissenschaftsnetze, die allen Mitgliedern von teilnehmenden Universitäten, Hochschulen und sonstigen Wissenschaftseinrichtungen auf einfache Weise einen Internetzugang an den Standorten aller partizipierenden Organisationen dadurch ermöglicht, dass sich der Nutzer unter Verwendung seiner eigenen Benutzerkennung und des zugehörigen Passworts in das Funknetz (WLAN) der jeweiligen Organisation einklinkt. Die Authentifizierung wird dabei über einen entsprechenden Verbund von RADIUS-Servern (Remote Authentication Dial-In User Service) in der Heimatorganisation des Nutzers vorgenommen. Auch die Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) ist über das deutsche Wissenschaftsnetz X-WiN und den Dienst DFNroaming mit eingebunden. Eine gute Übersicht über alle eduroam-Teilnehmer im X-WiN liefert die unter www.eduroam.de verfügbare Karte.

Nach oben


 

Konfiguration

Doch bevor Sie eine Verbindung in den eduroam-Verbund aufbauen können, müssen Sie Ihr Notebook entsprechend konfigurieren, damit es zur notwendigen Authentifizierung das vereinbarte Protokoll EAP (Extensible Authentication Protocol) verwenden kann. An der KU wird dabei die Variante EAP-TTLS (Tunneled Transport Layer Security) unterstützt, bei der zur Authentifizierung zunächst ein verschlüsselter TLS-Kanal zwischen dem Notebook als Client und dem RADIUS-Server aufgebaut wird.

Damit der Client sicher sein kann, mit dem richtigen Server verbunden zu sein, dem der Nutzer sein Passwort zur Authentifizierung in seiner Heimatorganisation anvertraut, identifiziert sich der RADIUS-Server mit einem von der DFN-PKI als Certification Authority (CA) unterschriebenen Zertifikat beim Client.

In Abhängigkeit von Endgerät und Betriebssystem erhalten Sie unter

https://cat.eduroam.org

die für Sie passende Konfiguration. Klicken Sie dazu dort auf die Fläche

Klicken Sie hier um Ihr eduroam Installationsprogramm
                           herunterzuladen

wählen dann in der Liste die Einrichtung Katholische Universität Eichstätt-Ingoslstadt und anschließend

Einen anderen Installer auswählen

Nun ist das passende Betriebssystem auszuwählen.

Hier finden Sie die entsprechenden Anleitungen zur Installation:

Hier finden Sie das Root CA:

Hier finden Sie die für MacOS bzw. iOS benötigte Profiledatei:

Nach oben


 

Ansprechpartner im Universitätsrechenzentrum

Bei Problemen mit der Eduroam-Konfiguration wenden Sie sich bitte an den KU.ServiceDesk-IT. Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer Startseite rechts im Kasten IT-Support.

 

 

Nach oben