Kristina Schmitt
Kristina Schmitt
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Doktorandin
Gebäude Universitätsallee/Zentralbibliothek | Raum: UA-231
Postanschrift
Universitätsallee 1
85072 Eichstätt
Sprechstunde
Die Sprechstunde findet mittwochs in der Zeit von 11-12 Uhr per Zoom statt.
Vorherige Anmeldung bitte per E-Mail.

Vita

Kristina Schmitt ist Stipendiatin durch das Graduiertenkolleg 'Inklusive Bildung'. Sie studierte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt Germanistik und Anglistik/Amerikanistik für das Lehramt an Gymnasien und legte 2016 das Erste Staatsexamen ab.

Promotion:

  • Januar 2017: Annahme als Doktorandin an der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät, Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • Thema der Dissertation: "Szenische Verfahren zur Förderung literarischer Lernprozesse im diversitätssensiblen Literaturunterricht"
  • Betreuer: Prof. Dr. Bernhard Meier, Prof. Dr. Gabriela Paule (Universität Bayreuth)
  • Abstract

Ausbildung:

  • Seit WS 2016/17: Interdisziplinärer Masterstudiengang / Zwei-Fächer-Master Germanistik und Anglistik/Amerikanistik, Abschluss: Master of Arts; Thema der Masterarbeit: Handlungs- und produktionsorientierter Literaturunterricht
  • 2016: Zwei-Fächer-Bachelor, Abschluss: Bachelor of Arts; Thema der Bachelorarbeit: "Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt!" - Wirkung und Bedeutsamkeit von Theaterunterricht an der Schule
  • 2012-2016: Zusatzqualifikation Theaterpädagogik
  • 2010-2016: Lehramtsstudium Gymnasium mit der Fächerkombination Germanistik und Anglistik/Amerikanistik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt; Abschluss: Staatsexamen/ 1. Lehramtsprüfung

Tätigkeiten:

  • WS 2016/17 - SS 2017: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Deutschdidaktik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 02-05.2017: Mitarbeit am Projekt Inklusion beginnt im Kopf und Kunst und Inklusion. Natürlich anders in Zusammenarbeit mit dem Caritas-Zentrum St. Vinzenz Ingolstadt, dem Caritasverband für die Diözese Eichstätt, Galerie Bildfläche und "Aktion Mensch"
  • WS 2016/17: Lehrbeauftragte an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt; Thema des Seminars: Verwandlungskunst. Bühnenkostüme und spielerische Ausdrucksformen
  • 2015-2016: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl Deutschdidaktik der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 2014-2016: Leiterin und Regisseurin der Oberstufentheatergruppe am Katharinen-Gymnasium Ingolstadt

Projekte

Publikationen

Achtermeier, Dominik/ Brendel-Perpina, Ina/ Schmitt, Kristina (2021): Leseförderung für Jungen mit populärer Kinderliteratur. In: Stückl, Gisela/ Wilhelm, Maria (Hrsg.): Lehren und Lernen in der bayerischen Grundschule. Kommentare und Unterrichtshilfen zum LehrplanPLUS Grundschule (15.15). Köln.

Schmitt, Kristina (2020): Ausgestellte Kinder- und Jugendliteratur als außerschulischer Lernort - Literaturinszenierungen mit Spielraum. In: kjl&m 20.3, S. 79-83