Sie befinden sich hier: KU.de  Studierende  KU.Card

Die KU.Card – Studierendenausweis und noch viel mehr


Die KU.Card ist Studierendenausweis und noch viel mehrZum Wintersemester 2018/2019 wurde an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (KU) die KU.Card eingeführt.

Die neue KU.Card weist alle Studierenden mit Namen, Vornamen, Geburtsdatum, Lichtbild, Matrikelnummer und Benutzerkennung als Mitglieder der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt aus.  

Studierende, die kein Lichtbild zur Erstellung der KU.Card hochgeladen haben, müssen zusätzlich einen gültigen Ausweis (Personalausweis, Reisepass) mitführen.

 

 

Funktionen


Studierendenausweis: Weisen Sie sich als Studentin oder Student aus (z. B. bei Prüfungen oder vergünstigten Eintrittten)

Bibliotheksausweis: Leihen Sie mit der Bibliotheksbenutzernummer und dem Barcode auf der Rückseite Bücher über die Universitätsbibliothek aus (Bibliotheksbenutzung)

Mensakarte: Zahlen Sie in der Cafeteria und der Mensa des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg; laden Sie dazu Geld an einem der vorgesehenen Terminals auf (Studentenwerk)

Drucken/Kopieren/Scannen: Nutzen Sie die Druckerterminals an der KU; zahlen Sie bargeldlos Ihre Drucke und Kopien (KU Drucksysteme)

Nutzung der KU.Card


Wenn Sie noch nachträglich ein Bild auf Ihrer KU.Card möchten, müssen Sie über card.ku.de ein Bild hochladen. Bitte beachten Sie, dass das Bild die folgenden Eigenschaften haben muss (einem Passfoto entsprechend):

  •  Mind. 35x45mm oder 132x170px Hochformat
  • Dateiformat: .jpg oder .png
  • Kopf zentral platziert, Blick in die Kamera, neutraler Gesichtsausdruck, geschlossener Mund
  • Farbechtheit, Hintergrund einfarbig hell
  • Nicht älter als drei Monate
  • Gesicht in allen Bereichen scharf abgebildet, kontrastreich und klar, gleichmäßig ausgeleuchtet
  • Kopf nicht verzerrt oder in einer anderen Art verändert dargestellt (keine spiegelverkehrten Aufnahmen, keine Änderungen der Proportionen o.ä.)

Die anfallenden Kosten für die Erstellung einer neuen KU.Card belaufen sich auf 20 € und müssen von Ihnen übernommen werden. Das Gleiche gilt, wenn Sie ein ungeeignetes Bild hochgeladen haben, und Ihnen deswegen die Studierendenkarte nicht ausgehändigt wurde.

Validierung


Die Karte ist jeweils bis zum Ende des Semesters gültig. Nach erfolgreicher Rückmeldung können Sie Ihre Karte für das folgende Semester erneut validieren und verlängern:
Sobald Sie den Semesterbeitrag (44,50 €) während der Rückmeldezeit erfolgreich überwiesen haben, sind Sie für das Folgesemester zurückgemeldet. In der Regel wird die Überweisung für Ihre Rückmeldung innerhalb von fünf Werktagen verbucht; erst anschließend können Sie die Gültigkeit Ihrer KU.Card am Validier-Terminal für das nächste Semester verlängern lassen.

Bitte beachten Sie: Ohne Datum ist die KU.Card als Studierendenausweis ungültig.

Standorte der Validierer


Eichstätt:

Sommerresidenz: im Studierendenbüro, Zimmer 004

Mensa: 1. OG am Eingang

Zentralbibliothek: Erdgeschoss UA, neben den Toiletten

Ingolstadt:

Hauptbau: HB U09 im Druckerraum im Untergeschoss bei den Schließfächern

Hauptbau: Bibliothek, bei den Schließfächern

Verlust oder Defekt


Sollten Sie Ihre Karte verloren haben, müssen Sie diese online unter

https://card.ku.de/

als verloren melden und sperren. Hier können Sie die Sperrung auch wieder rückgängig machen, wenn Sie die Karte wieder finden.

Für die Ausstellung einer neuen Karte fallen grundsätzlich Kosten in Höhe von 20 € an (es sei denn, die Karte muss wegen eines Defekts neu ausgestellt werden). Dieser Betrag muss umgehend, entweder über die Zahlstelle oder mittels Überweisung, beglichen werden. Sobald eine neue Karte gedruckt ist, verliert die alte ihre Gültigkeit. Noch vorhandene Geldbeträge der alten Karte werden aus Sicherheitsgründen erst nach 35 Tagen auf der neuen KU.Card übernommen.

Das Lichtbild kann vor der Neuausstellung über das o.g. Portal aktualisiert werden.

Bei technischen Problemen mit Ihrer KU.Card wenden Sie sich bitte an das Studierendenbüro.

Beendigung des Studiums


Mit dem Tag der Exmatrikulation verliert die KU.Card ihre Gültigkeit.

Eine Validierung und das Aufladen der Karte ist nicht mehr möglich. Wird der Versuch der Validierung unternommen, wird "ungültig" angedruckt.

Das auf der Karte befindliche Guthaben ist bis zum Zeitpunkt der Exmatrikulation aufzubrauchen. Nach der Exmatrikulation wird auf Antrag, und gegen Abgabe der KU.Card, der Restbetrag durch Überweisung erstattet. Bitte nutzen Sie hierzu das auf der Webseite des Studentenwerks zur Verfügung gestellte Formular.

Geben Sie dieses, gemeinsam mit Ihrer KU.Card im Studierendenbüro in Eichstätt oder Ingolstadt ab.