Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Theologische Fakultät  Fundamentaltheologie  Team  Dr. Martin Fuß

Dr. theol. habil. Martin Fuß

Biographie

Martin Fuß, geb. 1974 in Haßfurt in Unterfranken, Studium der katholischen Theologie und Germanistik in Freiburg im Breisgau, Jerusalem, München und Rom, 2006-2012 Referendar und Studienrat für Katholische Religionslehre, Deutsch und Philosophie in Bamberg und Schweinfurt, 2009 Promotion zum Dr. theol. an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2013-2018 Abordnung zur wissenschaftlichen Nachwuchsförderung an die Universität Würzburg, seitdem Akad. Rat am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie der Katholischen Universität Eichstätt, 2020 Habilitation an der Kath.-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Stipendien

1996/97 DAAD-Stipendium für das Theologische Studienjahr in Jerusalem

2003-2006 Promotions-Stipendium der Hanns-Seidel-Stiftung

2013-2018 Abordnung im Rahmen der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und der Verstärkung des Praxisbezuges in der Lehrerbildung durch die Staatsministerien für Unterricht und Kultus und für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Freistaats Bayern

Bibliographie

  • "'Solche Liebe schulden wir uns einander.' Das multireligiöse Reich der Normannen auf Sizilien, Gregor VII., Thomas von Aquin und Ramon Llull. Umrisse einer Theologie der Religionen im Mittelalter." (Unveröffentlichte Habilitationsschrift an der Kath.-Theologischen Fakultät Würzburg, Mai 2020).

  • Die Konstruktion der Heiligen Stadt Jerusalem. Der Umgang mit Jerusalem in Judentum, Christentum und Islam, Stuttgart 2012 (=Stuttgarter Biblische Beiträge 68; Dissertation).

    • Rez.: Küchler, Max, in: Römische Quartalschrift Bd. 109 (1/2014), S. 166ff.
    • Rez.: Bieberstein, Klaus, in: Theologische Revue Bd. 112 (5/2016), Sp. 433–435.
    • Rez.: Busse, Heribert, in: Zeitschrift des Deutschen Palästina-Vereins, Bd. 130, H. 2 (2014), S. 205-20.  
    • Rez.: Neuwirth, Angelika, in: Theologische Literaturzeitung 1/2013, Sp.13-15.
    • Rez.: Feldbacher, Rainer, Rezension, in: Biblische Bücherschau 1.2013<http://www.biblische-buecherschau.de/2013/Fuss_Jerusalem.pdf>
    • Rez.: Monasterio, Maria Teresa Ortega, in: La Revista Estudios Biblicos cuaderno 4/ 2012, Universidad San Damaso, S. 549-551.
    • Rez.: Begg, Christopher T., in: Old Testament Abstracts. Vol. 36 (2013), S. 216.
    • Rez.: Tilly, Michael, in: Judaica. Heft 69 (2013), S. 480f.
    • Rez.: Radermakers, Jean, in: Nouvelle Revue Théologique 137,1 (2015).

  • Auf dem Weg zur Weisheit - Die Bedeutung der Philosophie und der Lebenskunst in Augustins Confessiones. Eine Aufarbeitung des überkommenen Wissens und seine Auswirkung auf den Denker, Würzburg. (Echter Verlag, Reihe: Augustinus bei Echter; erscheint 2020, ca. 300 Seiten).
  • Dreimal heilige Stadt – Pulverfass Jerusalem? Der Anteil der Religionen an der Explosivität Jerusalems, in: Forum Politikunterricht (2) 2010, 7-11.
  • Der herodianische Tempel und die Heiligkeit Jerusalems im Judentum, in: Judaica 71. Jahrgang (Heft 1) März 2015, S. 33-56. (Verlag Stiftung Zürcher Lehrhaus: Judentum Christentum Islam)
  • Auf der Suche nach dem verlorenen Prinzip. Vom Begriff der Wissenschaft im Wandel der Epochen, in: Spieker, Michael/ Manzeschke, Arne (Hgg.), Gute Wissenschaft. Theorie, Ethik und Politik, (Tutzinger Studien zur Politik Bd. 5), Baden-Baden: Nomos Verlag 2017, S. 23-62.