Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  Controlling und Wirtschaftsprüfung  Team  Prof. Dr. Max Göttsche

Prof. Dr. Max Göttsche

Anschrift     Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Auf der Schanz 49
85049 Ingolstadt
Deutschland
RaumNB 108
Telefon+49 841 937-21896
E-Mailmax.goettsche(at)ku-eichstaett.de
SprechstundeNach vorheriger Vereinbarung: sekretariat-controlling(at)ku.de

 

Forschungsschwerpunkte:

  • Audit Pricing
  • Value Relevance
  • Digital Analysis, Fraud Detection
  • Corporate Social Responsibility, GRI-Reporting

Ausgewählte Veröffentlichungen:

Monographien:

  1. Die Einbeziehung von Versicherungsumsätzen in das Mehrwertsteuersystem der Europäischen Gemeinschaft, 2007, Habilitationsschrift, Universität Regensburg.
  2. Wohnsitzverlagerung natürlicher Personen ins Ausland, 1997, Neuwied, Luchterhand Verlag, zugleich Dissertation, Universität Regensburg, ausgezeichnet mit dem IFA-Förderpreis der Bundessteuerberaterkammer 1998 (2. Auflage in Vorbereitung).

Beiträge in Zeitschriften:

  1. Zur Umsetzung der Bewertungsvorschriften nach IFRS 13 für Renditeimmobilien, Zeitschrift für internationale und kapitalmarktorientierte Rechnungslegung (KoR) 2015, Heft 12, S. 585-594, mit C. Cranen, F. Geidel und T. Steindl.
  2. Empirische Evidenz zur Integration von internem und externem Rechnungswesen, Zeitschrift für Recht und Rechnungswesen (RWZ) 2015, Heft 10, S. 337-343, mit T. Steindl und T. Zimmermann.
  3. Überprüfung der Rechenschaftsberichte deutscher Parteien mit Hilfe des Benford’s Law, Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (BFuP) 2014, S.175-191, mit B. Rauch, G. Brähler, F. Geidel und T. Pietras.
  4. Do Customers Affect the Value Relevance of Sustainability Reporting? Empirical Evidence on Stakeholder Interdependence, Business Strategy and the Environment, DOI: 10.1002/bse.1856, mit T. Steindl und S. Gietl.
  5. Deficit versus social statistics: empirical evidence for the effectiveness of Benford’s law, Applied Economics Letters (AEL), DOI:10.1080/13504851.2013.844319, mit B. Rauch, G. Brähler und T. Kronfeld.
  6. Detecting Problems in Military Expenditure Data Using Digital Analysis, Defence and Peace Economics (DPE), DOI: 10.1080/10242694.2013.763438, mit Bernhard Rauch und Stefan Langenegger.
  7. Does CSR reporting destroy firm value? Empirical evidence on GRI-aligned European firms, Zeitschrift für Umweltpolitik und Umweltrecht (ZfU) 2013, S. 58-86, mit Simon Gietl, André Habisch, Martin Roloff und Maximilian Schauer.
  8. Size effects and audit pricing: Evidence from Germany, Journal of International Accounting, Auditing and Taxation (JIAAT) 2012, Issue 2, S. 156-168, mit Rouven Fleischer.
  9. Merger Gains induced by Divided Tax Capitalzation, International Review of Business Research Papers (IRBRP) 2011, S. 46-64, mit Gernot Brähler und Tobias Heerdt.
  10. Fact and Fiction in EU-Governmental Economic Data, German Economic Review (GEER) 2011, S. 243-255, mit Gernot Brähler, Stefan Engel und Bernhard Rauch.
  11. Die steuermindernde Wirkung der Zinsschranke - Eine formal-analytische Untersuchung, in: Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 2010, S. 1066-1076, mit Gernot Brähler und Bernhard Rauch.
  12. Verlustnutzung von Kapitalgesellschaften bei Umwandlungen - Eine ökonomische Vorteilhaftigkeitsanalyse, Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB) 2009, S.1175-1191, mit Gernot Brähler und Bernhard Rauch.
  13. Die Bedeutung der Konzernsteuerquote für den Kapitalmarkt - Eine empirische Analyse der DAX 30 Unternehmen, Die Wirtschaftsprüfung (WPg) 2009, S.918-925, mit Gernot Brähler.
  14. Unbundling of insurance contracts according to IFRSs - applicability and limitations, Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft (ZVers-Wiss), Heft 2/2008, S. 162-176, mit Otto Altenburger und Magdalena Kuntner.
  15. Zur geplanten Einführung der steuerbegünstigten Immobilienaktiengesellschaft (G-REIT) in Deutschland, in: Steuer und Wirtschaft International (SWI) 2005, S. 275-282, mit Stefan Stock und André Teske.
  16. Steuerliche Verwertung ausländischer Betriebsstättenverluste in Österreich, in: Internationale Wirtschaftsbriefe (IWB) 2004, F. 5 Österreich Gr. 2 S. 625-632, mit Ingo Stangl).
  17. Summary of Changes in German International Tax Law in 2003, in: Intertax 2004, S. 223-231, mit Robert Amann und Frank Stockmann.
  18. Geplante Gruppenbesteuerung in Österreich, in: Internationale Wirtschaftsbriefe (IWB) 2004, F. 5 Österreich Gr. 2, S. 603-606, mit Ingo Stangl.
  19. Die Besteuerung internationaler Schachtelbeteiligungen in Österreich unter Berücksichtigung der Neuerungen durch das Budgetbegleitgesetz 2003, in: Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 2004, S. 203-216, mit Ingo Stangl.
  20. Aktuelle Änderungen im deutschen internationalen Steuerrecht, in: Recht der Internationalen Wirtschaft (RIW) 2003, S. 814-822, mit Robert Amann und Frank Stockmann.
  21. Der Betriebsstättenerlaß des BMF vom 24.12.1999 - Anmerkungen und Zweifelsfragen, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 2000, S. 498-508, mit Ingo Stangl.
  22. Verweigerung des Splittingtarifs verstößt nicht gegen Gemeinschaftsrecht, in: Praxis Internationale Steuerberatung (PIStB) 2000, S. 34-36.
  23. Anmerkung zum EuGH-Urteil vom 14.09.1999, Rs. C - 391/97, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 1999, S. 1612-1613.
  24. Die Behandlung von Scheinauslandsgesellschaften im deutschen Gesellschafts- und Steuerrecht, in: Praxis Internationale Steuerberatung (PIStB) 1999, S. 42-46.
  25. Das Centros-Urteil des EuGH und seine Auswirkungen - Eine Bestandsaufnahme aus gesellschafts-, handels- und steuerrechtlicher Sicht, in: Deutsches Steuerrecht (DStR) 1999, S. 1403-1408.

Beiträge zu wissenschaftlichen Tagungen:

  1. B2C vs. B2B firms: Who scores value relevance points in a sustainability reporting match?, mit Tobias Steindl und Simon Gietl.

    • European Accounting Association (EAA), 37th Annual Congress, Tallinn 21-23 May 2014.

  2. Empirical methods in competition analysis - Applying Benford's law to the Western Australian petroleum market, mit Florian El Mouaaouy, Bernhard Rauch, Gernot Brähler und Felix Geidel.

    • Conference of the Accounting and Finance Association of Australia and New Zealand (AFAANZ) in Crown Perth (Australia), 7-9 July 2013.

  3. The impact of executive compensation on corporate social performance: an empirical analysis of HDAX firms, mit Steffen Büchner und Simon Gietl.

    • European Accounting Association (EAA), 36th Annual Congress, Paris 6-8 May 2013.

  4. (How) should companies provide information regarding their sustainability activities?” – An accounting based approach, mit Simon Gietl, André Habisch und Christopher Weiss.

    • European Accounting Association (EAA), 36th Annual Congress, Paris 6-8 May 2013.

  5. The Big 4 premium: A long gone phenomenon? Evidence from Europe, mit Rouven Fleischer und Maximilian Schauer.

    • European Accounting Association (EAA), 36th Annual Congress, Paris 6-8 May 2013.

  6. Does CSR reporting destroy firm value? Empirical evidence on GRI-aligned European firms, mit Simon Gietl, André Habisch, Martin Roloff und Max Schauer.

    • European Accounting Association (EAA), 36th Annual Congress, Paris 6-8 May 2013.
    • International Society for Business, Economics and Ethics (ISBEE), 5th World Congress, Warsaw 11-14 July 2012.

  7. Der Einsatz der Balanced Scorecard in mittelständischen Unternehmen - Eine empirische Untersuchung im Bereich der IHK Ingolstadt, mit Kay Lehmann.

    • Tagung: "Besteuerung, Finanzierung und Unternehmensnachfolge in kleinen und mittleren Unternehmen", 11. Mai 2012 an der TU Ilmenau.

  8. The determinants of internal control and governance on audit fees: a meta analysis, mit Gernot Brähler und Philipp Brune.

    • European Accounting Association (EAA), 35th Annual Congress, Ljubljana 9-11 May 2012.

  9. Analyzing the quality of European deficit data using Benford's law: which countries fail the test?, mit Gernot Brähler, Stefan Engel und Bernhard Rauch.

    • European Accounting Association (EAA), 34th Annual Congress, Rome 20-22 April 2011.

  10. Audit pricing: the size factor, mit Rouven Fleischer.

    • European Accounting Association (EAA), 34th Annual Congress, Rome 20-22 April 2011.

  11. The value relevance of accounting figures in the European market reconsidered, mit Maximilian Schauer.

    • European Accounting Association (EAA), 34th Annual Congress, Rome 20-22 April 2011.
    • Accounting and Finance Association of Australia and New Zealand (AFAANZ), Annual Conference 2011, Darwin 3.-5. Juli 2011

  12. Merger Gains induced by Dividend Tax Capitalization, mit Gernot Brähler und Tobias Heerdt.

    • 3rd Annual American Business Research Conference, Adelphi University, New York 06.-07. Juni 2011
    • European Accounting Association (EAA), 33rd Annual Congress, Istanbul 19-21 Mai 2010

  13. Unbundling of Insurance Contracts for Accounting and Tax Purposes - One Common Solution for two Problems, mit Otto Altenburger und Magdalena Kuntner.

    • Australasian Tax Teachers Association (ATTA), 21st Annual Conference, Christchurch 19.-21. Januar 2009
    • Universität Karlsruhe, 11th Symposium on Finance, Banking and Insurance, Karlsruhe 17.-19. Dezember 2008
    • Asian Academic Accounting Association (AAAA), 9th Annual Conference, Dubai 29.November - 1. Dezember 2008, auf Teilnahme verzichtet
    • Craig School of Business/California State University, 20th Asian-Pacific Conference on International Accouniting Issues, Paris 9. - 12. November 2008
    • American Accounting Association (AAA), 2008 Annual Meeting, Anaheim (California), 3.-6. August 2008
    • Accounting and Finance Association of Australia and New Zealand (AFAANZ) / International Association for Accounting Education and Research (IAAER), Annual Conference 2008, Sydney 6.-8. Juli 2008
    • Athens Institute for Education and Research (ATINER), 6th International Conference on Accounting, Athens 7.-10. Juli 2008
    • South African Accounting Association (SAAA), 2008 Biennial Conference, Johannesburg 25.-27. Juni 2008, wegen politscher Unruhen auf Teilnahme verzichtet.
    • East China University of Science and technology, School of Business, 10th Annual international Conference on Accounting and Business, Shanghai 6.-8. Juni 2008
    • European Accounting Association (EAA), 31st Annual Congress, rotterdam 23. - 25. April 2008

  14. Die Entflechtung von Versicherungsverträgen nach internationalen Rechnungslegungsvorschriften - Möglichkeiten und Grenzen

    • Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft e.V., Jahrestagung 2008, Dresden, 5.März 2008, mit Otto Altenburger und Magdalena Kuntner

  15. Special accounting issues for intangible assets according to IFRSs: Unbundling of insurance contracts,

    • European Institute for Advanced Studies in Management (EIASM), 3rd Workshopon visualising, measuring and managing intangibles and intellectual capital, Ferrara 30. Oktober 2007, mit Otto Altenburger und Magdalena Kuntner