Sie befinden sich hier: KU.de  Fakultäten  Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Ingolstadt  VWL, insbesondere Makroökonomik  INES - INgolstadt Experimental Studies Laboratory  Regeln

Regeln für Experimente

Regeln für Laborexperimente

  1. Für jedes Experiment erhält eine bestimmte Anzahl an registrierten Personen eine Einladung per E-Mail. Nur eingeladene Personen sind zur Teilnahme am Experiment berechtigt. (Registrierung)

  2. Nach Erhalt der Einladungs-E-Mail zu einem bestimmten Experiment muss jeder Teilnehmer verbindlich zusagen, um am Experiment aktiv teilzunehmen zu dürfen.

  3. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die eingeladen wurden und rechtzeitig anwesend sind, aber aus Kapazitäts- bzw. anderen Gründen nicht teilnehmen können, erhalten für ihr Erscheinen eine Aufwandsentschädigung. Sind mehr Teilnehmer(innen) anwesend als benötigt, nehmen diejenigen am Experiment teil, die zuerst im Labor erschienen sind.

  4. Die Teilnehmer werden üblicherweise in bar bezahlt. Die Höhe der Auszahlungen hängt von den eigenen als auch den Entscheidungen der anderen Teilnehmer ab.

  5. Während eines Experiments muss sich jeder Teilnehmer an die von den Experimentatoren in den Instruktionen festgelegten Regeln halten.

  6. Um sicherzustellen, dass nur eingeladene und ordnungsgemäß per E-Mail angemeldete Personen am Experiment teilnehmen, muss sich jeder Teilnehmer mit einem Lichtbildausweis ausweisen. Kann sich eine Person nicht ausweisen, kann sie möglicherweise auch nicht am Experiment teilnehmen und erhält demgemäß auch keine Entschädigung für sein Erscheinen.

  7. Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich zu einem Experiment angemeldet haben und nicht oder zu spät erscheinen, können die Durchführung des Experiments gefährden.

  8. Eine Teilnahme an INES-Experimenten ist nur zulässig, wenn sich jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer physisch und psychisch gesund fühlt

Nichterscheinen bzw. zu spätes Erscheinen zu einem Experiment, für das sich eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer verbindlich angemeldet hat, kann zur Absage des Experiments führen, wodurch INES und den beteiligten Wissenschaftlern hohe Kosten entstehen können, wenn der Teilnehmer von INES nicht mindestens 24 Stunden vor Beginn des Experiments schriftlich per E-Mail an INES(at)ku.de über seine Nichtteilnahme informiert bzw. nicht erklären und belegen kann, warum eine rechtzeitige Information des INES oder sein rechtzeitiges Erscheinen nicht möglich war.

Das Experiment-Teilnehmerkonto erhält bei Nichterscheinen des angemeldeten Teilnehmers zu einem Experiment, zu dem er sich angemeldet, aber nicht fristgerecht und/oder ohne plausiblen Grund abgemeldet hat, einen „No-Show Punkt“. Je mehr No-Show Punkte ein Teilnehmer hat, desto geringer sind seine Chancen, zu weiteren Experimenten eingeladen zu werden.


Regeln für Internetexperimente

Die Regeln für Internetexperimente werden auf der Registrierungs-Seite des jeweiligen Experimentes beschrieben.