Dr. Christian Klenk

Christian Klenk

Leiter der Stabsabteilung Kommunikation und Marketing
Geschäftsführer des Hochschulrats
Leiter der Corona-Taskforce

Telefon: +49 8421 932–1551
Sekretariat: +49 8421 932–1115 (Brigitte Hardt)
E-Mail: christian.klenk(at)ku.de
Büro: Sommerresidenz 003
 

Weitere Tätigkeitsbereiche und Mitgliedschaften

Vorherige berufliche Stationen und Tätigkeiten

  • 2006 bis 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Journalistik I der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt
  • 2013 Promotion (Dr. phil.) an der Sprach- und Literaturwissenschaftlichen Fakultät der KU Eichstätt-Ingolstadt im Fach Kommunikationswissenschaft
  • 2002 bis 2006 Journalistik-Studium in Eichstätt, Abschluss mit Diplom
  • 2001 bis 2012 freier Mitarbeiter der Stuttgarter Zeitung
  • 1998 bis 2001 Volontär und Redakteur bei der Cannstatter Zeitung/Eßlinger Zeitung

Wissenschaftliche Publikationen

Monografien
Beiträge in Sammelbänden und Fachzeitschriften
Herausgeberschaften
  • Vom Vorwort bis zum Friedhofsgespräch. Randlinien gesellschaftlicher Kommunikation. Festschrift für Walter Hömberg (= Communicatio Socialis, Beiheft 11). Hg. zus. mit Renate Hackel-de Latour, Michael Schmolke und Ute Stenert. Ostfildern-Ruit 2010.
     
Mitarbeit an Veröffentlichungen
  • Walter Hömberg: Lektor im Buchverlag. Repräsentative Studie über einen unbekannten Kommunikationsberuf. Unter Mitarbeit von Susanne Pypke und Christian Klenk. UVK Verlag, Konstanz 2010.
     
Rezensionen
  • Kettmann, Otto: Limburg 2013 – Anatomie eines Skandals. In: Communicatio Socialis, 51. Jg. 2018, H. 1, S. 106f.
  • Schielicke, Anna-Maria: Rückkehr der Religion in den öffentlichen Raum? Kirche und Religion in der deutschen Tagespresse von 1993 bis 2009. In: Publizistik, 60. Jg. 2015, H. 1, S. 103-105.
  • Elisabeth Hurth: Religion im Trend – oder Inszenierung für die Quote? In: Communicatio Socialis, 43. Jg. 2010, Heft 1, S. 109f.
  • Birgitta Derenthal: Medienverantwortung in christlicher Perspektive. Ein Beitrag zu einer praktisch-theologischen Medienethik. In: Communicatio Socialis, 41. Jg. 2008, Heft 2, S. 220-222.
  • Daniel Meier: Kirche in der Tagespresse. Empirische Analyse der journalistischen Wahrnehmung von Kirche anhand ausgewählter Zeitungen. In: Communicatio Socialis, 40. Jg. 2007, Heft 3, S. 315-317.
  • Hans-Jürgen Jacobs/Wolfgang R. Langenbucher (Hg.): Das Gewissen ihrer Zeit. Fünfzig Vorbilder des Journalismus. In: Communicatio Socialis, 38. Jg. 2005, Heft 2, S. 238-240.