Graduiertenausbildung im Forschungskolleg Naturwissenschaften

Seminar in Ingolstadt

Das Forschungskolleg bietet Promovierenden die Plattform eines strukturierten Promotionsprogramms und fördert damit insbesondere den interdisziplinären Austausch auf wissenschaftlich hohem Niveau. Die Promovierenden werden durch Mentor/-innen aus dem Forschungskolleg in ihren Arbeiten unterstützt. Das Programm bietet für die mit naturwissenschaftlichen Methoden arbeitenden Doktorand/-innen an der KU Möglichkeiten der Weiterqualifizierung.

Mit dem Graduiertenprogramm sollen im Forschungskolleg Naturwissenschaften – Mensch und Natur fächerübergreifend einheitliche Standards der Ausbildung der Doktorand/-innen durch die Bereitstellung strukturierter Ausbildungsangebote geschaffen werden.

Das Forschungskolleg fördert die Arbeiten der Promovierenden darüber hinaus durch die Möglichkeit der Bereitstellung von Mitteln. Auf Antrag ist auch die Vergabe von Stipendien für einen begrenzten Zeitraum zum Abschluss fortgeschrittener Arbeiten möglich.