Die Forschungsinfrastruktur an der KU

An der KU findet Forschung auch in institutionelle Rahmen statt. 

Forschungsstellen und Institute an einzelnen Lehrstühlen oder Fakultäten betreiben  exzellente Grundlagenforschung zu besonderen fachlichen Schwerpunktbereichen und vielfach auch gepaart mit anwendungsorientierter Forschung.

Forschende aus verschiedenen Fakultäten schließen sich aber auch in  Zentren an der KU zusammen und forschen fakultätsübergreifend und interdisziplinär zu gesamtgesellschaftlich relevanten Fragestellungen.

Mit der jüngsten Gründung ihrer Forschungskollegs unterstützt die KU systematisch die herausragende Grundlagenforschung an der Universität. Die Forschungskollegs nehmen sich in besonderer Weise der Stärkung, interdisziplinären Vernetzung und Weiterentwicklung der Forschung zu Themen an, die für die KU profilbildend sind. Ein besonderer Fokus liegt auf der aktiven Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Neues KU-Zentrum Religion Kirche und Gesellschaft im Wandel (ZRKG)

Das ZRKG bündelt, koordiniert und initiiert Forschungen zu den Verflechtungen von Religion, Kirche und Gesellschaft unter den Aspekten des Wandels und der Transformation.

Mehr Informationen…

Entwicklung und Ausbau der Forschungsinfrastrukturen

Entwicklung und Ausbau der Forschungsstrukturen sind besondere Anliegen der Hochschulleitung. Über diese Strukturen kann wichtige Forschung durchgeführt, sichtbar gemacht und in Lehre und Transferprojekte überführt werden.

Als Ansprechpartner und Berater für grundlegende Fragen der Forschungen und Verbesserungen der strukturellen Bedingungen stehen der Vizepräsident für Forschung und Wissenschaftlichen Nachwuchs, das Zentrum für Forschungsförderung (ZFF) und verschiedene Gremien und Beauftragte der Hochschulleitung zur Verfügung.