Direktor des ZFG - Prof. Dr. Klaus Stüwe

Prof. Dr. Klaus Stüwe, Direktor ZFG

Prof. Dr. Klaus Stüwe ist Direktor des Zentralinstituts für Ehe und Familie in der Gesellschaft (ZFG) und Vizepräsident für Internationalisierung und Profilentwicklung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. Er ist Inhaber des Lehrstuhls für Vergleichende Politikwissenschaft an der KU.

Er studierte Politikwissenschaft, Geschichte, Politische Bildung, Christliche Gesellschaftslehre und Anthropologie in Eichstätt und Washington D.C. (USA). Seit 2002 lehrt er an der KU. Im Jahr 2013 hatte er eine Gastprofessur in Seoul (Südkorea) inne. Er veröffentlichte zahlreiche Bücher und Artikel zu den politischen Systemen Deutschlands und anderer Länder, darunter auch zu sozial- und familienpolitischen Fragen. Viele internationale Kooperationen u. a. mit Universitäten und Forschungseinrichtungen in den USA, Südkorea, Australien, Italien, Spanien, Portugal und Polen gehen auf seine Initiative zurück.

Professor Stüwe ist Programmbeauftragter des Deutsch-Französischen integrierten Studiengangs Politikwissenschaft. Er engagiert sich in mehreren wissenschaftlichen Fachverbänden und Kommissionen. Von 2004 bis 2016 war er  Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken sowie des Ständigen Ausschusses für politische und ethische Grundfragen. Seit 2016 ist er Berater für die Kommission VI (Gesellschaftliche und soziale Fragen) und die Kommission XI (Ehe und Familie) der Deutschen Bischofskonferenz.