Angewandte Physische Geographie

und Aueninstitut Neuburg

Die Professur für Angewandte Physische Geographie soll die Verknüpfung der universitären Forschung und Lehre mit der Praxis fördern, um die Studierenden schon im Rahmen des Studiums an ihren Beruf heranzuführen.

Bearbeitet werden Themen aus den Bereichen der Renaturierung, der Auenökologie und des Hochwasserschutzes sowie aus dem Bereich Land Use / Land Cover Change.  Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Auenöklogie und Auenrenaturierung. Dieses beinhaltet die Leitung des Aueninstituts Neuburg a.d. Donau.

Aktuell: 43rd IAD Conference - a Virtual Conference, June 9-11, 2020

The Floodplain Institute Neuburg of the Catholic University of Eichstätt-Ingolstadt and the International Association for Danube research (IAD) are happy to invite you to the 43rd IAD Conference 2020. Due to the Corona pandemic we had to postpone the conference to 2021.  Please learn more details on the conference website.

Aueninstitut Neuburg

Das Aueninstitut Neuburg ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt (Professur für Angewandte Physische Geographie), das seinen Sitz im Auenzentrum Neuburg hat.

Lehre

Vom ersten Semester bis zur Abschlussarbeit - erfahren Sie hier mehr zu unserem Beitrag zur Lehre in der Geographie.

Unser Team

Die Mitarbeitenden der APG und des Aueninstituts Neuburg stellen sich vor!

Unsere Forschung in Zentralasien

Sozialökologische Forschung mit modernen Methoden der Geodatenanalyse