Herzlich willkommen auf der Seite der

Die FGLM wurde auf Initiative von Prof. i.R. Dr. Georg Steer durch Beschluss des Fachbereichsrates der SLF gegründet und zum 01. Januar 2001 eingerichtet.

Ziel ist es, die durch den SFB 226 und die Eckhart-Edition in Eichstätt angesiedelte Forschungs- und Editionskompetenz langfristig zu etablieren und so einschlägige geisteswissenschaftliche Grundlagenforschung im Profil der Katholischen Universität zu verankern.

Deshalb werden in der Forschungsstelle Drittmittelprojekte aus unterschiedlichen Fakultäten koordiniert. Die organisatorische Zusammenführung dieser Unternehmungen unter einem Dach befördert den regelmäßigen Austausch auch in methodischer Hinsicht. So konnte in langjähriger Erfahrung ein Zentrum zur geistlichen Literatur unterschiedlicher Epochen und mit durchaus divergierender inhaltlicher Ausrichtung etabliert werden, in dem neben drittmittelgeförderten größeren Unternehmungen auch Dissertationen und aus Eigenmitteln finanzierte Untersuchungen vereint sind.

Derzeitiger Leiter der FGLM ist Direktor Prof. Dr. Rudolf K. Weigand.

Ansprechpartner

unser Team
Prof. Dr. Rudolf K. Weigand
Prof. Dr. Rudolf K. Weigand
Christina Patz, M.A.
Christina Patz, M.A.
Tobias Benzinger
Tobias Benzinger
Kontakt

Forschungsstelle für geistliche Literatur des Mittelalters (FGLM)

Rosental 1

85072 Eichstätt

Tel.: 08421-93-23201  oder 08421-93-21649

laufende Forschungsprojekte

weitere Informationen

abgeschlossene Forschungsprojekte

weitere Informationen