Nachrichten

Zurück zum Aktuellen

Interdisziplinärer Byzanz-Studientag am 25. Januar 2020

Die Aktionswoche „Andere Zeiten – andere Räume“ der KU bietet vom 20. bis 26. Januar 2020 mit zahlreichen Veranstaltungen auch außerhalb der Universität Einblick in die Arbeit und Relevanz der sogenannten Kleinen Fächer. Die Stiftungsprofessur für Theologie des Christlichen Ostens beteiligt sich an dieser Kleine-Fächer-Woche mit einem interdisziplinären Studientag am Samstag, 25. Januar, und zwar zum Thema "Byzanz als Kristallisationspunkt unterschiedlicher christlicher Identitäten".

* * *

Aus den Perspektiven der Byzantinistik, Kartvelologie, Slavistik, Südosteuropastudien und des Christlich-Arabischen - allesamt „Kleine Fächer“ - soll erhoben werden, wie das byzantinische Christentum die jeweilige Gesellschaft prägte und prägt. FachvertreterInnen der oben genannten Fächer sind zu einem Workshop-Tag nach Eichstätt eingeladen, um ihre Perspektive auf die Frage der Inkulturation des byzantinischen Christentums bzw. der Identitätsbildung der Christen in verschiedenen (Teil-)Gesellschaften des Byzantinischen Reiches und dessen Einflussgebiet darzulegen. Ziel der Konferenz ist die Etablierung eines interdisziplinären Netzwerkes, um für eine zukünftige Zusammenarbeit nachhaltige Synergieeffekte zu generieren.

Programm:

Samstag, 25. Januar 2020 – KAP-209

11.00 Uhr: Thomas Kremer (Theologie des Christlichen Ostens / Eichstätt): Byzanz als Kristallisationspunkt unterschiedlicher christlicher Identitäten

13.15 Uhr: Diego Fittipaldi (Byzantinistik / Köln): N. N.

13.45 Uhr: Manana Tandaschwili (Kartvelologie / Frankfurt a. M.): Georgien und griechische Orthodoxie

14.15 Uhr: Zeljko Paša (Christliches Arabisch / Rom): The Characteristics of the Arabic Christian Theology

15.15 Uhr: Evelyn Reuter (Südosteuropastudien / Jena): Das verdrängte Byzanz in den Kirchen der Republik Nordmadzedonien

15.45 Uhr: Christian Hannick (Slavistik / Würzburg): Nikon vom Schwarzen Berg – ein byzantinischer Autor des 11. Jahrhunderts und sein Weiterleben bei den orthodoxen Slaven

Flyer Tagungsprogramm

Die Stiftungsprofessur lädt alle Interessierten herzlich ein!

Weiterlesen...