Nachrichten

Zurück zum Aktuellen

Hochzeit von Rostyslav Palchykevych und Diana Kachor im Collegium Orientale

Am 10. September 2020 fand in der Heilig-Geist-Kapelle des Collegium Orientale die kirchliche Trauung von Rostyslav Palchykevych und Diana Kachor statt. Zelebrant der Hochzeitsfeier im byzantinischen Ritus war Prof. Dr. Thomas Kremer.

* * *

Es gehört zu den besonders schönen Anlässen im Leben eines Professors, wenn er auch an den entscheidenden Lebensereignissen seiner Studierenden Anteil nehmen darf. So war es eine große Freude, am 10. September die Hochzeit von Rostyslav Palchykevych – Lizentiand an der Stiftungsprofessur – und Diana Kachor feiern zu dürfen. Aufgrund der Corona-Krise konnte das junge Paar in diesem Jahr leider keine große Hochzeit mit vielen Gästen ausrichten. Da für Rostyslav und Diana jedoch feststand, dass es an der Zeit war, den Segen Gottes in der kirchlichen Feier des Sakramentes der Krönung zu empfangen und mit den ermutigenden Worten „Herr, unser Gott, mit Herrlichkeit und Ehre kröne sie!“ auf einen gemeinsamen Lebensweg in der Ehe gesandt zu werden, haben sie sich für eine Hochzeitsfeier in kleinerem Kreise entschlossen. So hat zum ersten Mal ein Kollegiat in der Geschichte des Collegium Orientale seine Hochzeit in der Kapelle des Hauses begangen. Unter Anteilnahme von Rektor Dr. Oleksandr Petrynko, Vizerektor Mykola Dobra, Spiritual Dr. Ivan Kachala sowie einiger Kollegiaten wurde in feierlicher Weise der christliche Glaube daran zum Ausdruck gebracht, dass Gott die Lebensgemeinschaft von Mann und Frau als Abbild der göttlichen Liebe zur Würde eines Sakraments erhoben hat.

Von Uljana Schmemann, der Witwe des berühmten orthodoxen Theologen Alexander Schmemann, ist das Wort überliefert, dass sie im Rückblick über ihre Ehe gesagt hat, sie sei ein „Vorgeschmack des Himmels“ gewesen. Von ganzem Herzen sei den Neuvermählten gewünscht, dass auch sie einmal etwas so Schönes über ihr gemeinsames Leben sagen können und dass sie mit dem, was ihnen im Leben geschenkt wird, glücklich werden!

In diesem Sinne wünscht das Team der Stiftungsprofessur dem neuvermählten Paar von ganzem Herzen alles erdenklich Gute und Gottes reichen Segen auf seinem gemeinsamen Lebensweg. Многая літа! – Χρόνια πολλά!

Weiterlesen...