Familienfreundliche KU

Beruf und Familie

Arbeitende Mutter mit Kind auf dem Schoß
© colourbox.de

Berufstätige Eltern stehen vor einer großen Herausforderung, wollen sie die Betreuungszeiten ihrer Kinder mit den eigenen Dienst- und Arbeitszeiten vereinbaren. Auch Beschäftigte, die nahe Angehörige pflegen, leisten den Spagat, Beruf und Familienverpflichtungen miteinander in Einklang zu bringen. Dies fällt nicht immer leicht. Der KU ist es ein wichtiges Anliegen, Rahmenbedingungen anzubieten, die es ihren Mitarbeitenden ermöglichen, Beruf und Familie miteinander zu vereinbaren. 

Kinderbetreuung

Um den Spagat zwischen Beruf und Kinderbetreuung zu vereinfachen, kooperiert die KU mit verschiedenen Kinderbetreuungseinrichtungen in der Region. Einen Überblick finden Sie hier.

© colourbox.de
Pflegelotse

Bei Fragen zur Pflege von Angehörigen können Sie sich an Eva Vierring wenden. Sie hat sich zum betrieblichen Pflegelotsen ausbilden lassen und hilft Ihnen hier weiter.

© colourbox.de